Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 535

+A -A
Autor
Beitrag
saabfahrer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jul 2010, 16:00
Hallo zusammen,

ich bin hier ein regelmäßiger, aber selten aktiver Gast. Nun brauche ich aber mal wieder Rat.
Ich habe kürzlich auf dem Wertstoffhof einen Thorens TD 535 vor dem Verderben bewahrt, incl. System, aber leider ohne Tonarmgewicht, das war wohl unerreichbar in den Tiefen des Containers verschwunden. Die Zarge hat leider ein paar kleine Schrammen auf der Vorderseite, aber bis auf ein wenig Staub sieht er sonst recht gut aus. Ein erster Funktionstest war auch erfolgreich: Teller läuft blitzschnell an, geräuschlos, Lift funktioniert, und mit der Nadelbürste vorsichtig an die Nadel gebürstet, hat auch entsprechende Töne an den Reciever übertragen.
Nun bin ich am überlegen, was ich damit anfange. Dass das Gerät einer der seltenen Thorense ist, weiß ich bereits. Ich habe an meiner Anlage einen TD 318 stehen, optisch wie neu, mit einem Stanton 680. Soll ich den ersetzen? Ist klanglich noch ein Unterschied zu erwarten?
Hinzu kommt, dass der TD 535 ja ein ziemlicher Klotz ist, also optisch für meinen Geschmack nicht gerade der Renner.
Weiß jemand, wieviel ich für ein Tonarmgewicht anlegen muss? Kennt jemand das montierte System Empire 500 ID? Evtl. müsste ich ja noch in ein neues System investieren, welches wäre da passend?

Oder anders gefragt, wieviel ist für dieses Gerät auf dem freien Markt zu erwarten?

Viele Grüße
Ludwig
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 04. Jul 2010, 16:52
Moin,

dass jemand einen TD 535 wegwirft .

Naja, moderne Zeiten. Der Tonarm sollte ein TP90 sein, ein Gewicht also relativ einfach zu besorgen. Ich würde gleich hier im Forum mal eine Suche nach einem kaputten TP90 starten.

In der Bucht dürfte der einige hunderter bringen, aber hier sind sicher noch einige Experten die da genaueres wissen.

Glückwunsch zu dem Fund
OSwiss
Administrator
#3 erstellt: 04. Jul 2010, 20:54
Grüezi Ludwig !!

saabfahrer schrieb:
Ich habe kürzlich auf dem Wertstoffhof einen Thorens TD 535 vor dem Verderben bewahrt...

WER so etwas wegwirft (gehört geteert und gefedert)... mir blutet das Herz !!

saabfahrer schrieb:
...also optisch für meinen Geschmack nicht gerade der Renner.

Geschmacksache eben - meinen trifft er auf jeden Fall !!

saabfahrer schrieb:
Weiß jemand, wieviel ich für ein Tonarmgewicht anlegen muss?

Der Tonarm ist der TP-90 II, wie er auch im TD-3001 verbaut ist. Baugleich mit dem TP-90 aus dem TD-2001 (hier jedoch Lift nicht am Arm).
Ein Gewicht dafür sollte noch via Thorens erhältlich sein. Gebrauchte liegen etwa bei 15-20 Euro.

Auch von mir: Glückwunsch zum Fund !! ...


Gruß Olli.
saabfahrer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jul 2010, 07:49
vielen Dank für die Glückwünsche, ja, war schon ein Gag, und ich war schon gefrustet, weil immer nur andere so tolle Funde auf dem Sperrmüll machen.

Ich weiß, gerade Sammlerstücke sollte man möglichst im Originalzustand belassen, ich spiele aber trotzdem mit dem Gedanken die Zarge schwarz zu lackieren, weil das einfach besser zu meinem anderen Equipment passen würde und auch wegen der Schrammen ... oder wäre das direkt ein Sakrileg??

Hat jemand hier noch ein Gewicht für einen TP90 rumliegen? Joel/violette konnte mir leider nicht helfen.
OSwiss
Administrator
#5 erstellt: 05. Jul 2010, 11:21

saabfahrer schrieb:
Hat jemand hier noch ein Gewicht für einen TP90 rumliegen?

SORRY - aber mein 535er braucht seines noch !!
Ansonsten einfach mal abwarten, was die Bucht regelmäßig so anspült...


Gruß Olli.
finalvinyl
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Jul 2010, 13:58
Hallo,

evtl. hilft wegen des fehlenden Gewichts eine Anfrage bei Herrn Rolf Kelch.


Grüße aus der Rhön, Roberto
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 05. Jul 2010, 16:35
Umlackieren ist kein Sakrileg, sondern Geschmackssache. Meinetwegen ooch Schalömchen-Altrosa ...

