ersatz mitteltöner t+a criterion tmr 80

+A -A
Autor
Beitrag
naddel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jan 2003, 23:54
Hallo Zusammen.

Meine uralt T+A Criterion Boxen (TMR 80,6 Ohm, 3 Wege) machen mir mal wieder Sorgen. Vor 5 Jahren ist der erste Mitteltöner kaputt gegangen. Bin damals zum örtlichen T+A Händler und habe mir einen neuen bestellt, eingebaut und alles lief wieder. Jetzt gibt der andere neben der Musik auch Kratzgeräusche von sich. Den Händler gibts auch nicht mehr. Wo bekomme ich einen neuen her, bzw. wie bekomme ich die technischen Daten für den Mitteltöner heraus? Die Original Dinger werden wohl seit Jahren nicht mehr hergestellt. Ist mir schon klar, dass ein MT eines Fremdherstellers nicht optimal in der Box klingen wird, aber z.Zt muss diese Lösung genügen, da ich kein Geld für ein komplett neues Boxenset habe.
Danke schon mal im vorraus

Gruß
Naddel

PS: Hab den alten MT (Kalotte) mal aufgeschraubt, was kann da überhaupt kaputtgehen, Membran und Wicklung sehen vollkommen intakt aus?
hifi-privat
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2003, 12:02
Hallo naddel,

schon mal versucht T+A direkt zu kontakten?

Hier die Website:

www.taelektroakustik.de
daily-driver
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Aug 2019, 10:15
Auch wenn der thread uralt ist, ich habe aktuell das selbe Problem. T+A habe ich bereits angeschrieben, warte auf Antwort. Hat jemand eventuell noch einen anderen Lösungsansatz, auch ein paarweiser Tausch der tmt kommt für mich in Frage, selbst wenn die originale Optik dann nicht mehr gegeben wäre, klingen muß es. Danke schon mal
naddel
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Aug 2019, 17:54
Heute eine E-Mail vom Hifi-Forum bekommen, wusst gar nicht, dass ich hier noch ein Account habe
16 Jahre ist das nun her, meine T+A stehen immer noch hier, der Mitteltöner macht immer noch ab und zu Knarzgeräusche
Über 30 Jahre sind die Schätzchen jetzt alt. Ich höre nicht mehr viel Musik und wenn, dann meist über Kopfhörer, aber ich kann mich einfach nicht trennen.

@Daily Driver
Schau mal bei Ebay, da gibt es immer mal wieder entweder die Mitteltöner einzeln oder paarweiße oder gleich die ganze Box, mit Geduld und Glück macht man da ein Schnäppchen. Gilt zumindest für andere T+A Modelle, ob da noch mal die TMR 80 in nächster Zeit auftauchen, kann natürlich niemand wissen.

Diesen Thread hier habe ich noch gefunden, vielleicht hilft das weiter
http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-28001.html

Das hier habe ich auch noch gefunden:
https://www.hifi-wiki.de/index.php/T%2BA_Criterion_TMR_80

MT: Huber DMR 35 Kalotte, die wohl auch noch in anderen Modellen verbaut wurde.


[Beitrag von naddel am 18. Aug 2019, 18:04 bearbeitet]
Wuhduh
Gesperrt
#5 erstellt: 18. Aug 2019, 23:59
Nabend !

Diese Mitteltöner hatte ich noch nie bei Ebay gesichtet. Huber = WHD Dortmund ?

Komplette Lautsprecher werden nicht zu einem Pillepalle-Preis weggehen, auch wenn sie im Alter anfällig geworden sind.

Ohne Weichenanpassung muß man schon sehr viel Glück haben, um einen guten Tipp zu einem bezahlbaren Ersatz zu bekommen.

MfG,
Erik
Rabia_sorda
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2019, 00:08
Der Visaton G 50 FFL wird mittlerweile von einigen Händlern als Ersatz empfohlen.
qawa
Stammgast
#7 erstellt: 19. Aug 2019, 16:28
Huber ist wohl Wilhelm Huber Deißlingen = WHD.
Die hatten zu jener Zeit durchaus ähnliches im Angebot. So vermute ich das mal.
Norbert.
daily-driver
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Aug 2019, 17:39
Ich habe mittlerweile Antwort von T+A erhalten, sie würden das Chassis überholen, ca. 100 euro. Habe auf Facebook auch den Hinweis erhalten, das reconen wohl möglich wäre, bin nun unsicher, Überholung vom Hersteller oder von der spezialisierten Fachwerkstatt, zumal T+A möglicherweise auch mit externen Dienstleistern zusammenarbeitet. Auf alle Fälle scheint die Möglichkeit der Reparatur greifbar
daily-driver
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Sep 2019, 18:32
die Lautsprecher-Manufaktur hat sich um den Treiber gekümmert, unter 40,- inkl. Versand. Alles wieder heile! Er bezweifelt aber den Hersteller Huber, er vermutet anhand der Bauform LPG Ulm...
Rabia_sorda
Inventar
#10 erstellt: 30. Sep 2019, 18:56
Klasse....und klasse Preis!

Viel Spaß damit!
daily-driver
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Sep 2019, 22:02
Ja, die Freude ist ganz auf meiner Seite. Info aus Mannheim war, dass ein kleiner Metallteil dran hing. Das haben sie entfernt, den Lautsprecher neu zentriert und fertig...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz-TT für T&A Criterion TMR 160 Mk II
NickCH am 18.11.2017  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  8 Beiträge
Instandsetzung T+A Criterion TMR 100
BademeisterP am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  2 Beiträge
Suche T+A Criterion T120 Mitteltöner Ersatz (Bitte um Hilfe)
Vintage-Sammler am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  6 Beiträge
T+A TMR 100
cewa65 am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2017  –  5 Beiträge
T&A Criterion TMR 160 MK II Frquenzweiche
GoaGummi am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  12 Beiträge
T+A TMR 160 Mitteltöner, Dmr 135, Visaton DMR 35
derkleenepunker am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  4 Beiträge
T+A Criterion T120 Mitteltöner kratzt (Vifa P12mg-01)
flaussmann am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  5 Beiträge
T+A TMR 160 Mitteltonkalotte Defekt/Wackeliger
derkleenepunker am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  3 Beiträge
T+A TMR 160 MkII Tiefmitteltöner
punanse am 21.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  11 Beiträge
T+A TMR 160 MKII klingt "schräpig"
malenoll am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.529

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen