Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Maxi-Singles nass abspielen.

+A -A
Autor
Beitrag
lapje
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jan 2011, 12:40
Ich hätet da mal eine Frage:

Ich benutze das Plattofix-Nassystem zum Nassabspielen meiner Platten. Bei normalen LPs funzt das recht gut, bei Maxis funzt der aber irgendwie bei manchen Platten nicht so richtig, entweder rutscht er einfach über die Platte oder kommt nicht hinterher, so dass die Nadel immer ausßerhalb des nassen Bereiches läuft.

Hättet ihr eine Idee was ich dagegen machen kann?

Ach ja, und bitte keine Diskussion Pro/Contra nassabspielen

besten dank

Lapje
applewoi
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2011, 21:22

lapje schrieb:


Hättet ihr eine Idee was ich dagegen machen kann?



Ja. Besorg dir ein Lenco-Original. Von dem Wittnerzeugs taugen höchstens die Bürstchen etwas, nämlich dazu, die originalen Lencobürstchen zu reanimieren.
lapje
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jan 2011, 23:19

applewoi schrieb:

lapje schrieb:


Hättet ihr eine Idee was ich dagegen machen kann?



Ja. Besorg dir ein Lenco-Original. Von dem Wittnerzeugs taugen höchstens die Bürstchen etwas, nämlich dazu, die originalen Lencobürstchen zu reanimieren.


Scherzkeks..;-) Wenn Du mir noch sagst woher ich den Lenco bekommen soll....;-)
monsterbox
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jan 2011, 03:13
Hallo Lapje,

Ich würde mal den "Überhang" vergrößern, d.h. den Lagerpunkt des Bürstenarms näher an den Teller bringen - dann entwickelt die Bürste mehr Drift nach innen.

Das wird auf einen Kompromiß zwischen LP und Maxi hinauslaufen.

Gruß - Detlef
High_Fidelity_Freak
Inventar
#5 erstellt: 30. Jan 2011, 17:31
Hi,
wie wärs wenn du (ich gehe jetzt mal davon aus dass du mehr Alben als Maxis hörst) bei den Maxis einfach die Auflagekraft etwas erhöhst?
Das könnte man z. B. einfach mit einem Plastikclip lösen, der bei Widergabe von Maxis aufgeklipst wird.
Oder funktioniert das Nassabspielsystem komplett anders als ein normaler Tonarm?
Gruß,

HFF
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen Nassabspielen.
lapje am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  46 Beiträge
Verzerrungen bei Nassabspielen.
lapje am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  13 Beiträge
Gemisch zum Nassabspielen
wassermelone3 am 26.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  9 Beiträge
Tonarm rutscht über Platten hinweg!!
-$!Lv3r- am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  15 Beiträge
Nassabspielen ex Lencoclean
Michael220863 am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  12 Beiträge
nass gespielte Platten ?
phil-z am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  14 Beiträge
Frage zum Abstauben von Platten!!!
Tonkyhonk am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  4 Beiträge
Schadet das abspielen welliger Platten der Nadel/dem System?
Slashfan am 26.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  10 Beiträge
Frage zum Thema "Platten nass hören"
johannhh am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  14 Beiträge
Richtig nass abspielen.
lapje am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedKeeen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.576