Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens 190-2 vs. Technics 1210.Erfahrungen?

+A -A
Autor
Beitrag
DiegoDee
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mai 2010, 21:20
Hallo Forum,
ich habe einen solchen Vergleich nicht in der SuFu gefunden,deshalb meine Anfrage:

Möchte die Vinylgeschichte(wieder)aufleben lassen und fange ganz von vorne an.
Ich suche einen Plattenspieler hauptsächlich für das Wohnzimmer.
Gelegentlich möchte ich damit aber auch außer Haus bei Partys auflegen.
Darunter verstehe ich:zusätzlich zu PC,CD auch ein paar Vinyls abspielen...ohne scratchen usw.,nur abspielen(wegen dem Sound)

Muß da unbedingt ein DJ TT her?

Ich stecke gerade fest und weiß nicht weiter.
Einerseits muß die Soundqualität stimmen andererseits habe ich keine Lust 4-5 stellige €-Beträge für einen Plattenspieler auszugeben.
Der Thorens 190-2 und der Technics 1210 scheinen mir die besten P/L Kandidaten zu sein.

Ist hier mal jemand vor derselben Frage gestanden bzw.hat jemand Erfahrung,daß er mir behilflich sein kann bei der Auswahl eines geeigneten Players+Tonabnehmers?


Meine Home Anlage:
Accuphase E-303 (ohne X)
300B SE Verstärker(was ganz was feines)
Pure Sound CD Player
Marantz CD Player(ziemlich alt aber Top in Schuß)
Audioplan Kontrapunkt
Jobst MT 181(wird noch mit Subwoofern aufgestockt...LMB212)

Bevorzugte Musik:
Rock/Pop
Hard Rock
Soul/R&B
Party
weniger Techno,Hip Hop usw.

Bin mal gespannt auf die Antworten
Passat
Moderator
#2 erstellt: 28. Mai 2010, 12:13
Wenn du den Thorens TD 190-2 ins Auge gefasst hast, dann würde ich eher den baugleichen Dual CS 455-1 nehmen.
Der ist etwas günstiger als der Thorens.
Beim Thorens zahlst du einen Aufpreis für den Namen.

Grüsse
Roman
Blechdackel
Stammgast
#3 erstellt: 29. Mai 2010, 13:46
Der Technics ist auch als Hifi-Spieler gut.
Würde auch sagen alternativ nach dem CS 455-1 schauen.
Denn kann man für 300 € als Dual dann bekommen, je nach Händler.
Die Preise für den 1210 kenne ich aktuell nicht so.
Könnten aber so um 500 € sein.
CS 455-1/TD 190-2 sind schon ganz ordentliche Mitteklasse-Plattenspieler und mehr als man ihnen zutraut.
Der legendäre Ruf des SL 1210 auch abseits der Clubs ist aber gerechtfertigt. Solides Gerät.
Tonabnehmer für CS 455/TD 190 die noch ein bisschen mehr herausholen sind: Ortofon Vinylmaster Red, Grado Prestie Blue/Green, Audio Technica AT 120E oder AT 440.

Am Ende muss man immer selbst wissen was einem besser gefällt.
Da ich beide noch nicht direkt nebeneeinander erlebt habe, möchte ich da auch keine Prognose abgeben.

Heiko
Passat
Moderator
#4 erstellt: 29. Mai 2010, 14:00

Blechdackel schrieb:
Der Technics ist auch als Hifi-Spieler gut.


Kein Wunder, er kam ja als HiFi-Spieler auf den Markt und war nie als DJ-Spieler gedacht.
Wegen seiner Eigenschaften fand er aber rel. schnell Einzug in die DJ-Scene und dann wurde er schnell "der" DJ-Player.

Seinen Ursprung als HiFi-Spieler kennt heute kaum noch jemand.

Grüsse
Roman
germi1982
Moderator
#5 erstellt: 29. Mai 2010, 15:09
Die Eigenschaften wären der Antriebsmotor mit hohem Drehmoment der schnell auf Drehzahl kommt und seine Robustheit.
applewoi
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mai 2010, 20:07

Blechdackel schrieb:

Der legendäre Ruf des SL 1210 auch abseits der Clubs ist aber gerechtfertigt. Solides Gerät.


