Streaming von Fritzbox NAS zu Chromecast Audio mit iOS

+A -A
Autor
Beitrag
BooWseR
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jun 2016, 14:28
Moin Leute,

seit Tagen bin ich verzweifelt auf der Suche nach einer Alternative zu BubbleUPnP für iOS und finde bei Google auch keine passende Alternative.

Die Konfiguration besteht aus der Fritzbox 7390, an welche ich eine Festplatte gehängt hab.
An der Anlage hängt ein Chromecast Audio.
Über Android kann ich mit der App BubbleUPnP ganz bequem die .flac Dateien von der Festplatte auf dem Chromecast Audio wiedergeben.

Wie kann ich das mit dem iPhone lösen? Gibt es da überhaupt einen Weg?

Hoffnungsvolle Grüße,
BooWseR
golf2
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2016, 11:15
Hallo,

sorry - muss diesen Thread nochmal aktivieren. Genau das Problem stellt sich mir jetzt. Google Chromecast mit Tunein App funktioniert einwandfrei mit dem Ipad. Welche App (ähnlich wie BubbleUPnP) verwende ich aber um z.B. auf ein NAS zuzugreifen? Das NAS ist wie beim TA ein FritzNAS.
Danke schonmal.


[Beitrag von golf2 am 08. Nov 2016, 11:17 bearbeitet]
BooWseR
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2016, 19:37
Moin golf2,

hab in der Zwischenzeit selber etwas gesucht, aber nicht wirklich fündig geworden. Gestolpert bin ich über Allcast und Cinch.

Leider konnte ich diese nicht testen, da ich selbst kein iOS besitze, selber nur das Setup für einen Bekannten zusammenstellen sollte.
Ich hab zwar gelesen, dass diese Apps einen Chromecast Support bieten (ob Audio weiß ich nicht, bei Cinch steht "any") und ob sie Daten vom NAS abgreifen können.

Kannst ja Allcast mal testen, gibt ne Free Version mit Werbung, aber sonst wohl allen Funktionen. Berichte mal bitte was damit möglich wäre.

Lieben Gruß.
golf2
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2016, 09:36
Moin Moin BooWseR

Supi, danke.
Muss ich wirklich mal probieren am WE. Ich melde mich dann wieder.
golf2
golf2
Inventar
#5 erstellt: 10. Nov 2016, 08:32
Hallo BooWseR
habe Allcast inzwischen in der Werbungsversion getestet. Ich kann jetzt auf Medienserver usw zugreifen. Sehr gut. Leider ist der Zugriff jedoch um einiges langsamer wie z.B mit dem Raumfeld. Gut, ich habe ein FritzNAS. Trotzdem hakelt die Bedienung mit dem Allcast. Danke für den Tipp trotzdem. Irgendwann muss ich mir soweso ein "richtiges" NAS kaufen..
BooWseR
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Nov 2016, 04:29
Kannst du denn mit Allcast auch den Chromecast (Audio) ansteuern? Also quasi Daten vom NAS auf den Chromecast?
golf2
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2016, 07:15
Ja, das geht, sogar in der Werbungsversion. Das ist unter dem Punkt Media Server. Kann ziemlich viel die App.
BooWseR
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Nov 2016, 05:17
Mega cool! Geb ich mal so an die Apple-User weiter, denen ich ein Homestreaming ermöglichen möchte. Danke für die Info
BooWseR
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Nov 2016, 20:22
So, ich hab Allcast ausprobiert, leider für meine Ansprüche absolut daneben. Ich bin froh, dass ich nicht blind gekauft habe.

Sowohl Fritz!Nas, als auch Chromecast Audio wird problemlos erkannt, soweit alles super. Doch als ich dann zum Testen ein Stück abspielen wollte, bot mir die App eine "Slideshow" an... FLAC Support? Fehlanzeige. Absolutes Ausschlusskriterium.

Ohne wirkliche Hoffnung durchforstete ich erneut Google und fand die App "C5"! Absolut mega! Bietet nebst Chromecast Audio und Fritz!NAS auch FLAC Support, sowie viele andere Formate, von denen Allcast nichts wissen will.
Zudem ist die App ebenfalls kostenlos und kann bei Bedarf Werbefrei erworben werden. Sonstige Einschränkungen sind mir nicht aufgefallen.
Einzig die Übersicht empfinde ich als sehr gewöhnungsbedürftig, ich hab das Gefühl hier wurde für das Tablet optimiert. Auch längere Titel muss man erraten, denn es gibt keinen Lauftext, oder wenigstens ein Querformat. Etwas Schade.
Dennoch, von der Funktionalität die beste App für diese Bedürfnisse. Wärmste Empfehlungen auch an dich golf2, schau ruhig mal rein.

LG,
BooWseR
golf2
Inventar
#10 erstellt: 26. Nov 2016, 11:54
@BooWseR
Danke, werde ich mir auch mal anschauen.
Mit den Apps ist das immer so eine Sache, irgendwas ist meist noch nicht ausgereift.
golf2
Inventar
#11 erstellt: 27. Nov 2016, 10:44
C5 probiert, läuft ganz gut. Jedoch gefällt mir die Bedienung nicht wirklich.
BooWseR
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Nov 2016, 00:32
Ja, die ist halt echt mies. Aber wer voller Eifer seine gesamte Sammlung in .flac konvertiert hat, der hat halt keine Wahl.

Auch was Videos angeht soll Allcast 'ne wirkliche Katastrophe sein, was mich jedoch beim Audiostreaming nicht wirklich interessiert.

Dennoch, eine breite Formatsunterstützung sehe ich als wichtiger, als die Bedienung. Das eine ist Gewöhnungssache, das andere eher peinlich. Ich meine FLAC ist doch extra schon ein freier Codecs, warum bekommen Entwickler nicht hin den zu implementieren? Aber so wirklich gute Alternativen zu BubbleUPnP gibt's unter iOS leider nicht. Haben wohl Angst um ihr Airplay
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Streaming Box (NAS) Fire TV ?
YDavidY am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  4 Beiträge
NAS, HTPC und Audio Streaming Client
Larry_Lobster am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.08.2011  –  2 Beiträge
Medienstreaming mit NAS und KODI
M.Riggs am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  6 Beiträge
Alternative zu Google Chromecast
mov_ebx am 22.04.2017  –  Letzte Antwort am 21.08.2017  –  2 Beiträge
Beratung: NAS (4K) Streaming mit Mediaserver in Neubau
cN2011 am 02.03.2017  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  8 Beiträge
Streaming Box gesucht
Feighardt am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  2 Beiträge
Probleme Streaming Windows 8
Wagginator am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  21 Beiträge
INTEL NUC STREAMING FÜR ALLES ?
Pinokio am 03.03.2020  –  Letzte Antwort am 21.10.2020  –  3 Beiträge
Raspberry Pi - Bitte um Beratung
***MCFly*** am 17.02.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  6 Beiträge
Kaufberatung: NAS und HTPC
SoulTemptation am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedGuidokli
  • Gesamtzahl an Themen1.486.824
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.029

Hersteller in diesem Thread Widget schließen