WD Mycloud Ex4100 Netzwerkproblem?

+A -A
Autor
Beitrag
XtremeGeneral
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2016, 00:28
Hallo Leute,

Ich hab folgendes Problem, ich hab mir vor kurzem ein WD Mycloud Ex4100 Nas Server zugelegt und alles ist richtig eingestellt (denk ich mal). Im Netzwerk kann ich den Server anklicken Daten rüberziehen und auch aufziehen, aber ich hab ein Gigabit Kabel drinnen und die Übertragung geht nur mit 5-7 Mbit das ist doch gar nix..? also gibt es ein trick das ich die Daten schnell auf die Festplatte bekomm und ja der Server ist im Heimnetzwerk :D…

Mit freundlichen Grüßen

XtremeGeneral
mollybaer
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Jan 2016, 01:10
Hallo,


XtremeGeneral (Beitrag #1) schrieb:
Hallo Leute,

also gibt es ein trick das ich die Daten schnell auf die Festplatte bekomm und ja der Server ist im Heimnetzwerk :D…

Mit freundlichen Grüßen

XtremeGeneral


einen Trick kann ich Dir nicht geben aber einen Tipp. Schaff Dir gute Hardware an, das fängt schon mit mit gescheiten Netzwerkkarten an. Dann bau Dir ein NAS mit Serverhardware auf und wunder Dich nicht was die Hardware kostet. Die auf den Bords verbauten Chips lassen die ganze Arbeit von dem Prozessor machen. Richtig gute Netzwerkkarten wie zum Beispiel von Intel haben eigene Prozessoren und Cache. Klar die kosten allerdings richtig Geld im Gegensatz was die PHY Chips die meist von *kotz* Realtek kommen kosten. Ich kann es nicht verstehen warum alle auf Gigabit Etherrnet scharf sind... Mit der Consumerhardware wo an allen Ecken gespart wird reicht Fast Ethernet mehr als aus. Jeder bekommt das wofür er bezahlt.

SCNR

Gerd
XtremeGeneral
Neuling
#3 erstellt: 04. Jan 2016, 05:55
Meine Netzwerkkarte ist von Killer.. Und mein Router fritzbox 7349

Ich denk mal daran kann es nicht liegen :D?
mollybaer
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Jan 2016, 17:27
Hallo,


XtremeGeneral (Beitrag #3) schrieb:
Meine Netzwerkkarte ist von Killer.. Und mein Router fritzbox 7349


was meinst was für Chips in der Fritzbox stecken? Consumerchips. Wenn da ein hochwertiger Netzwerkbaustein verbaut wäre könnte AVM die fritzboxen nicht um diesen Preis in den Handel bringen. Nicht umsonst kostet professionelle Netzwerkhardware von Cisco, HP und dergleichen richtig Geld.

SCNR

Gerd
Con-Hoolio
Inventar
#5 erstellt: 06. Jan 2016, 00:19
Man kann es auch übertreiben..

Nicht jeder braucht ein Rechenzentrum daheim! Eine gescheite Fritzbox ist in den allermeisten Fällen völlig ausreichend. Allerdings sollte man natürlich darauf achten, dass die Netzwerkports auch mit 1 GBit/sec laufen - im Stromsparmodus können die nämlich auch auf 100 MBit/sec heruntergetaktet werden.

Killer sagt mir bei Netzwerkkarten überhaupt nix. Normalerweise sollte es eigentlich jede Onboardnetzwerkkarte locker tun. Im Zweifelsfall kannst Du dir ne Intel Netzwerkkarte kaufen. Es sollte natürlich auch kein alter Hub oder Switch mit 100 MBit/sec zwischen Fritzbox und PC hängen.. Eine häufige Fehlerquelle sind auch Kabelbrüche und Wackelkontakte beim LAN-Kabel, bzw. bei den RJ45 Steckern. Eine Gigabitverbindung benötigt alle 8 Adern. Bei Beschädigten Andern muss das Kabel nicht komplett ausfallen. Je nachdem welche Adern betroffen sind, kann die Netzwerkverbindung auch auf 100 MBit/sec heruntergetaktet werden (dafür werden nur 4 Adern benötigt). Also am besten erstmal testweise andere LAN-Kabel ausprobieren.

Wenn auch das nicht hilft, und Du sicher bist (also mit anderem Gerät getestet hast) dass Du eine Gigabit-Verbindung hast, sollest Du ein anderes NAS in Betracht ziehen. Ich würde zu Synology oder QNAP raten. Die Geräte sind nicht ganz billig, bieten dafür allerdings eine vernünftige Performance und der Support ist auch sehr gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WD MYCloud Index
SmoothR am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 01.02.2018  –  48 Beiträge
WD MyCloud: Problem mit DLNA?
vm@x71 am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  3 Beiträge
WD MyCloud - Freigaben bzw. Netzwerkanmeldung
Questioner2004 am 14.04.2018  –  Letzte Antwort am 30.04.2020  –  14 Beiträge
Fritz!box Mediaserver und WD Mycloud
Lezalit am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  2 Beiträge
WD MyCloud, Menü teilweise ohne Funktion
Sven1981Harz am 28.07.2017  –  Letzte Antwort am 28.07.2017  –  2 Beiträge
WD MyCloud nach Backup öffentlich ! Bitte Hilfe !
Lio_Rotom am 01.07.2018  –  Letzte Antwort am 02.07.2018  –  3 Beiträge
WD MyCloud Home 4Tb ohne Internet nutzen?
Onkyo93 am 28.12.2018  –  Letzte Antwort am 29.12.2018  –  18 Beiträge
Zugriff auf WD MyCloud nicht mehr möglich
DA3DALUS am 04.12.2019  –  Letzte Antwort am 05.01.2021  –  14 Beiträge
Titel auf WD MyCloud werden mehrfach abgespielt
mamü am 13.02.2020  –  Letzte Antwort am 17.02.2020  –  9 Beiträge
Externer Zugriff auf WD MyCloud / Huawei Router
RedFox85 am 18.10.2020  –  Letzte Antwort am 20.10.2020  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.945 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedbenny37
  • Gesamtzahl an Themen1.527.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.126

Hersteller in diesem Thread Widget schließen