Teufel 5.1 + HTPC

+A -A
Autor
Beitrag
leon4632
Neuling
#1 erstellt: 17. Okt 2011, 10:23
Hallo liebes Forum,

Ich besitze einen HTPC mit Win7 und möchte gerne mein Logitech X-540 "Soundsystem" ablösen. Das neue Modell soll ein Teufel Consono 25 5.1 System sein. Meine Frage ist jetzt, wie kann ich dieses Soundsytem ohne Verstärker an meinen HTPC anschließen? Ich möchte mir in Zukunft ebenfalls die Creative Soundkarte Sound Blaster X-Fi Titanium 7.1 kaufen, ist es mit dieser oder einer Anderen Soundkarte möglich den Verstärker zu ersetzten? Ebenfalls habe ich einen JVC AX-220 Verstärker dieser ist allerdings von 1988 kann man an diesen den HTPC + das Soundsystem anschließen?

Ich bin ein absoluter Soundlaie ://

Ich hoffe euch fällt dazu was ein!

Danke,

Leon
mightyhuhn
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2011, 13:49
genauere informationen zum htpc wären sehr hilfreich.

forab das wäre theoretisch tatsächlich möglich ohne verstärker aber ... lass das besser sein. wäre ehh eine riesen frekkellei und zudem würde es sicher nicht mal gut klingen

ein 5.1 verstärker/reciver solte dort auf jedenfall mit dabei sein

zum jvc ax-220 wenn diseer aus denn jahre 88 ist wird dieser mit sicherheit kein 5.1 können.

für stereo könnte das geräte aber immer noch top sein dazu must du aber die leute fragen die wissen was das für ein verstärker genau ist.

egal wie alt der verstärker ist er solte immer noch anschließbar an "jeden" htpc sein
leon4632
Neuling
#3 erstellt: 17. Okt 2011, 15:07
Hmm, dann kommt man um einen Verstärker wohl nicht rum! Was würdest du mir denn empfehlen? Mein Budget beträgt max. 400€ die Raumgröße beträgt ca. 16 m² und der Zweck ist rein für Filme die über einen Beamer abgespielt werden und eventuell ein wenig für Musik....
mightyhuhn
Inventar
#4 erstellt: 17. Okt 2011, 15:39
da empfehl ich dich besser hier hin weiter:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=35

nicht mein spezial gebiete und viel wichtiger nicht das richtige forum bzw abteilung mehr.

ob dein rechner hdmi hat usw welche grafikkarte du da drin hast würde die sicher auch intressieren.

dies macht vielelciht auch die geplante creative soudnkarte total überflüssig.

besonders bei so ein sound system wäre dies eine deutlich günstigere alternative udn solte halt trotzdem viel besser als mit der onboard soundkarte klingen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HTPC oder welche Alternative
ayah am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  4 Beiträge
Problem mit Sprachausgabe bei 5.1 Sound / Teufel Concept S SW+R / Audigy 2 ZS
lord_slider am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung: NAS und HTPC
SoulTemptation am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  11 Beiträge
HTPC / Media PC im Dauereinsatz ?
ZZZQP am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  3 Beiträge
HTPC ersetzen? IPTV wie möglich?
ayah am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  9 Beiträge
Kein DD/DTS über HTPC/KODi
*Urol* am 21.01.2018  –  Letzte Antwort am 22.01.2018  –  4 Beiträge
Sound von HTPC zu Denon AVR3803
Stereosound am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  5 Beiträge
Setup HTPC Touchscreen & Plasma ?
powerohr am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  2 Beiträge
wer baut HTPC?
xBGHCxMax am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  11 Beiträge
mit htpc dvbc aufnahmen?
bitmon am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.642 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedawk_pcr
  • Gesamtzahl an Themen1.492.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.379.908

Hersteller in diesem Thread Widget schließen