Fragen zu Amazon Prime, Netflix & Co

+A -A
Autor
Beitrag
Komediisto
Stammgast
#1 erstellt: 25. Apr 2020, 16:30
Hallo, ich hab da mal eine Verständnisfrage. Und zwar habe ich heute im Net gelesen, dass sich jemand bei Amazon Prime einen Film ausgeliehen (z.B. Bloodshot) hat. Ich habe mal nach geguckt und gesehen, dass man den Film auch kaufen kann. Nur, wie kann das sein? Offiziell erscheint der Film auf BD doch erst am 4.6.2020.

Also meine 1. Frage lautet:
Wieso kann man dort die Filme schon so früh leihen oder gar kaufen?

Frage 2:
Wie genau funktioniert das mit dem Kaufen? Ich habe gelesen, dass man gekaufte Filme entweder streamen- oder downloaden kann.
Wenn man den Film streamt, liegt der dann auf immer und ewig auf deren Servern oder wie muss ich mir das vorstellen? Und wenn ich den Film downloade, erhalte ich dann ne ISO oder wie geht das?


[Beitrag von Komediisto am 25. Apr 2020, 16:31 bearbeitet]
taube_nuss
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Apr 2020, 22:43
Hallo,

der Film Bloodshot ist tatsächlich schon verfügbar, auch in 4K. Da sieht man halt, dass Streaming die größere Bedeutung wie der Verkauf von DVD/BD hat.

Der Kauf des Films ist ja in deinem Amazon-Konto als solcher vermerkt. Du hast damit unbegrenzten Zugriff auf den Stream.
Ich denke der Download ist verschlüsselt und also keine allgemein abspielbare ISO-Datei. Das weiß ich aber nicht mit Sicherheit. In den Nutzungsbedingungen, die ich überflogen habe, steht alles in bürokratendeutsch, den ich nicht so recht verstehe.
Fuchs#14
Inventar
#3 erstellt: 25. Apr 2020, 22:46
Der Download ist natürlich verschlüsselt und die Wiedergabe ist nur über die Amazon App möglich .
Komediisto
Stammgast
#4 erstellt: 26. Apr 2020, 11:02
Aha, danke Euch. Bloodshot war da jetzt nur ein Beispiel. Ich habe da schon mehrere Filme gesehen, die vor dem offiziellen Release bei Amazon angeboten wurden. Seltsam, dass dies überhaupt erlaubt ist. Für mich hat dadurch Streaming aber immer noch keine Bedeutung erlangt. Auch nicht, wenn die Filme etwas früher erscheinen, als auf Disc. Ganz im Gegenteil. Denn wenn ich nen Film kaufe, will ich auch frei darüber verfügen können. Verstehe gar nicht, wer sowas kauft. Dann kann man doch gleich die Scheibe kaufen.
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 26. Apr 2020, 16:03
Fast alle meine kumpels haben gar keinen Player mehr, die setzen nur auf streaaming. Spätestens bei 8k wird es wohl gar keine Player bzw Scheiben mehf geben dnke ich. Selbst jetzt ist die UHD doch nur noch ein Nischenprodukt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netflix oder Amazon prime?
FernseherKaputt am 16.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  13 Beiträge
Amazon Prime Video vs. Netflix
woiffi am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 25.04.2017  –  12 Beiträge
Amazon Prime Music Tonqualität
pusher am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 01.06.2016  –  3 Beiträge
Amazon Prime US Angebot
Pflyez am 22.10.2017  –  Letzte Antwort am 31.10.2017  –  9 Beiträge
Amazon Prime/Fire TV
VManX am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 23.04.2016  –  4 Beiträge
Liste für echtes HDR10+ Netflix und Amazon Prime
Holzsat am 08.02.2020  –  Letzte Antwort am 08.02.2020  –  3 Beiträge
Amazon (Prime) Video
BigBlue007 am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2019  –  1813 Beiträge
Amazon Prime Music
MzeOn1 am 06.11.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2017  –  58 Beiträge
Amazon Prime SCHWEIZ
svensen86 am 20.06.2018  –  Letzte Antwort am 26.11.2018  –  4 Beiträge
Amazon Prime Atmos
anothermib am 25.12.2019  –  Letzte Antwort am 27.12.2019  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.236 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedSash2134
  • Gesamtzahl an Themen1.475.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.284

Top Hersteller in Music / Video on Demand Widget schließen