Anfänger benötigt Beratung, welche Geräte usw.

+A -A
Autor
Beitrag
n€bi€37
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Nov 2018, 20:56
Mein Ziel ist folgendes:
Ich möchte meine Mediendateien (Hauptsächlich Musik und Videos) zentral auf einer Festplatte speichern. Darauf möchte ich von meinem Soundbar LG sj6, meinem TV LG 6950,meinem PC und dem Smartphone zugreifen können, also die Musik bzw. Videos darauf wiedergeben. Am besten alles per Smartphone App steuerbar.

Ist dafür ein Mediaplayer Gerät ausreichend oder benötige ich ein NAS?
Bei dem Mediaplayer habe ich keine Ahnung welcher dafür geeignet ist.
Bei NAS wäre wohl der Synology DS115j mit einer WD red Festgplatte ausreichend für meine Zwecke, oder?
Kann sich der Soundbar sj6 überhaupt mit der NAS verbinden? Wlan und DLNA hat der Soundbar.

Oder habt ihr andere Empfehlungen. Sollte halt recht günstig gehalten werden.

Danke für eure Hilfe!


[Beitrag von n€bi€37 am 06. Nov 2018, 20:59 bearbeitet]
stoker85
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2018, 08:18
Du brauchst irgendein Gerät, dass eine SMB Freigabe ermöglicht und einen DLNA Server bietet. Ich glaube erstmal nicht, dass es viele Mediaplayer gibt die so etwas leisten. Viele Router können das, aber die Übertragungsgeschwindigkeiten lassen meist zu wünschen übrig - musst du ausprobieren ob es deinen Ansprüchen genügt. Ansonsten wäre die logische Wahl ein NAS. Ob deine Geräte darauf zugreifen können und ob das Ganze per App steuerbar ist, hat in erster Linie mit deinen Geräten zu tun und nicht mit dem Server an den du die HDD anschließt.
n€bi€37
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Nov 2018, 17:59
Danke für deine Antwort.

Bei der Synology NAS kann man einen Multimediaserver DLNA/UPnP installieren . Und es gibt eine App von Synology mit der man dann die Musik oder die Videos auswählen und steuern kann. Das sollte also funktionieren.

Hier ein paar Details zum TV und Soundbar, vielleicht kann man dann sagen ob die Verbindung zur NAS möglich ist.
Der LG SJ6 Soundbar hat folgende Möglichkeiten:
Vernetzungsmöglichkeiten/Konnektivität
Multiroom Funktion Ja
Googlecast Ja
Spotify Connect Ja
DLNA Ja
WiFi Direct Ja
WLAN 2,4G / 5G
Bluetooth Ja

Der Fernseher bietet folgende Möglichkeiten:
LAN, WLAN, Bluetooth
LG Sound Sync Ja
Screen Share-Funktionen (Screen Mirroring) Miracast
IMPLINK (HDMI CEC) Ja
DLNA Ja

Ist nur die Frage ob sich die beiden Geräte mit der NAS verbinden können, damit ich Musik von der NAS auf dem Soundbar weidergeben kann oder eben Filme am TV?
stoker85
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2018, 07:15
Um Musik über dein Smartphone zur Soundbar zu senden brauchst du, so wie ich das sehe, im Prinzip nur eine SMB Freigabe auf einem Gerät deiner Wahl und eine Musikapp auf dem Smartphone in das ein SMB Share eingebunden werden kann. Wenn du also einen Router hast der SMB Share Ermöglicht, dann musst du im Grunde nichts kaufen damit es funktioniert. Die Musik kannst du dann wahlweise via Cast oder Bluetooth oder einem anderen Dienst deiner Wahl an die Soundbar senden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multimedia Heimnetzwerk einrichten. Welche Geräte usw. sind zu empfehlen?
Conchattyratt am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  9 Beiträge
Empfehlung NAS für Anfänger
Saarforce am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  30 Beiträge
Beratung Heimnetzwerk
vwf am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  15 Beiträge
Allshare Problem (Anfänger)
Junior21 am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  4 Beiträge
Anfänger: NAS Eigenbau Hilfe
olli-rodriguez am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  37 Beiträge
NAS Anfänger Synology DS215J
Technoente94 am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  7 Beiträge
extra WLan für Datenspeicher, ist ggf. der Ansatz schon Falsch? Anfänger benötigt Hilfe.
Lars-P am 15.05.2017  –  Letzte Antwort am 16.05.2017  –  6 Beiträge
NAS + Multimediaplayer, Beratung gesucht
lycana am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  3 Beiträge
Server läuft - Empfangsgeräte Beratung
Prudentis am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  9 Beiträge
[Beratung] Medienwiedergabe über Netzwerk
Shokwing am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedEggedy
  • Gesamtzahl an Themen1.422.618
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.084.705

Hersteller in diesem Thread Widget schließen