Sound von HTPC zu Denon AVR3803

+A -A
Autor
Beitrag
Stereosound
Inventar
#1 erstellt: 19. Jun 2010, 14:12
Hallo!


Ich will 5.1 Sound von meinem HTPC auf meinen Denon AVR 3803 bringen, soviel zum "Problem" nun zum HTPC:

Mainboard: Gigabyte GA770TA UD3
CPU: Amd Athlon II X2 240
Ram:2x2048mb G.Skill DDR3 1333
Grafik: ATI XFX HD5450 Passiv
Betriebssystem ist Windows 7 Home Ultimate 64 Bit

So, Sound kann ich entweder per HDMI der Grafikkarte oder über Klinkenstecker der Onboard Soundkarte übertragen.

Momentan Habe ich meinen HTPC über HDMI an mein TV Gerät verbunden, per HDMI wird auch der Ton übertragen.
vom TV Gerät gehts weiter an den AVR per Toslink.
Toslink also Optisch Digital überträgt von Haus aus ja nur Stereo Sound.

Also bleibt mir wirklich nichts anderes Übrig als per Klinke in den Ext. In meines AVR´s zu "fahren"?
Digital sehe ich zumindest keine lösung.


MfG

Stereosound
ExCessiv
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jun 2010, 22:05
Du machst es komischerweise genau falschrum ... geh vom HTPC per HDMI in den Receiver, und vom AVR dann per HDMI zum TV.

Das Bild wird durchgeschleift, der Ton wird ausgegeben ... so macht man das normalerweise

edit: SPDIF kann übrigens auch 5.1 übertragen, halt nicht mehr in der vollen Qualität bei HD-Signalen


[Beitrag von ExCessiv am 19. Jun 2010, 22:06 bearbeitet]
Stereosound
Inventar
#3 erstellt: 20. Jun 2010, 14:59
Mein Receiver ist schon etwas älter, der hat kein HDMI, sonst würde ich das auch so machen.

Mein Mainboard kann leider nur 2Kanäle Digital ausgeben, ist im Link zu lesen.

Deshalb wird mir nichts anderes übrig bleiben als Analog mit Klinkenkabeln in den Ext in meines Receivers zu fahren oder?


MfG

Stereosound
polishdynamite
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jun 2010, 15:28
Nee, als Alternative steht noch der Kauf einer Soundkarte im Raum. Da musst du drauf achten, dass diese Dolby Digital Live unterstützt. Dann hat du auch 5.1.

Ist halt die Frage ob es dir wert ist nochmal einen 50er dafür auszugeben.

unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt


[Beitrag von vstverstaerker am 21. Jun 2010, 16:14 bearbeitet]
roedert
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jul 2010, 21:15

Stereosound schrieb:
Hallo!
Toslink also Optisch Digital überträgt von Haus aus ja nur Stereo Sound.


Wieso das? Wenn liegt die Beschränkung in deinem Mainboard/Treiber. Toslink / optisch digital kann von der Definition her mehr als nur Stereo 5.1 ist da auf jeden Fall auch drin. Sonst würde ja jeder DVD-Player der per digital Audio angeschlossen ist nur Stereo liefern - DD 5.1 oder DTS ist darüber aber auch machbar.

Gruß Tilo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel 5.1 + HTPC
leon4632 am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  4 Beiträge
Qualitätsunterschiede HTPC / Multimediaplayer
DukeHarris am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  23 Beiträge
Kaufberatung: NAS und HTPC
SoulTemptation am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  11 Beiträge
HTPC mit XBMC
robbryjo am 24.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  6 Beiträge
htpc oder nas festplatte?
leroy1234 am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  14 Beiträge
DLNA TV als HTPC
andi@71 am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.09.2013  –  13 Beiträge
wer baut HTPC?
xBGHCxMax am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  11 Beiträge
HTPC oder doch Fertiglösung?
-Xor- am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  44 Beiträge
Tastatur für HTPC gesucht
koenigstiger25 am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  38 Beiträge
Setup HTPC Touchscreen & Plasma ?
powerohr am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.107 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitglieddacova1062
  • Gesamtzahl an Themen1.492.086
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.367.788

Hersteller in diesem Thread Widget schließen