Yamaha P700, MC 9 Kabel verlängern

+A -A
Autor
Beitrag
Schlachtbulle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2015, 13:06
Hallo zusammen.

Ich habe an meiner alten Anlage im Keller (fast normaler Wohnraum) u.a. einen Yamaha AX-1050 mit einem Yamaha P700 inklusiv Yamaha MC-9 Tonabnehmer (alles 1. Hand). Seit Jahren kaum genutzt.
Nun will ich den Plattenspieler etwa 4 m verstellen.
Ich habe gelesen, daß man dann einen MM/MC-Verstärker dazwischen schalten soll.

Nun hat der Verstärker bereits eine MM/MC-Umschaltung.

Benötige ich dann immer noch einen Verstärker dazu?

Die Cinch-Kabel am Plattenspieler wirken sehr billig, sollten diese evtl. ausgetauscht werden?

Gruß

Schlachtbulle
frank60
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2015, 14:31
Die Kabellänge ist das Problem, bei 4m Abstand zum Verstärker dürfte das Signal eines Low Outbus Mcs schon ordentlich geschwächt an der Phono Vorstufe des verstärkers ankommen. Deshalb wäre es ratsam, einen PreAmp am Dreher aufzustellen, so daß Du mit einem Line Signal zum Verstärker weitergehst.
Die kabel, die an dem Yamahas angelötet sind, sind nicht soo schlecht, mit einem MC TA sollten sie kaum Probleme bereiten. Wenn, dann höchstens mit einem MM TA, der etwas kritisch auf zu hohe Kapazitäten reagiert. deshalb habe ich an meinem Yamaha das Kabel gewechselt. Aber mit dem MC-9 sollte das kein Problem darstellen.
Wenn es Dir zu billig aussieht, kannst Du höchstens, und das auch nur für bessere Optik, andere Stecker anlöten. Die Rean für 3€ das Paar sind z.B. sehr gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auflagekraft Yamaha MC-9?
vinylwolferl am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  25 Beiträge
Yamaha mc 9
Stereovinyl77 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  22 Beiträge
Tonabnehmer Yamaha MC 9
giveitup am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  5 Beiträge
Plattenspielerkabel verlängern ?
Kleinlaut am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  8 Beiträge
Ersatz für Yamaha MC-9
kho123 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  13 Beiträge
TA yamaha MC-9 oder AT20sla
weirdmeister am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  11 Beiträge
Bei Yamaha Tonabnehmer MC 9 Nadel Wechseln ?
ElPaso83 am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  8 Beiträge
Linn Basik Plus + Yamaha MC-9.welche Tonarmhöhe? + Antiskating Frage
Kampfmuffin am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  9 Beiträge
Tuning für einen Thorens TD 520 mit Yamaha MC-9
Tywin am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 07.07.2014  –  37 Beiträge
Kabel verlängern, was geht?
Cpt_Chaos1978 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedLars-Ansgar
  • Gesamtzahl an Themen1.389.622
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.692

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen