Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vinyl digitalisieren !

+A -A
Autor
Beitrag
toyfriend
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jun 2011, 12:18
Hallo,

nicht direkt steinigen und den Thread löschen - ich weiß zu diesem Thema finden man mehr als genug in Forum hier und im Netzt.
Aber meine Frage ist doch etwas anders und ich konnte darauf keine Antwort finden.

Also ich lege ein wenig auf (Minimal, Techno, House..) und möchte nun meine Platten digitalisieren.

Ich habe hier zu Hause zwei Technics SL 1210 MKII mit jeweils Ortofon Concorde Elektro Systemen.

Jetzt überlege ich ob ich mir noch ein anderes System für den Technics 1210 kaufe (ruhig ein Hi-Fi-System)
oder ob ich direkt mit einemn Thorens Plattenspieler (Riemenantrieb und Hi.Fi-System digitalisiere?

Was meint ihr dazu?
Welche Version hat mehr Gleichlaufschwankungen und ist somit weniger geeignet - Thorens Riemenantrieb oder Technics Direktantrieb?

Und welches System würdet ihr empfehlen was auf den Technics passt aber eben kein DJ System ist sondern was anständiges, Hi-Fi-gutklingendes zum digitalisieren?

Grüße
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 14. Jun 2011, 14:16
Servus!

Ich habe jetzt von den Ortofon DJ Systemen keine Ahnung, aber was spricht dagegen, einfach eine OM20 oder OM30 Nadel vorne auf Dein Concord zu stecken?

Ortofon Nadel 30

Ruf am besten mal bei Thakker an und frag'. Wenn das passt, hast Du immer die Möglichkeit je nach Bedarf für DJ und HiFi die Nadel zu wechseln und es wäre mit Abstand die kostengünstigste und aufwandslose Möglichkeit!

Gruß. Olaf

PS und edit: Ne, ich glaube, dass passt doch nicht


Nadelnachgiebigkeit: 6um/mN
Auflagendruck: 40 mN
Farbe: Körper: weiss / Nadel: weiss
Gewicht 18,5g


Die Concord Systeme haben ja ein Eigengewicht von 18gr. Damit kommst Du mit dem Tonarm ja über eine eff. bewegte Masse von über 20 Gramm, woll?!

Damit wirst Du die weiche OM Nadel, zumindest bei Plattenwellen sehr quälen.

Der Technics ist zum Digitalisieren schon OK. Ansonsten ein 1/2 Zoll Headshell besorgen und ein Ortofon VM System drunter.


[Beitrag von Pilotcutter am 14. Jun 2011, 14:35 bearbeitet]
Magister_Verbae
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2011, 12:37

Ansonsten ein 1/2 Zoll Headshell besorgen und ein Ortofon VM System drunter.


Würde ich auch so machen. Das AT440MLa zum Beispiel löst sehr gut auf, eignet sich damit auch sehr gut zur Digitalisierung.
(Ich besitze es selbst und bin ziemlich zufrieden :))

Und: Besser den Technics nehmen.

LG

Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL 1210 MKII System
vampula am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  5 Beiträge
digitalisieren?
tagedieb am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  28 Beiträge
Technics SL-1210???
roli63 am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  3 Beiträge
Technics 1210 mit Ortofon Concorde Nightclub - Justage
benelu am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  3 Beiträge
Zeit zum Upgraden! Technics 1210 zu Hause?
herrydc am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  6 Beiträge
Störgeräusche bei Technics 1210
Curtis_Newton am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  5 Beiträge
Tonabnehmer für Technics 1210
chinaski am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  17 Beiträge
Nadelsystem für Technics 1210 MKII
hacmac82 am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  28 Beiträge
Technics 1210 Tonarm Problem
pjolex am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  13 Beiträge
Benötige Hilfe zu Technics 1210 (Störgeräusche)
Val25 am 20.03.2014  –  Letzte Antwort am 21.03.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedBoom-HIFI
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.676