lose Erde im Dr. Dre kabel! Verbinden oder nicht?

+A -A
Autor
Beitrag
Cawi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jul 2013, 13:05
Hallo,

ich habe hier in der Steuerungseinheit eines Dr.Dre Kabels 3 durchgehende Stränge (grün[links], rot [rechts] und gold [erde]). Am Ausgang (siehe Foto) ist noch ein Kabel, das mit nichts verbunden ist.
Ich möchte die 2 Kabel (nach dem Y-Teil) eines normalen Kopfhörerkabels anlöten. soll ich jetzt eine Erde (wenn ja, links, rechts oder egal?) ebenso unverbunden lassen, wie im Original, oder soll ich beide Erden (vom linken und rechten Hörer) zusammenlöten und mit dem durchgehenden goldenen Kabel verbinden?

hier ein Foto!
auf dem 1. Bild erkennt man das Kabel, das nicht bis zum Stecker vor geht, sondern in der Kontrolleinheit endet, ohne mit irgendetwas Kontakt zu haben.
DSC02921 DSC02924
Cawi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Jul 2013, 10:41
keiner der mir helfen kann??
sunshineweb
Neuling
#3 erstellt: 01. Mai 2015, 21:41
Hallo, ich habe vor kurzem mein eigenen Klinke Stecker an dem Kabel neu angelötet.
passt nicht ganz hierzu, gibt aber eine info:


1. links ist grün ist die spitze der klinke
2. rechts ist rot ist der 2. Kontakt des Klinkesteckers
3. 3. kontakt am Klinkenstecker ist die masse: ist alle drei massekabel (grüne, rote und goldene einzelne drähte um die kabelsehn herum) werden am Klinkestecker an die Masse zusammen gelötet.
4. der letzte kontakt nahe dem Kabel ist der goldene, das mikrofon.

zerlegter Dr. Dre Audio Beats Klinke Stecker

Vorgehen:
Cuttermesser, kabel vorsichtig entisolieren, die drei drähte (rot, grün, gold) von einander trennen. jeweils die drähte untereinander trennen in buschig grün und die grüne sehne, buschig rot und die rote sehne und buschig gold mit der weißen sehne. alle buschigen zusammendrehen und so wie sie sind an die masse anlöten. Beim Anlöten reicht das erhitzen mit einem kleinen Lötkolben und einfach das alte kaputte kabel mit einer zange weg ziehen (schraubstock ist praktisch) und das neue anlöten, eigentlich braucht man kein zusätzliches Lotzinn. dann wie oben beschrieben die anderen kontakte anlöten. der lötkolben muss nur kurz daran gehalten werden, schon werden die kontakte flüssig. einmal testen ob der kopfhörer dann funktioniert. (PS: alle drähte können ohne entisolieren einfach angelötet werden )

wenn alles funktioniert mit zb 2 komponentenkleber fixieren. (es funktioniert wenn es nicht rauscht, das mikro mit sprachaufnahme funktioniert und die knöpfe funktionieren)

Beats Dr. Dre mit 2 Komponenten Kleber fixiert

ich habe die kabel zu lang gelassen. anschließend einfach einen schrumpfschlauch überziehen bis über die rote kabelisolierung natürlich. fertig

einfach mal fragen wenn es komisch erklärt sein sollte.


ach ja, zur frage vom Vorgänger, alle massen dürfen miteinander verbunden werden, sollten aber möglichst viel möglichkeit haben, die kabelsehnen abzuschirmen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beats By Dr. Dre
Audio_Hustla am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  4 Beiträge
Dr Dre Tour Klinkenanschluss löten!
dennoes am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  11 Beiträge
Beats by Dr Dre Mixr gebrochen
TightLines am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  4 Beiträge
PROMBLEM MIT BEATS BY DRE DRE SOLO
simongift am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  3 Beiträge
Beats by Dr Dre 4 polige Klinke löten
MrTotallyCrazy am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.12.2017  –  9 Beiträge
Westone UM10 Treiber lose
Quotengrote am 03.07.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  6 Beiträge
Beats by Dre Studios Spiralfeder abgebrochen!
ILoveBembel am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  5 Beiträge
Wackelkontakt - Kabel "geöffnet" seltsames innenleben
Simon.S am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  6 Beiträge
Kopfhörer oder Kabel Defekt ?
robrobrobrob am 20.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  5 Beiträge
Kopfhörer-Verstärker mit USB Interface verbinden ?
marvay am 08.01.2018  –  Letzte Antwort am 15.01.2018  –  5 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Kopfhörer & Kopfhörer-Verstärker Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedsnues
  • Gesamtzahl an Themen1.456.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.712.631

Top Hersteller in Kopfhörer & Kopfhörer-Verstärker Widget schließen