Thorens TD280

+A -A
Autor
Beitrag
passive_resistenz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Mrz 2004, 17:18
Hallo an alle!

Ich besitze einen Thorens TD 280 MkII und drauf ein Goldring G1022.
Nachdem ich den Plattenspieler nun längere Zeit nicht mehr benutzt hatte, wollte ich mal wieder Vinyl hören, aber leider springt der Riemen beim Anlaufen immer vom Teller runter. Ein neuer Riemen brachte keine Besserung.

Kann man da noch was machen, oder soll ich mir einen neuen Plattenspieler kaufen.
Wenn ja, welcher klingt mit meinem System?

Danke im voraus

Robert
Holger
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2004, 17:39
Wenn der Riemen nach oben abspringt, kannst Du eine leichte Plastikscheibe, die einen etwas größeren Durchmesser als der Antriebspulley hat, oben auf den Pulley draufkleben.
Dann kann der Riemen nicht mehr abspringen.

Da der TD 280 aber eher zu den Einsteigerlaufwerken zählt und das Goldring eigentlich etwas Besseres verdient hat, könntset Du in der Tat ein anderes Modell ins Auge fassen - einen TD 160 Mk. II oder einen TD 320 zum Beispiel.
Schau mal in die Kaufberatung.
Wenn Du es geschickt anstellst, kriegst Du für Deinen 280 im Wiederverkauf 70 bis 80% des Kaufpreises für den "neuen" Gebrauchten zurück.
passive_resistenz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mrz 2004, 17:49
Das ging ja super schnell!

Danke
Robert
passive_resistenz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Mrz 2004, 17:52
... ähh, da taucht doch noch eine Frage auf:

Ist der unterschied zw. TD 160 un TD 160MkII groß???
Holger
Inventar
#5 erstellt: 14. Mrz 2004, 20:05
Klanglich nicht. Der Mk. II sieht aber deutlich moderner und besser aus und hat auch den m. E. besseren Tonarm - den mit den Wechsel-Armrohren nämlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 280 - Riemen springt immer ab.
Bluestar_ am 27.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  4 Beiträge
Thorens TD 318 Riemen springt runter
Johanna28 am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  9 Beiträge
Thorens TD 145 - Riemen
Woller am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
(neuer) Riemen springt von TD 280 MK II ab
purpledream am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  13 Beiträge
ein paar Fragen - Thorens TD280
Tolstoi am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  3 Beiträge
Thorens TD 280 Mk II - Problem mit Riemen
traveller23 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  53 Beiträge
Thorens: Riemen springt ab!?
Fortuna24 am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  4 Beiträge
Thorens TD 280
blumen-kind am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  10 Beiträge
Thorens TD 280 Belt drive
nonnenfeld am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  3 Beiträge
Thorens TD-320 abspringender Riemen
Toko70 am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedadamlevien
  • Gesamtzahl an Themen1.404.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.741.701

Hersteller in diesem Thread Widget schließen