Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony PS-X4 und PS-X55 -Unterschiede und ggf. Tonarm tauschen-?

+A -A
Autor
Beitrag
Zulu110
Inventar
#1 erstellt: 31. Okt 2009, 10:16
Hallo, und guten morgen. Ich habe mal eine Frage an die Experten unter euch und an die, die vielleicht beide Geräte kennen.
Ich habe seit einiger Zeit einen PS-X4 mit welchem ich auch eigentlich ganz zufrieden bin. Nun komme ich aber von Privat (Rentner) für 80€ an einen absolut neuwertigen PS-X55.
Meine Frage ist nun, welcher Dreher ist besser und würde es Sinn machen den S-Tonarm des 4er mit dem geraden des 55er zu tauschen. Ich kenne mich damit nicht so aus aber ich denke, dass der S-Tonarm doch besser ist oder? Und kann man diese überhaupt untereinander tauschen? Denn der 4er ist ja ein Halbautomatik und der 55er ein Vollautomatik.

Ich würde den PS-X55 dem 4er von der Optik vorziehen da er Farblich besser zu meiner ES-Anlage passt. Der X4 ist ja in so einem braun-grau gehalten und der X55 ist tiefschwarz.

Wenn mir nun jemand sagt, dass der X4 besser verarbeitet ist und besser ist dann würde ich aber wohl eher ihn behalten.
killnoizer
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2009, 11:03
kaufen wenn er wirklich gut erhalten ist und NIX verbasteln ,
für 80,- ein schnapp .


verdammtz , was für eine Idee ....


Gerrit
Zulu110
Inventar
#3 erstellt: 31. Okt 2009, 16:12
Moin, kaufen werde ich ihn auf jeden Fall. Ich werde ihn am nächsten Freitag abholen. Das ist schon abgeklärt. Es ist nur leider keine Nadel Dabei aber die Originale sollte noch zu beschaffen sein.
Ich dachte mir auch, dass es ein Schnapp ist. In der Bucht gehen die meist zwischen 110-140€ weg. Nur da weiß ich eben nicht von wem der Dreher kommt und wie der Umgang war. Hier habe ich mit dem Verkäufer schon telefoniert, ein pensionierter Lehrer, daher denke ich das er ihn gut behandelt hat. Er sagt mir auch das absolut nix dran und er auch noch nie etwas dran gemacht hat.

Meine Frage nur, wie ist der Unterschied zum PS-X4 und würde es ggf. Sinn machen den S-Tonarm von diesem zu übernehmen, wenn es überhaupt möglich ist.
killnoizer
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2009, 19:09
Lass es !!

wie kommst du auf die Idee das es funktionieren könnte ,
und wozu ??


ich geb's jetzt auf , du solltest froh sein so einen Plattenspieler ohne Versand zu bekommen und damit Beschädigungen auszuschliessen , ausserdem wird da nix passen , nicht die Technik und möglicherweise der Überhang / Geometrie auch nicht ,

Punkt,

isch habbe fertigk.

gr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony PS X55 Defekt
Nausea am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  5 Beiträge
Sony PS-X4 Gleichlaufschwankung
r8g am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  7 Beiträge
Plattenspieler Sony PS-X55 _____ Reparatur
rockwaldi am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  9 Beiträge
Sony PS X4 regelmäßige Aussetzer
briziel am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.02.2016  –  16 Beiträge
Sony PS-X4
Sholva am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  11 Beiträge
Sony PS-X4 dreht zu langsam, was tun?
Zulu110 am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  13 Beiträge
Sony PS-X 55 Tonabnehmer
I.Rolfs am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  10 Beiträge
Sony PS Glimmlampe 120Hz ?
hein_troedel am 16.06.2015  –  Letzte Antwort am 18.06.2015  –  5 Beiträge
Sony PS-X70 Reparatur Tonarm Antrieb
HP-UX am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2015  –  2 Beiträge
Sony PS-LX300USB Tonarm unberechenbar - Defekt?
willeq am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 14.10.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedpremy1994
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.502