Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler:Probleme mit dem einstellen des Tonarms

+A -A
Autor
Beitrag
LpNeuling
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2011, 19:00
Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir helfen,ich habe folgendes Problem:
Wie man den Tonarm Plattenspieler einstellt weiß ich mittlerweile,ich hab mich da per Google schon schlaugemacht,allerdingas habe ich nie ein Forum gefunden das genau mein Problem besprochen hat.
Ich weiß das ich das Gewicht beim Tonarm so einstellen muss,dass der Tonarm erstmal schwebt (Nullpunkt).
Das macht mir allerdings Probleme,denn ich schiebe das Gewicht hin und her und trozdem will und will der Tonarm einfach nicht frei schweben.Die einizge Möglichkeit war,dass ich das Gewicht so weit nach hinten drehe,dass es garnicht mehr auf der "Schiene" (ich weiß nicht genau wie ich das nennen soll,ich meine die Kerbe die zb in einer Mutter drin ist um eine Schraube reinzudrehen).
Also kann ich das Gewicht soweit nach hinten drehen das der Tonarm schwebt,allerdings kann es so einfach nicht richtig sein,weil es danach nicht mehr möglich ist das Gewicht von 2-4 gramm einzustellen.
Ich hoffe ihr habt mich einigermaßen verstanden und könnt mir helfen
rocket6861
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jan 2011, 20:09
ist vielleicht das System zu schwer für den Arm?
LpNeuling
Neuling
#3 erstellt: 06. Jan 2011, 20:18
Kann ich mir nicht vorstellen,da ja ansich alles zusammengehört^^


[Beitrag von LpNeuling am 06. Jan 2011, 20:18 bearbeitet]
raindancer
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2011, 21:00
Um welches Gerät handelt es sich denn? Welches System?

aloa raindancer
LpNeuling
Neuling
#5 erstellt: 06. Jan 2011, 21:12
Es ist ein Gerät von Medion,der Medion Life P69001,ein Usb Plattenspieler,also man kann mit ihm ganz normal Platten abspielen,aber auch die Musik auf einem Usb Stick oder SD Karte speichern.
Ich weiß,es ist kein Profigerät,das brauch mir niemand erklären,aber so einen groben Fehler bei dem Produkt traue ich ihm trozdem nicht zu.
raindancer
Inventar
#6 erstellt: 06. Jan 2011, 21:14
Ich bin hier ratlos, wende dich an den Hersteller.

aloa raindancer
LpNeuling
Neuling
#7 erstellt: 06. Jan 2011, 22:14
ok,danke trozdem für die versuchte Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken w 215 Auflagekraft des Tonarms einstellen und ein Problem mit dem Kopf des Tonarms
Walle_Kirsch am 28.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  5 Beiträge
Probleme beim Einstellen des Tonarms mit Shure M44-7
pato123 am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  19 Beiträge
Höhenverstellung des Tonarms bei Grundig Fine Arts TT 903
mopedmani am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  3 Beiträge
veränderung der effektiven masse des tonarms .
m.henneke am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  7 Beiträge
Problem beim Einstellen des Tonarms des Technics sl 1210 mk2
pato123 am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  3 Beiträge
SME 3009: Höhe des Liftes einstellen?
froschforscher am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  10 Beiträge
Dual CS 415-2 Gewicht des Tonarms
Steffcannstatt am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  5 Beiträge
Einstellung des Tonarms beim Lenco L75 usw.
donald66 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  2 Beiträge
Rega P2 knistert bei Berührung des Tonarms
TheDude85 am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  4 Beiträge
Dual 1229 - Auflagegewicht einstellen
dschaen81 am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Medion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 129 )
  • Neuestes MitgliedMölli2806
  • Gesamtzahl an Themen1.344.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.202