Kaufberatung - 5.1 Heimkino + Multiroom

+A -A
Autor
Beitrag
Andi_1983
Neuling
#1 erstellt: 04. Aug 2017, 10:33
Hallo zusammen,

ich beschäftige mich das erste Mal mit dem Thema Hifi etc. und habe lange hier im Forum recherchiert. Vor allem die Wikis möchte ich lobend erwähnen. Als Anfänger haben die mir extrem geholfen, bezgl. Begrifflichkeiten, Technik usw.

Dennoch würde ich gerne ein paar Ratschläge einholen, bevor ich viel Geld für Unsinn ausgebe.
Folgende Situation:

Ich möchte mir ein 5.1 Heimkino aufbauen, mit neuem TV, AV-Receiver und Lautsprechern.
Ich nutze den neuen Sky+ pro UHD Receiver.
Da habe ich im Forum schon sehr viele hilfreiche Tipps gefunden.

Nun ist es so, dass in der Wohnung bereits in fast jedem Raum feste Lautsprecher verbaut sind (einer pro Raum) und somit auch Kabel liegen. Sehr gerne würde ich ein Multiroom-System aufbauen und wenn möglich die Kabel/Lautsprecher nutzen. Wenn das mittlerweile nicht mehr State of the Art ist, was wäre die bessere Lösung?

Mein Wunsch ist es, jeden Raum einzeln zu steuern, über Smartphone. Und dass auch der AV-Receiver bzw. TV-Ton in jeden Raum gelangen kann. Dabei möchte ich nicht nur auf Streamingdienste zurückgreifen, sondern idealerweise alles übers Smartphone streamen zu können, z.B. YouTube.

Ist es möglich das mit einem Gerät/AV-Receiver (über Zonen) zu lösen oder sollte ich lieber die Themen trennen und mehrere Geräte kaufen und diese dann miteinander verknüpfen?
Am liebsten würde ich eine AV-Receiver von Yamaha haben bzw. das gesamte Multiroom-System mit Yamaha ausstatten. Vor allem weil mir Musiccast sehr zusagt.
Für jeden anderen Vorschlag bin ich trotzdem offen.

Kurzum, über ein Heimkino-System habe ich viel gelesen. Aber ich bin überfordert, wie ich das ideal mit einem Multiroom verknüpfen kann.

Budget ist erstmal zweitrangig.

Vielen Dank schon mal für jede Hilfe.

VG
Chris7035
Stammgast
#2 erstellt: 04. Aug 2017, 11:25
Hi. Wenn du gerne die gleiche Musik im ganzen Haus hörst oder für Partys ist ein avr besser als viele.
Bei der LS empfehlung ist es sehr schwierig. Hier musst du wohl verschiedene Marken Probehören und selbst entscheiden. Hier sind zum Teil sehr große Unterschiede zwischen den Marken und auch zwischen bei 5.1 von 1000 euro oder 7000 euro.
Apollo30
Stammgast
#3 erstellt: 07. Aug 2017, 20:34
Meine ähnlichen Überlegungen hab ich hier mal zusammengefasst:
ein Beitrag
anderer Beitrag

Dass du bereits überall Kabel hast, hilft dir nicht viel, wenn du die verschiedenen Räume per App steuern willst. Da ist ein WLAN-gestütztes System (Musiccast, Sonos, etc.) besser und flexibler. Vermutlich gibts auch AVRs die mehrere verkabelte Räume zentral ansteuern können. Aber 1. sind das eher die sehr teuren Toppmodelle und 2. bleibt die Frage, ob die in der App auch dann alle Räume so flexibel steuern wie ein Multiroomsystem.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HTPC Kodi Heimkino Multiroom Lautsprecher
Kang am 13.12.2016  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  11 Beiträge
Internetradio + Multiroom + Heimkino
gunnag am 09.04.2017  –  Letzte Antwort am 13.04.2017  –  7 Beiträge
Soundbar 5.1. mit Multiroom
SOS_Cien am 05.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  4 Beiträge
Multiroom+ Homecinema Kaufberatung
_Benji_ am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  11 Beiträge
Kaufberatung Multiroom für Neubau
Christian72D am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Multiroom (8 Zonen)
Alex_BZ am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung "analoge" Multiroom Lösung
chillhouse am 04.08.2019  –  Letzte Antwort am 04.08.2019  –  4 Beiträge
Multiroom
raimi83 am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung Multiroom, Integration bestehendes Soundsystem
Ic3cub3 am 22.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  2 Beiträge
multiroom Kaufberatung, ohne App steuerbar?
amilaia am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedTLink13Snaffith
  • Gesamtzahl an Themen1.452.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.961