Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabel verlängern, was geht?

+A -A
Autor
Beitrag
Cpt_Chaos1978
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jul 2010, 21:02
Hi,
habe hier ein Ortofon OMB 5E auf einem Technics SL-Q2.
Nun ist das Kabel am SL recht kurz, bisher war dies kein so grosses Problem, da ich einen externen Phono-Pre verwendet habe und dadurch quasi eine Verlängerung hatte.
Nun habe ich mir aber einen schönen alten Pioneer Receiver zugelegt und würde gerne dessen Phono-Stufe nutzen. Bzw. wenn ich meinen andern Verstärker nutze den Phonovorverstärker gerne mit ins Sideboard stellen.
Also muss ich wohl das Kabel verlängern.
Aktuell sind 60cm Kabel am Plattenspieler.
Brauchen würde ich schon 1,50m.
Packt der Tonabnehmer das? Etwas auf das ich bei der Kabelwahl achten sollte, bietet sich ein Typ besonders an?
Wollte das Kabel im Spieler direkt tauschen, sprich anlöten.
Gibt es Wege dem TA eine Verlängerung "schmackhafter" zu machen. Ein Zwischenverstärker, Impendanzwandler? (Bspw. eine Triode mit Verstärkung 1 also Phasendreher dazwischen, dann würde der TA nur die Kapazitäten und Impendanzen bis zur Röhre sehen).

Danke und Gruß
Cpt_Chaos1978
a.j.h.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jul 2010, 21:17
Moin,

bei MM-Systemen ist die Kapazität des Kabels entscheidend.

Ich kenne die Eingangskapazität deines Amps nicht und weiß jetzt auch nicht, wo der Bereich beim Ortofon liegt.

1,5 m sind wohl gerade noch vertretbar, wenn's niederkapazitive Kabel sind.
Nimm am einfachsten RG-58 vom Elektro-Höker.
Dazu ein paar ordentlich Neutrik-Stecker für ca. 2,- Eur/Stück und gut.

Die Kombination ist besser als so manch teure Zauberstrippe.
Albus
Inventar
#3 erstellt: 21. Jul 2010, 18:33
Tag,

das OMB5E ist nach Hersteller mit 200-600 pF abschließbar. Die Kapazität eines üblichen Kabels liegt bei <100 pF/m; über 1,50 m davon muss man nicht groß sinnieren. Nimmt man die Eingangskapazität des älteren Gerätes als für Phonowiedergabe einst geeignet gemacht an, dann darf man von max. 300 pF ausgehen; ja, es gab einst hinderliche Abweichungen nach oben, bis zu 1500 pF. Pioneer, wenn die genaue Bezeichnung bekannt ist, dann sollte man im Internet die tatsächliche Spezifikation finden können.

Genannt war schon RG-58. Ich füge hinzu, man nimmt vorteilhaft das Kabel mit so geringer Kapazität wie erreichbar. In der Reihenfolge der Empfehlung eines absoluten Kabelexperten (Stepen H. Lampen, einst Belden Corp., wenn gewünscht, bitte im Internet nachsehen): RG-63, RG-62, RG-71, RG-180, RG-6, RG-59. Das RG-63 hat 32 pF/m (Meter!), RG-59 hat 54 pF/m, die anderen liegen dazwischen.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 21. Jul 2010, 18:39 bearbeitet]
Cpt_Chaos1978
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jul 2010, 22:34
Super,
dann schlage ich morgen mal los.
Danke an alle!

Gruß
Cpt_Chaos1978
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rega P3/2000 Cinch Kabel auf ca. 2m verlängern? Geht das?
knauti am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  9 Beiträge
Plattenspieler Anschlusskabel verlängern
pavel_1968 am 27.06.2016  –  Letzte Antwort am 02.07.2016  –  16 Beiträge
Dual CS 627Q Kabel tauschen / verlängern?
phil-ip77 am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  8 Beiträge
Yamaha P700, MC 9 Kabel verlängern
Schlachtbulle am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  2 Beiträge
Welches Kabel für Plattenspieler?
Klangfarbe am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  17 Beiträge
Plattenspielerkabel verlängern ?
Kleinlaut am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  8 Beiträge
Lange Kabel "mal wieder"
wollne am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  3 Beiträge
Plattenspieler neu verkabeln?Welches Kabel?
17/8kannauchgrooven am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  8 Beiträge
2. Arm auf SME-Basis. Was geht?
Hüb' am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens 150: Was geht.
Pjotr_B am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 103 )
  • Neuestes MitgliedBenkabass
  • Gesamtzahl an Themen1.345.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.087