NAS, HTPC und Audio Streaming Client

+A -A
Autor
Beitrag
Larry_Lobster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Aug 2011, 19:42
Hallo zusammen,

ich würde gern mal Ideen/Vorschläge einholen wie ich folgendes Setup realisieren kann, da ich momentan einen Neubau plane, bin ich relativ flexibel.

Folgende Geräte sollen berücksichtigt werden:
- HTPC (XBMC) im Wohnzimmer mit offener Küche
- Der HTPC ist zur Zeit an einen Stereo-Verstärker angeschlossen
- Boxen vom Verstärker auch in der Küche, Auswahl von Musik am HTPC über ein Android Tablet (xbmcremote)
- Boxen vom Verstärker auch auf der Terrasse. Ich muss allerdings wählen können, um die Boxen angeseuert werden. Natürlich will ich die Nachbarn nicht permanent mit Musik beschallen ;-) Welche Boxen bieten sich für die Außenmontage an?
- Die Mediadaten (Filme, Musik, Bilder) sollen auf einem NAS (angeschlossen über Gigabit-LAN) abgelegt werden. Für den HTPC brauche ich nur eine Netzwerkfreigabe.
- Zusätzlich soll im Badezimmer ein Audio Streaming Client stehen. Wichtig ist, dass er auf die Daten auf dem NAS zugreifen kann. Sollte man das über DLNA machen? Darüber hinaus muss das Gerät die rel. Hohe Feuchtigkeit im Bad problemlos aushalten. Daüber hinaus ist es noch wichtig die Musik rel. komfortabel wählen zu können. Radio (nicht nur aus dem Internet) sollte auch möglich sein.Video und Fotos sind nicht notwendig.

Bisher habe ich nur den HTPC und den Stereo-Verstärker. Den NAS und den Audio Streaming Client habe ich noch nicht. Daher bin ich vor allem bei den beiden Geräten für Hardware-Tipps sehr dankbar.

Wenn ihr Fragen habt, werde ich versuchen die schnell zu beantworten.

Vielen Dank!
tobda05
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Aug 2011, 12:07
Hallo ,

Viele Verstärker bieten mehrere Zonen an . D.h. Du kannst die Boxen über den Verstärker einstellen. Oder Du benutzt eine Lautsprecher Umschaltbox.
Für NAS Laufwerke gibt es sehr viele Möglichkeiten. Kostengünstig wäre ein alter PC (oder günstiger neuer) und das NAS selber Bauen. Damit hast Du auch wesentlich mehr Möglichkeiten bzw. mehr Speicherkapazität.
Für das Badezimmer empfehle ich Dir z.B. eine Logitech Squezzebox. Funktioniert einwandfrei. Das Gerät ist zwar nicht explizit für feuchträume, funktioniert bei mir aber sehr gut. Liegt auch etwas an der größe des Bades bzw. der Belüftung.
Extra Boxen für den Aussenbereich schau mal hier :
http://www.lautsprec...en_aussenbereich.htm

Habe ich aber keine Erfahrung mit.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: NAS und HTPC
SoulTemptation am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  11 Beiträge
htpc oder nas festplatte?
leroy1234 am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  14 Beiträge
Streaming Box (NAS) Fire TV ?
YDavidY am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  4 Beiträge
Streaming von Fritzbox NAS zu Chromecast Audio mit iOS
BooWseR am 27.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  12 Beiträge
INTEL NUC STREAMING FÜR ALLES ?
Pinokio am 03.03.2020  –  Letzte Antwort am 17.12.2020  –  12 Beiträge
Medienstreaming mit NAS und KODI
M.Riggs am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  6 Beiträge
Beratung: NAS (4K) Streaming mit Mediaserver in Neubau
cN2011 am 02.03.2017  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  8 Beiträge
Streaming Box gesucht
Feighardt am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  2 Beiträge
XBMC System: NAS, Reciever, HTPC od. AppleTV od. LenovoQ180
ifatwde am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.07.2012  –  9 Beiträge
Probleme Streaming Windows 8
Wagginator am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitglied*meyerzwo*
  • Gesamtzahl an Themen1.496.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.927

Hersteller in diesem Thread Widget schließen