Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CS 505-3 . Problem mit der Abschaltautomatik

+A -A
Autor
Beitrag
ghostlight
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2010, 22:08
ahoi,
habe mir letzte woche einen 505-3 gekauft und leider ein problem.
ich glaube dass es irgendwie an der mechanik vom tonarm, die den schalter für den antrieb betätigt, liegt.

wenn ich ne platte durchlaufen lasse und die zuende ist, dann hebt die abschaltautomatik den tonarm an un schaltet den motor ab - alles super. dann leg ich den tonarm wieder in die halterung zurück usw., aber wenn ich die platte gedreht hab und den tonarm wieder abhebe, dann startet der player nicht mehr. man hört auch dieses leise klicken vom schalter nicht mehr. dann muss ich den player aufmachen und manuell den schalter betätigen damit es wieder funktioniert.

ja und zusätzlich gibts beim abspielen immer so ein klackgeräusch ausgelöst durch diese nase am antriebsrad auf dem der plattenteller läuft. die stößt nämlich immer gegen so ein kleines teilchen unterhalb von dem rad. ich kann gar nicht beschreiben was das für ein teil ist, weil ich bisher noch nicht hinter die funktion gekommen bin.

es wäre aber super, wenn mir jemand zumindest bei dem ersten problem helfen könnte ...
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Dez 2010, 08:19
Ganz offensichtlich ist hier die Rutschkupplung an der Abschaltmimatik verharzt. Ich kann Dir mal die Serviceanleitungen des 505-2/3 und -4 vermitteln.
http://dual.pytalhost.eu/505-2s/ http://dual.pytalhost.eu/505-4s/
Betrachten wir die Variante 2, so gibt es da im Bild der Untersicht (mittleres Bild) die Gruppe 140 und da sieht man links die beiden Blechteile. Diese werden durch die Tonarmbewegung so gedreht, dass sie durch die Nase am Plattenteller jeweils zurückgeschoben werden, bei stärkerer Auslenkung aber (Auslaufrille mit höherer Steigung) an der Nase hängen bleiben und den Endschalter auslösen.

Wenn nun diese Bleche mal geölt wurden, so verkleben sie durch das Verharzen des Öls. Damit funktioniert die Sache nicht mehr und nach der Auslenkung können die Bleche nicht mehr in die Ruhestellung zurückkehren. Damit ist die ganze Schalterei nicht mehr funktionsfähig.

Richtigerweise werden diese Bleche ausgebaut, gereinigt (mit Reinbenzin) und TROCKEN wieder eingebaut. Also KEIN Öl verwenden!!
Dann sollte die Sache wieder funktionieren.
ghostlight
Neuling
#3 erstellt: 07. Dez 2010, 11:16
ahhh jaa ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das der fall ist. als ich den player auseinander gebastelt hab, hab ich schon überall ölreste gesehen. okay dann werd ich das heute abend mal alles ausbauen und fein säuberlich reinigen.

danke erstemal für die antwort. ich melde mich, ob das das problem behoben hat oder nicht ;-)
ghostlight
Neuling
#4 erstellt: 07. Dez 2010, 18:57
soo hab jetzt die halbe mechanik unten zerlegt von den fettmassen befreit, die der vorbesitzer überall verteilt hatte.an ein paar stellen war es wirklich schon verharzt.
beim zusammenbauen bin ich an einer stelle gestolpert, weil ich mich nicht mehr erinnern konnte wie genau das teilchen vorher verbaut war
und zwar die nummer 189. an welchen teilen müssen denn die haken von dem teilchen ansetzen? mir scheint als wäre das sehr sehr wichtig, weil der player jetzt gar nicht mehr startet, wenn ich den tonarm abhebe...
richi44
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Dez 2010, 10:05
Da ich ja den Plattenspieler nicht vor mir habe, ist eine Beantwortung schwierig. Ich würde Dir dazu eines der Dual-Foren empfehlen (Dual Forum im Google eingeben). Da wird Dir sicher jemand spontan (oder mit einem Foto der Teile und des Plattenspielers) helfen können.
ghostlight
Neuling
#6 erstellt: 08. Dez 2010, 17:48
okay danke, dann werd ich das versuchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Dual CS 505-3
Thomas3103 am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  8 Beiträge
DUAL CS 505-3 HILFE !
cygore am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
HILFE! Plattenspieler dual CS 505-3 eiert
laufwunder am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  4 Beiträge
Ersatzteile für Dual CS 505-3
willi53 am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung System für Dual CS 505-3
Pilotcutter am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  8 Beiträge
Allgemeine Fragen Dual CS 505-3
Thomas3103 am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  3 Beiträge
Dual CS 505-3 Tonarm ölen
lagu1 am 09.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  29 Beiträge
dual CS 505-3 / topp Zustand / leider kein saft
dualski am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  39 Beiträge
beratung DUAL CS 505-3
trecordings am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  4 Beiträge
DUAL CS 505-3 Plattenspieler
Historiker am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038