Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1226 - Automatik u. Manuell

+A -A
Autor
Beitrag
Mcel123
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2011, 15:29
Guten Tag,
Ich bin im stolzen Besitz einer Saba Ultra Hifi studio 9800 stk. http://www.radiomuseum.org/r/saba_ultra_hifi_studio_9800_st.html
Leider bin ich absoluter Neuling im Gebiet der SP´s und weiß nicht wie ich folgendes Problem löse:

Die Tonnadel läuft nach Betätigung des Startschalters oder nach manueller Hinführung zum äußeren Rande der Schallplatte direkt und automatisch an den inneren Rand der Schallplatte, fährt hoch und bleibt dort stehen. D.h die Funktion des Plattenspielers wird nicht erfüllt, ich kann keine Platten im Moment hören, was nicht immer der Fall war, vor 1 Woche lief die Platte noch gut, nur das die Automatik ein wenig gesponnen hat, was durchaus kein Problem war.

Ich bitte um Hilfe bei diesem erwähnten Problem und bin über jede Antwort im voraus überaus Dankbar, danke schön!
Metal-Max
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2011, 15:55
Den Symptomen nach zu urteilen scheint sich der Umlenkhebel dauerhaft in Stopstellung zu befinden. Kombiniert scheint das ganze mit einem Teildefekt des Steuerpimpels zu sein (sonst würde der Tonarm wieder zurückschwenken)

Schau dir hier mal das Service-Manual an:
http://telefunken.te.funpic.de/dual.html

Um einen Ausbau des Drehers wirst du nicht umhinkommen.

Gruß,
Max
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 22. Mrz 2011, 17:14
Hallo,

das Wichtigste zuerst: Tonarm ist ausbalanciert? Auflagekraft und Antiskating richtig eingestellt?
Die "Selbstjustage" der Automatik wurde durchgeführt (Tonarm auf Stütze verriegeln und "Starten", das ganze Programm durchlaufen lassen)?

Dann ist es Steuerpimpel, siehe entsprechend auf dem Dual-Board, evtl. ist die Reibefläche auf der Pimpel "läuft" zu glatt.

Dreher ausbauen ist recht einfach, die "großen Kreuzschlitzschrauben" lösen, nach oben ziehen, nach "aussen" kippen und so die Platine lösen, kann dann nach oben herausgezogen werden. Wichtig! Motor fährt mit Netzspannung, daher vorher STECKER RAUS!
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lagerfragen Dual 601 & 1226
Magister_Verbae am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  10 Beiträge
Dual 1226
lek.horst am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  4 Beiträge
dual 1226
lolking am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  6 Beiträge
Dual 1226
januszm am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  13 Beiträge
Dual 1226 Dreher | Cleorec Nachbau-Vergleich
Kekskopf am 19.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  18 Beiträge
Dual 701 - Automatik zickt rum
Trashrobi am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  3 Beiträge
Dual CS 731Q Automatik defekt
desree60 am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  11 Beiträge
Dual CS 627 Q - Automatik spinnt, reparieren?
phil-ip77 am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  6 Beiträge
Dual 630Q Start-Automatik geht nicht mehr
Blaualge am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  22 Beiträge
Dual 1226 Betriebsanleitung
the-pet am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedlouislitt
  • Gesamtzahl an Themen1.344.802
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.188