Dem ist nicht viel hinzuzufügen...


Blechdackel schrieb:

Tonabnehmer für CS 455/TD 190 die noch ein bisschen mehr herausholen sind: Ortofon Vinylmaster Red, Grado Prestie Blue/Green, Audio Technica AT 120E oder AT 440.


Das ist vergebliche Liebesmüh. Wenn schon, dann diese TA´s auf den 1210 schrauben. Der 190er ist einfach nur überteuerter Plastikdreck. Sorry, Sintron


frnk, ansonsten Thorensuser.
Passat
Moderator
#7 erstellt: 29. Mai 2010, 20:24

applewoi schrieb:
Der 190er ist einfach nur überteuerter Plastikdreck.




Am 190 ist fast kein Plastik dran!
Die Zarge besteht aus Holz, sämtliche Teile des Arms aus Metall etc.

Grüsse
Roman
Blechdackel
Stammgast
#8 erstellt: 30. Mai 2010, 08:25
Die von mir genannten Systeme lohnen sich für diese Spieler wirklich. Weil der Tonarm die eigentliche Stärke dieser Spieler ist.
Das ist in der Praxis erwiesen. Zum Beispiel mit einem AT 120E(80 €) an solch einem Tonarm.
Erst über 120 € macht es wirklich keinen Sinn, das in diese Spieler zu investieren.

Heiko
DiegoDee
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Mai 2010, 09:53
Vielen Dank an alle die bis jetzt gepostet haben.

Ich habe mich zwischenzeitlich im Herzen für den 1210 entschieden weil für mich:robuster und bewährtes Gerät.

Bleibt noch die Frage nach einem geeigneten TA,der NICHTKlassik können muß.
Meine Musikrichtung geht wie oben genannt hauptsächlich in Richtung Groove und Bratfraktion.
Dabei sind mir das live feeling und die Räumlichkeit die wichtigsten Dinge die das System können muß!

@Blechdackel
Hab mal nach dem Audiotechnika AT 120 geschaut.
Die Beschreibung liest sich gut und auch preislich bleibt das auf dem Boden.


Nochmal an alle:
Ich weiß,daß die Beschreibung von Klangeindrücken immer schwierig ist.
Dennoch wäre es doch sicher hilfreich,wenn es sowas wie eine Aufstellung der aktuellen TA's geben würde gestaffelt nach Preis/Leistung und musikalische Stärken....gibt es so etwas?
Blechdackel
Stammgast
#10 erstellt: 31. Mai 2010, 10:28
Sowas wie eine (unvollkommene)Marktübersicht bekommt man auf der Seite von Phonophono.de.
Wenn es um "Groove" gehen soll ist zum AT 120 E auch das Ortofon Vinylmaster White(baugl. Ortofon 510) eine Alternative.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics 1210 Generalüberholung - Erfahrungen/Empfehlungen?
TMO-0711 am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  4 Beiträge
Technics 1210 vs. Thorens TD 320 mit SME-Tonarm
jentz68 am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  6 Beiträge
Technics 1210 MKII vs. Thorens TD 126 MKIII
MOS2000 am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  35 Beiträge
Thorens TD 190-2 vs Technis sl q3
DrHolgi am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  8 Beiträge
Thorens TD 190/2 vs. alter Dual? Probleme mit Dielenboden.
iltis30 am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  8 Beiträge
Technics 1210 Mk 2
Tommy_Angel am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  5 Beiträge
Thorens TD 190-2: Gegengewicht
schiel am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  2 Beiträge
Pro-Ject Xpression II vs. Dual CS 505-4 vs. Technics SL- 1200/1210 MK 2
BassDruck am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  36 Beiträge
Technics 1210 Mk 2 Wiederinbetriebnahme
Wombat_67 am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  10 Beiträge
Rega P3 vs Technics SL 1210 M5G vs Project Xperience oder was?
Deukalion am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  42 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • Dual
  • Technics
  • Schneider/TCL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedRoscoe48
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.594