Musical Fidelity M1 Clic mit PC koppeln?

+A -A
Autor
Beitrag
bigairbob
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2012, 14:53
Hallo ihr Spezialisten!

Ich habe mir vor einem Jahr folgende Komponenten zugelegt:

Musical Fidelity M1Clic
Marantz PM 11S2
Bowers Wilkins CM9

Als Medienquelle dient ein NAS das den M1Clic versorgt. Das ganze Haus ist mit einer strukturierten Kat7-Verkabelung versorgt.

Nun würde ich gerne den PC (der im gleichen Raum wie die Anlage steht) mit dem M1Clic oder dem Verstärker verbinden um von dort aus z.B. youtube-Videos zuzuspielen.

Da die Quelle ja nicht wirklich hochwertig ist erwarte ich kein klangliches Wunderwerk.

Nun zu meiner Frage:

Geht das über das Netzwerk oder muss ich mittels dem kleinen 3,5-Klinken-Stecker auf die Anlage? (wäre blöd, da fast 10m Kabel nötig wären, Netzwerk wäre kein Problem).

Brauche ich dann eine spezielle Soundkarte am PC?

Vllt. habt ihr ja einen Rat....
bigairbob
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Sep 2012, 17:22
kann mir keiner helfen?
keibertz
Stammgast
#3 erstellt: 22. Sep 2012, 20:04
Was den Musical Fidelity M1Clic angeht habe ich keine Ahnung. Aber wenn du den PC bzw HTPC direkt über HDMI an den AVR anschließt funktioniert es wunderbar. Über Netzwerk wird es wohl nur gehen wenn du dir einen UPnP Server installierst und darüber die Dinge streamst. Zumindest wenn dein AVR, Musical Fidelity M1Clic oder TV auf einen UPnP Server über DLNA oder UPnP zugreifen kann.
Wenn dein Musical Fidelity M1Clic oder AVR direkt auf eine SMB, FTP oder NFS freigabe zugreifen kann kannst du es auch darüber machen.
Aber sowohl über UPnP, DLNA, SMB, FTP, NFS kannst du nur streamen was lokal auf deinem Rechner liegt und nicht die Inhalte von YouTube und Co. Das geht soweit mir bekannt wirklich nur über ein direktes HDMI Kabel.
Allerdings habe ich auch nie das Bedürfnis gehabt es über Netzwerk an den TV oder AVR zu bringen und mich daher in der Richtung nie 100% belesen.

Also wenn es einer besser weiß immer her mit den Infos
bigairbob
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Sep 2012, 19:26
.... ich habe keinen AVR sondern einen reinen 2-Kanal-Verstärker Marantz PM 11S2. Daher wird das nicht klappen.
fager
Inventar
#5 erstellt: 27. Sep 2012, 22:01
da fallen mir spontan zwei möglichkeiten ein:
- bluetooth adapter, dürfte bei der entfernung noch funktionieren
- AVM FRITZ!WLAN Repeater N/G, bietet neben einem analogen, auch einen digitalen ausgang; die audiosignale werden natürlich über wlan übertragen.


[Beitrag von fager am 29. Sep 2012, 08:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multimedia Pc mit sound onboard
Neuking1985 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  8 Beiträge
TV mit PC verbinden (wireless)
Skywaalker am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  3 Beiträge
Satkabel per USB an PC anschließen. PC Als Receiver benutzen
team-leader am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  3 Beiträge
PC statt Receiver
homermg am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  2 Beiträge
Empfehlungen Wohnzimmer PC
Laschi am 10.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  6 Beiträge
NAS-PC-Stereo Receiver
Mikegraz am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 20.12.2017  –  10 Beiträge
Medion Entertainment PC mit Blue Ray Laufwerk
sniper0101 am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  2 Beiträge
Mini USBStick Pc mit HDMI anschluß
Pimboli1975 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  5 Beiträge
Entertain mit PC? Hat jemand Erfahrung?
Ma3nNi68 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  7 Beiträge
PC Webradio Player mit Remote App?
Tho76mas am 17.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSteboOhnesorg
  • Gesamtzahl an Themen1.508.938
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.649

Hersteller in diesem Thread Widget schließen