Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL 1900 - neuer Tonabnehmer

+A -A
Autor
Beitrag
waschbär21
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Apr 2010, 20:04
Servus zusammen,

hab mir aus der Bucht nen Technics SL-1900 geangelt, bin sehr zufrieden funzt alles gut.

Tonabnehmer momentan ist irgenwas mit Z1S drauf.
Im Klassiker Bereich meinten sie es ist vielleicht das System hier

klick mich

Aber ich würd gern ne andere Headshell (der Plastik Look von der jetzigen geht gar net) drauf machen und en Top System.

Musik die ich höre ist Pop, Rock, Metal.

preislich bis 100 Eus fürs System geht klar, auch en bissel mehr is noch drin.

Habt ihr Empfehlungen ???

PS: Ich hoffe ich hab den richtigen Forumsbereich getroffen.
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Apr 2010, 07:26
Moin,

du kannst dich einfach an die Empfehlungen für den Technics SL1200 (MK irgendwas) halten.

Davon gibt´s jede Menge Threads zu finden.

Die Arme sind etwa gleich schwer, vertragen also die selben Systeme.

Deine Headshell, wenn´s die originale mit der einzelnen Schraube obenauf ist, ist recht schwer.

Durch eine leichtere Headshell lässt sich die effektive Tonarmmasse verringern.

Damit passen dann evtl. einige Systeme, die so nicht optimal wären.

Je nach Musikgeschmack würde mir als Systemtip das Denon DL110 einfallen.
(Rock, Pop, Jazz)

Das kostet inklusive Porto ziemlich genau 100 Euro:

http://www.williamth...bnehmer_p4579_x2.htm

Evtl. gibt es das System anderswo billiger.

Hier zum Beispiel:

http://phonophono.de/YA11002_4.php3?Kennung=

Keine Ahnung wie hoch die Portokosten da sind......


Gruss, Jens
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 26. Apr 2010, 20:47
Dös System ist ein JVC. Einsteigerklasse. Der Technics ist eindeutig unterfordert.

MfG,
Erik
waschbär21
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Apr 2010, 20:03
Hallo zusammen,

1. Die Headshell ist nicht die originale....werd mir aber ne neue kaufen weil mir die jetzige nicht gefällt

Kann ich da jede nehmen mit SME Anschluss???? Oder muss ich auf bestimmte Sachen achten???

2. Neues System wird wohl das Denon DL110 werden...die meisten schreiben ja recht gute Sachen über das System.

Vielleicht gibt es von eurer Seite ja noch nen Tip??? Wäre schön. Vielleicht steiger ich mein Budget auf 150 Eus gibts da was besseres??? Lohnt sich das bei dem Technics SL-1900 ???

Musik wie gesagt: Pop, Rock, Metal (20%,40%,40%)

vielen Dank für eure Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics sl-1900: Schrägstand Headshell/Azimut
c-of-79 am 23.03.2016  –  Letzte Antwort am 28.04.2016  –  11 Beiträge
Neuer TA für Technics SL 1900
roho_22 am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  69 Beiträge
technics sl q3 neuer tonabnehmer
linuxhans am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  3 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für meinen Technics SL-Q3...
Winston_Smith am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  3 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Technics SL-Q300
7Things am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  14 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Technics SL-BD20D
cege am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  3 Beiträge
Rat neuer Tonabnehmer für Technics SL-DD33
coyote2811 am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  15 Beiträge
Neuer Tonabnehmer Technics SL-Q2 - Klangverbesserung
Giggle am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  16 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Technics Sl-7 ?
DerPropper am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  5 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Technics SL 1300
TimMJ am 13.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.228