MfG,
Erik
a.j.h.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Jul 2010, 16:40
Was heißt hier "Sakrileg"?

Wenn du das Teil jedoch mit der originalen Farbe wieder auf Vordermann brächtest, wäre das Teil einfach viiiiieeel wertvoller (beim Verkauf).

Wenn mir einer so 'ne schwarze Kiste hier hinstellen würde, ich hätte sofort die Dose Abbeizer zur Hand
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 06. Jul 2010, 15:35
@ Andreas:

Wiederverkaufwert ... jaja ... ich würde meinen derzeiten PKW auch nicht noch 1x mit diesem - bedauerlicherweise - minderwertigem Lack lackieren.

Interessiert die wenigsten, Hauptsache billich, hauptsächlicher ab-1-Euro, später dann nörgeln + Erbsen zählen + Korinthen kacken.

So unterschiedlich sind halt die Meinungen, gelle ?

Peace,
Erik
a.j.h.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Jul 2010, 15:55

So unterschiedlich sind halt die Meinungen, gelle ?


Und Geschmäcker.
Und Geschmack kann bekanntlich einsam machen
Rosa?
saabfahrer
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Jul 2010, 17:51
so, nun habe ich mal ein provisorisches Gewicht aus meinem Werkzeugkasten (Nuss), schön vorsichtig, mit Schaumgummi unterfüttert montiert und dann mit der Feinwaage eingestellt.

Klingt verdammt gut, anscheinend ist auch die Nadel noch hervorragend erhalten.

Werde jetzt erst mal versuchen, die Zarge im Original zu belassen und so gut wie möglich wieder hinzubekommen.

Noch zwei Fragen:
ich habe bisher nur Fotos ohne Haube gesehen, war das bei dem Gerät generell so?

Bei meinem 535 liegt unter der Gummimatte noch eine Filzmatte, macht das Sinn? Wenn ich die runternehme muss ich die Tonarmhöhe verstellen und dazu benötige ich wieder die Schraube.
OSwiss
Administrator
#12 erstellt: 06. Jul 2010, 20:15

saabfahrer schrieb:
ich habe bisher nur Fotos ohne Haube gesehen, war das bei dem Gerät generell so?

Der TD-535 hat keine Haube - hat es nie gegeben.

saabfahrer schrieb:
Bei meinem 535 liegt unter der Gummimatte noch eine Filzmatte, macht das Sinn?

Unter der Gummimatte ?!?
Eine Filzmatte gehört - wenn - als Abschluss obenauf.

Die Gummimatte direkt - und somit fixierend - auf dem Teller zu legen macht schon deswegen Sinn,
weil sonst durch das sehr hohe Anzugsmoment des Motors (übrigens von ReVox) der Innenteller beim Starten erheblichen Schlupf entwickelt.

Also:
Gummimatte direkt auf dem Teller und dann noch eine Filzmatte darüber (empfehlenswert).


Gruß Olli.
saabfahrer
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Jul 2010, 09:02
nun muss ich den Thread doch noch mal kurz hochholen. Ich konnte keine Informationen finden, weiß jemand wieviel der TD535 seinerzeit im Laden kostete?
OSwiss
Administrator
#14 erstellt: 14. Jul 2010, 11:16

saabfahrer schrieb:
weiß jemand wieviel der TD535 seinerzeit im Laden kostete?

Der UVP lag (ohne System) bei 1998 DM.


Gruß Olli.
saabfahrer
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Jul 2010, 07:02
leck-o-mio ...!!

Da hab' ich ja schön was aus dem Müll geholt.

Vielen Dank für die Info!
Klee
Stammgast
#16 erstellt: 15. Jul 2010, 07:11
Dat kannste aber wohl laut sagen *neidischsein*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 535
saabfahrer am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  9 Beiträge
Thorens TD 320 zugelaufen Zarge /System
applecitronaut am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  7 Beiträge
Fragen zum Thorens TD 535
sigma6 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  15 Beiträge
Thorens Motor TD 160
highfreek am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  5 Beiträge
Thorens TD 535
Chris@Thorens am 06.03.2003  –  Letzte Antwort am 17.03.2003  –  9 Beiträge
Thorens TD 115 MK II
Finglas am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  12 Beiträge
Thorens TD 146 mk v neues System
hkl am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  10 Beiträge
Thorens TD 170
Schick1983 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  7 Beiträge
Thorens TD 280 Netzteil?
Don_Marantzio am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  2 Beiträge
Thorens TD 165 Special
cuba211 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.457