plattenspieler (dual 1218) stromverbrauch im "stand by"?

+A -A
Autor
Beitrag
RealC
Inventar
#1 erstellt: 23. Dez 2009, 23:23
Hallo zusammen!

Ich fragte mich gerade, ob mein Plattenspieler auch im "Stand By" Strom zieht? Wenn der Hebel umgelegt ist und keine Platte abgespielt wird, ist die Stromversorgung komplett gekappt, oder verbraucht der Trafo noch Strom?

Frohe Festtage!

LG, Daniel
germi1982
Moderator
#2 erstellt: 23. Dez 2009, 23:28
Spannung ist zwar noch drauf, aber es fließt kein Strom. Der fließt erst wenn du entweder Start drückst oder halt den Spieler manuell startest indem du den Arm zum Teller führst. Also nein, es wird kein Strom verbraucht wenn der nicht auch tatsächlich läuft.

Standby hat der nicht, denn im Standby fließt auch immer Strom. Zwar weniger als im Normalbetrieb, aber auch Kleinvieh macht Mist. Sowas war damals noch nicht üblich, das kam erst später. Mein Receiver von 1979 zieht z.B. Strom da hier wenn er aus ist die Uhrzeit angezeigt wird, da das aber LEDs sind, ist der Verbrauch gering und zudem noch zu was gut, im Gegensatz zu den meisten anderen Standby-Schaltungen.


[Beitrag von germi1982 am 23. Dez 2009, 23:33 bearbeitet]
RealC
Inventar
#3 erstellt: 23. Dez 2009, 23:34
super, danke für die antwort. dann bleibt er nun dauerhaft an der dose
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 24. Dez 2009, 16:45
Wie man hier schön sieht:

http://dual.pytalhost.eu/1218s/04.jpg

Befindet sich der Schalter vor dem Trafo, das heißt da dürfte dann noch nicht mal Spannung drauf sein. Aber trotzdem immer Stecker ziehen wenn du da dran bastelst!!

Der Spieler hat auch kein Netzteil im üblichen Sinne, der hat nur einen Netztrafo, die Drehzahl holt der sich über die Netzfrequenz, deswegen ist bei den Modellen die z.B. in die USA gingen (die haben dort 60 Hz Netzfrequenz, bei uns sind es 50 Hz)eine andere Antriebsrolle. Das ist das Teil das, wenn du den Spieler startest gegen das Reibrad gedrückt wird und dieses antreibt, das mit den Stufen drin über das dann auch gepitcht wird bzw. die Drehzahl selber geändert wird.

Ein richtiges Netzteil hat man nur bei Motoren die mit Gleichstrom arbeiten, wie z.B. Direct Drive. So ein Vertreter wäre z.B. der Dual 701, allerdings wird auch hier noch vorm Netzteil (stabilisiert) geschaltet, so dass im Endeffekt kein Strom verbraucht wird wenn die Kiste nicht läuft.


[Beitrag von germi1982 am 24. Dez 2009, 16:59 bearbeitet]
CyberSeb
Inventar
#5 erstellt: 24. Dez 2009, 18:01
Moin!

Der 1218 hat normalerweise WEDER Trafo NOCH Netzteil! Die kleine schwarze Box ist nur der Schalter. Der Motor hängt direkt am Netz!



Gruß, Seb
germi1982
Moderator
#6 erstellt: 24. Dez 2009, 21:16
Ändert trotzdem nix an der Sache das er keinen Strom verbraucht wenn er nicht auch tatsächlich läuft.

Und stimmt, das auf dem Bild sind die Spulen des Motors die dann nur einfach anders beschaltet werden je nach Netzspannung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wega studio 3213 hifi mit Dual 1218
MaxBackstein am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  2 Beiträge
Dual 1218 - Renovieren schwerer als gedacht
Phono-Ohren am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  12 Beiträge
Brummen Dual 1218 / Denon PMA 717
bobhund am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  8 Beiträge
Phonopre für Dual 1218
Typhoon_Master am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  5 Beiträge
DUAL 1218 endabschaltung kaputt
manolo_TT am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  19 Beiträge
Dual 601 vs. Dual 1218
D'yer_Mak'er am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  32 Beiträge
Neue Nadel für Dual 1218
OrtAeonFluxx am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  35 Beiträge
Dual 1218 paar Fragen und vielen Dank! Leises Brummen, wieso?
---Bassti--- am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  42 Beiträge
Dual 1218 Tonarm richtig einstellen
OrtAeonFluxx am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  26 Beiträge
Dual KA60 (1218) restaurieren lassen oder doch was neues?
Arne_00 am 18.10.2017  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedkampfschlonz
  • Gesamtzahl an Themen1.386.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.352

Hersteller in diesem Thread Widget schließen