Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 535

+A -A
Autor
Beitrag
saabfahrer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2011, 10:58
mir wurde ein Thorens TD 535 mit System zum Kauf angeboten, ich kann allerdings nicht einschätzen, wieviel ich dafür bieten soll. Diese Thorense sind wohl so selten, dass man in der bekannten Bucht nicht nachforschen kann, welcher Preis als reell einzustufen ist.
Der Thorens ist übrigens, bis auf drei Macken an der vorderen Oberkante der Zarge, in sehr gutem Zustand. Verbaut ist ein System Empire 500 ID.
Kann mir jemand einen Richtwert nennen, wieviel ich dafür guten Gewissens ausgeben kann?
luckyx02
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Mai 2011, 11:13
Zwischen 500-700€ würde ich ihn taxieren. Mit langen Arm wohl noch etwas mehr.
Das Empire war das zweitgrösste damals und ist ein hervorragendes System.
saabfahrer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Mai 2011, 11:18
vielen Dank für die flotte Antwort. Das Empire soll aber von der Compliance her nicht so toll zu diesem Tonarm passen.
Holger
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2011, 12:01
Ich hatte ihn mal hier und konnte mich für die Optik und - schwerwiegender noch - die Verarbeitung nicht erwärmen.
Mehr als 500 Euro (wegen der Seltenheit hauptsächlich) würde ich ehrlich gesagt keinesfalls ausgeben.
Einen langen Tonarm gibt's da übrigens nicht, Standard ist der TP90.
OSwiss
Administrator
#5 erstellt: 19. Mai 2011, 17:49

Holger schrieb:
Ich hatte ihn mal hier und konnte mich für ... die Verarbeitung nicht erwärmen.

Was gibt es denn daran - Deiner Meinung nach - konkret zu bemängeln ??


Gruß Olli.
Holger
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2011, 19:58
Sorry, aber das ist zu lange her, als dass ich das heute noch genauer darlegen könnte - war halt mein Eindruck damals.
OSwiss
Administrator
#7 erstellt: 19. Mai 2011, 20:27
A-ha...

Also ich kann über die Verarbeitung des TD-535 nichts Schlechtes berichten:

Massives Gehäuse, hervorragender Antrieb via ReVox-Motor, legendärer TP-90 in Sonderedition (Lift am Arm),
traditionelle 3-Punkt-Federung in extra robuster Ausführung etc etc...

Einzig das fest verlegte Cinchkabel stört das positive Bild IMHO ein wenig.
Allerdings lässt sich hier ein hochwertiges Terminal problemlos in der Gehäuserückwand nachrüsten.


Gruß Olli.
luckyx02
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Mai 2011, 20:49

hervorragender Antrieb via ReVox-Motor



....also revox hat nie eigene Motoren gebaut. Das waren allesamt Papst Motoren. Was ja nichts schlechtes heisst.....

Ja das Empire ist was für sehr leichte Arme. Im guten Zustand hat es eine cu von ~40/100Hz


[Beitrag von luckyx02 am 19. Mai 2011, 20:51 bearbeitet]
OSwiss
Administrator
#10 erstellt: 20. Mai 2011, 18:23

luckyx02 schrieb:
...also revox hat nie eigene Motoren gebaut. Das waren allesamt Papst Motoren.

Das ist korrekt - und wieder mal eines von Hunderttausend Beispielen, dass nicht immer DAS drinsteckt, was draufsteht.
Und über die Qualitäten von Papst-Motoren (ob nun mit oder ohne ReVox-Aufkleber) bedarf es hier auch keiner Worte, gell...


Gruß Olli.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 535
Chris@Thorens am 06.03.2003  –  Letzte Antwort am 17.03.2003  –  9 Beiträge
Thorens TD 535
saabfahrer am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.07.2010  –  16 Beiträge
Grado Gold & Thorens TD 535
przyjaciel am 08.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  2 Beiträge
Fragen zum Thorens TD 535
sigma6 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  15 Beiträge
Thorens TD 166 Problem
theTippEx am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.07.2014  –  3 Beiträge
Fragen zum Thorens TD 115
fpark am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  6 Beiträge
Thorens TD 170
Schick1983 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  7 Beiträge
Thorens TD 320 zugelaufen Zarge /System
applecitronaut am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  7 Beiträge
Thorens TD 318
easybeck am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  8 Beiträge
Thorens TD 147 "jubilee"
Seeräuber am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.171