LS Sicken Pflege

+A -A
Autor
Beitrag
17/8kannauchgrooven
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mai 2014, 20:14
Hallo zusammen,

habe hier im Forum gelesen, das man die Sicken mit Öl Pflegen kann bzw. geschmeidig halten kann.

Ist da was dran und welches Öl nimmt man am besten?

Vielen Dank im vorraus

Gruß
Sarkis
Max
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mai 2014, 18:49
Hallo,

aus welchem Material sind die Sicken denen Du die letzte Ölung geben willst?

Gruß vom Küchentisch

Max
17/8kannauchgrooven
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mai 2014, 19:46
Hi,

alle meine LS Sicken bestehen aus Kuststoff!

Danke und Gruß
Sarkis
Max
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mai 2014, 19:56
Ungemein hilfreich wäre noch, wenn Du einfach sagen würdest "Schaumstoff" oder "Gummi". Weil beides Kunststoffe.

Gruß vom Küchentisch
Max
17/8kannauchgrooven
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Mai 2014, 20:09
Entschuldige bitte!!!

Sie bestehen aus Gummi!

Vielen Dank für Deine Geduld mit mir!

Gruß
Sarkis
Max
Stammgast
#6 erstellt: 28. Mai 2014, 20:32
Kein Problem. Sind die Sicken bereits porös oder stark verhärtet? Oder soll das ganze nur vorsorglich stattfinden?
Im ersten Fall denke ich, dass es dann möglicherweise bereits zu spät sein kann mit Öl oder dgl. was zu reißen. Es gibt "Apfelschorle" (Dibutylmaleinat), das in Mercedes-Schrauberkreisen als Mittel der Wahl bei Undichtigkeiten durch das Verhärten von Gummidichtungen eingesetzt wird. Ich habs an Sicken aber noch nicht probiert.
Für die kosmetische Behandlung von leicht unschönen Gummisicken habe ich mir bisher mit so Kunststoffaufhübschungsmittelchen aus dem KfZ-Bereich beholfen. Da gabs bisher keine Nebenwirkungen zu beobachten.
Wenn es nur um den Staub geht, einfach ein feuchtes Tuch nehmen

Gruß vom Küchentisch

Max

n8
17/8kannauchgrooven
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Mai 2014, 20:09
Hallo Max,

es soll einfach nur vorsorglich sein, da meine LS alle min. 20 Jahre auf dem Buckel haben!
Die Sicken sind alle schön weich und geschmeidig!
Ob man wohl Oliven Öl oder anders Öl nehmen kann/darf/soll?

Was hat es mit dem "Küchentisch" auf sich?

Habe gestern in der "Stereo" gelesen, das man die Chassis alle Paar Jahre um 180° drehen soll.
Vorallem bei den alten Schätzchen.

Lieben Gruß
Sarkis
Max
Stammgast
#8 erstellt: 30. Mai 2014, 06:02
Hallo Sarkis,
solange alles fluffig ist, würde ich nicht mit Öl rangehen. Olivenöl enthält auch Säure und da wäre ich vorsichtig. Maximal Gummi- oder Kunststoffpflegemittel würde ich einsetzen und auch nur dann, wenn Bedarf besteht, z.B. bei starker Verschmutzung. Diesen Fall hatte ich mal bei Raucherboxen. Da waren die Lautsprecher ziemlich versifft und bedurften einer Reinigung.

Chassisdrehen wird immer wieder empfohlen damit die Zentrierspinne gleichmäßig ausleiert. Es soll Lautsprecher gegeben haben bei denen die Spule aufgrund Denzentrierung zu kratzen angefangen haben soll.

Meine Bastelstube ist der Küchentisch.

Gruß vom Küchentisch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pflege der Sicken/Gummi bzw. Kunststoffdichtungen
ed-hunter667 am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  11 Beiträge
Schaumstoff-Sicken
Klangfreak am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  4 Beiträge
Sicken ersetzen
Sparter am 06.02.2017  –  Letzte Antwort am 11.02.2017  –  6 Beiträge
Sicken kaputt
lukas8503 am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  2 Beiträge
Sicken kaputt... was tun?
tennfeldi am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  4 Beiträge
Gummi Sicken, welcher Kleber ?
highfreek am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 24.11.2015  –  9 Beiträge
Sicken flicken?
Marc-Andre am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  20 Beiträge
sicken reperatur?
like_a_g6 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  3 Beiträge
Sicken
debauchery_ am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  2 Beiträge
Sicken WHD Typ 1508
thanatos511 am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSlushy
  • Gesamtzahl an Themen1.496.641
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.454.556

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen