Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Plattenspieler über Cinch Y Adapter anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
*Marshall*
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2011, 20:58
Moin,

ich benutze einen NAD PP2 für meinen TT. Habe jetzt einen zweiten TT hier stehen. damit ich nicht jedes mal die Kabel wechseln muss, habe ich überlegt, ob es sinn macht mit Y-Adaptern an dem PP2 zu arbeiten? so das beide TT´s direkt verkabelt sind. (hatte an diese hier oder diese gedacht )

Hat hier jeamd erfahrungen?
Kann es hierbei zu qualitätseinbußen kommen?
Oder im schlimmsten fall sogar der pp2 zerstört werden?

ich will natürlich nicht beide TT´s zeitgleich nutzen!

Oder brauche ich hierfür zwingend ein mischpult?

grüße,
marshall
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2011, 21:22
Hi, zerstört wird da nichts. Aber klanglich sind spürbare Einbußen sehr wahrscheinlich. Ein Mischpult oder ein Umschalter wären die Alternative, aber optimal ist das alles nicht gegenüber einem einzeln angeschlossenen Dreher.

BG Konrad
*Marshall*
Neuling
#3 erstellt: 27. Jan 2011, 22:09
also meinst du besser immer umstecken?
ist auf dauer aber auch ein bisschen nervig.

was für einen Umschalter kannst du denn empfehlen?
grad mal geguckt, die billigsten gibt es ja schon für 9€.
aber ob die wirklich was taugen, waage ich ja zu bezweifeln.

grüße,
anymouse
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2011, 00:14
So etwas http://www.conrad.de/ce/de/product/703192/ sollte prinzipiell ausreichen. Ein paar ganz kurze Kabel, schickes Gehäuse, ... okay, auch so um die 9€.
Capitol
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jan 2011, 18:32
Hallo Marshall!
Das mit den Y-Adapter wird nichts.
Das hatte ich mal ausprobiert.
Aber bei Conrad gibt es ein Audio Umschalter in Metallgehäuse
für 12.95 Euro. Der hat vier Eingänge.
Den benutze ich für meine Plattenspieler.
Kein Klangverlust,kein Brummen.
Das Kabel vom Umschalter zum NAD PP2 sollte möglichst kurz
und gut geschirmt sein. (50cm etwa).

Grüsse
Uwe
Passat
Moderator
#6 erstellt: 29. Jan 2011, 13:52

*Marshall* schrieb:

Hat hier jeamd erfahrungen?
Kann es hierbei zu qualitätseinbußen kommen?
Oder im schlimmsten fall sogar der pp2 zerstört werden?


Nicht der PP2 wird zerstört, aber es kommt zu Klangeinbußen, außerdem kann es das System des zweiten Plattenspielers in Mitleidenschaft ziehen.

Bei einem Y-Kabel geht nämlich das Ausgangssignal des 1. Tonabnehmers nicht nur zum PP2, sondern auch zum 2. Tonabnehmer und regt da die Nadel zum Schwingen an.

Deshalb sollte man immer einen Umschalter benutzen.
Das empfiehlt sich übrigens auch bei Hochpegelquellen.
Y-Kabel sind nur dafür gedacht, einen Ausgang auf mehrere Eingänge zu verteilen und nicht umgekehrt mehrere Ausgänge auf einen Eingang zusammenzuführen.

Grüsse
Roman
*Marshall*
Neuling
#7 erstellt: 31. Jan 2011, 21:53

Capitol schrieb:
Hallo Marshall!
Aber bei Conrad gibt es ein Audio Umschalter in Metallgehäuse
für 12.95 Euro. Der hat vier Eingänge.
Den benutze ich für meine Plattenspieler.


Besten Dank für die Tips.
Dann werd ich das mal mit der Box von Conrad probieren.

Grüße,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Player an 1 Phonoeingang mittels Y-Adapter ?
Breakshot am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  6 Beiträge
Frage zum anschließen von Plattenspieler
Dr.Akula am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  6 Beiträge
Plattenspieler mit Cinch-Ausgang
digdug am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  13 Beiträge
Alten Plattenspieler an neue anlage anschließen
Silvester29 am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  3 Beiträge
Plattenspieler anschließen/Nur ein Lautsprecher funktioniert!
Modest_Mouse86 am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  31 Beiträge
2 Plattenspieler an einem Phono Eingang
rocknroll1975 am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  34 Beiträge
Plattenspieler mit Cinch an Verstärker mit Din: brummt
wp48 am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  9 Beiträge
DIN/ Cinch Adapter
schmiergli am 09.02.2016  –  Letzte Antwort am 12.02.2016  –  12 Beiträge
Plattenspieler anschließen.
alexchilla97 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  21 Beiträge
Plattenspieler anschließen
Mr._Huckleberry am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAroena
  • Gesamtzahl an Themen1.345.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.137