DLNA-Server Sortierung bei Ordneransicht

+A -A
Autor
Beitrag
draekster
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Dez 2017, 23:21
Hallo zusammen,

Ich besitze ein Radio (Auna Connect 150) und ein NAS (WD MyCloud EX2 Ultra).
Das NAS besitzt einen DLNA-Server (Twonky) welchen ich vom Radio aus auch schön erreiche.

Allerdings möchte ich die Sortierung meiner Musiktitel nicht nach Artist, Album oder ähnlichem, sondern nach Ordnern. Das bietet das der DLNA-Server auch an. Dort kann ich auch schön durch meine Ordnerstruktur navigieren.
Wenn ich allerdings bei den Musiktiteln ankomme, sind diese alphabetisch sortiert...

D.h. ich habe alle meine Titel nach folgendem Schema bezeichnet: 01-Titel.Endung
Im Radio werden die aber mit dem ID3-Tag angezeigt und alphabetisch nach Titel ohne Nummer sortiert.

Jetzt habe ich schon einen fix für Twonky gefunden und eine Sortierung nach Tracknummer für die Ordnerdarstellung erreicht.

<container name='byfolder' id='music/folders' class='object.container.storageFolder' createClass='object.item.audioItem.musicTrack'>
<container buildon='res' albumart='1' sortcriteria='+pv:numberOfThisDisc,+upnp:originalTrackNumber' createClass='object.item.audioItem.musicTrack' class='object.container.storageFolder' />
</container>

Das funktioniert allerdings nur wenn ich den DLNA-Server mit dem VLC-Player oder ähnlichem anspreche. Auch mein Festplattenrecorder stellt die Sortierung richtig dar.
Nur das Radio nicht... Wird da irgendwo was gecached? Wie kann ich den leeren/zurücksezen?

Meine alternativen die ich bis jetzt kenne sind entweder die Titelnummer mit in den Titel vom ID3-Tag mit aufzunehmen oder die Tags ganz weg zu lassen.
Dann würde die Sortierung funktionieren.
Beide Varianten, vor allem letztere, würde ich aber gerne umgehen wollen.

Um die Anpassung für Twonky zu machen musste ich die Firmware für das NAS selbst compilieren und würde auch mein Radio vor ähnlichen Schritten nicht zurück schrecken. Da würde ich aber einen Tipp von euch benötigen an welchen Stellschrauben ich drehen muss

Von Auna selbst habe ich leider keine hilfreiche Antwort bekommen.
Es würde mich sehr freuen wenn mir jemand von euch helfen könnte.
MaTel
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jan 2018, 22:05
für die Sortierung nach Tracks muss view-definitions.xml auf deiner WD-MyCloud geändert werden. Gibt im Netz genug Anleitungen dazu, es sei denn WD hat den Zugriff inzwischen komplett per Schreibschutz verriegelt. Falls der Zugriff funktioniert, kann man aber auch gleich ( kostenpflichtig ) auf den aktuellen Twonky 8.5 upgraden, da kann man viel mehr einstellen, u.a. ist dort auch die Sortierung per Tracknummer eingebaut und viele Fehler behoben.
draekster
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jan 2018, 11:41
Hallo,
Entschuldigung für die späte Rückmeldung.

Die view-definitions.xml habe ich, wie bereits geschrieben, schon angepasst.
Andere DLNA-Clients, also alle(?) bis auf mein Radio, zeigen die Sortierung auch richtig an.

Ich habe mitttlerweile mal auf meinem PC miniDLNA probiert.
Damit habe ich das gleiche Problem. Das Radio zeigt die Sortierung nicht richtig an. Andere Clients haben kein Problem.

Ebenso habe ich mal mein Twonky auf dem NAS aktualisiert. Zumindest habe ich das versucht. Hat wohl aber nicht funktioniert und könnte an der Lizenz liegen...

Mein Verdacht liegt jetzt also beim Radio. Entweder ich muss am Radio noch etwas einstellen oder es will irgeneine Information vom Twoky die ich ihm noch nicht mitgebe.

Hat noch jemand eine Idee?
dagdeb
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jan 2018, 15:19
Hallo draekster,

ich hatte das gleiche Problem (allerdings mit minidlna) und habe es ebenfalls nicht richtig hinbekommen. Deshalb bin ich zu ushare als Server gewechselt. Damit werden die Titel in allen Clients richtig sortiert.

Ciao!
dagdeb
draekster
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Jan 2018, 17:21
Hallo dagdeb,

mit miniDLNA (auf meinem PC) habe ich das auch schonmal probiert. Gleicher Effekt....

uShare werde ich mal interessehalber probieren, allerdings werde ich das nicht auf mein NAS bekommen da ich dafür die Firmware extra compilen müsste.
Mit der einen Config-Datei ging das noch einfach. Ein ganzes Programm macht da sicher mehr arbeit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAS/DLNA/Sortierung
exgrambker am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  3 Beiträge
DLNA Server für Musik (Debian 8)
audiotux am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  7 Beiträge
heißt es dlan-server oder dlna-server ?
blu-ray_spieler am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  2 Beiträge
DLNA-Streaming-Server: Alternative gesucht
Niggo.:. am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  2 Beiträge
DLNA Clients sehen Server nicht
rolo2912 am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.10.2018  –  8 Beiträge
Seagate Black Armor NAS 110, DLNA-Medien-Server Sortierung und Verzeichnisstruktur
nico1978 am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  6 Beiträge
DLNA/NAS Server für USB Platten
bruenni am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.09.2012  –  8 Beiträge
Sony Bravia mit EasyBox als DLNA Server
JeBaxXx am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  5 Beiträge
windows xp als dlna server möglich?
engel_audio am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  11 Beiträge
Schlichter Linux-DLNA-Server für große Mediensammlungen
Kermit22 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2017
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedEinfelspinsel
  • Gesamtzahl an Themen1.528.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.093.993

Hersteller in diesem Thread Widget schließen