Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler technics nachbau! Welcher?

+A -A
Autor
Beitrag
snowman45
Neuling
#1 erstellt: 22. Jun 2011, 12:15
Hi möchte mir gern einen plattenspieler kaufen den ich hauptsächlich für das abspielen der platten brauch. Ich will kein Dj hochleistungsgerät sondern was solides für einsteiger mit gutem klang und guter verarbeitung. bin dabei immer wieder auf technics nachbauten gestoßen und bin bei den 2 hängen geblieben

reloop rp - 2000 MK3 für 189, 00€

http://www.amazon.de...d=1308744516&sr=1-15

und

omnitronic DD-2550 für 184, 00€

http://www.amazon.de...id=1308744619&sr=1-2


ich hab die daten verglichen und konnte jetzt keinen wesentlichen unterschied feststellen, daher wollte ich mal fragen ob jemand mit beiden erfahrung hat? oder ob jemand unterschiede kennt und mir was empfehlen bzw. abraten kann?

grüße snowiii
Tobias_Niedenthal
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Jun 2011, 12:46
Hallo,

der wesentliche Unterschied wird sein, dass der Omnitronic eine USB-Schnittstelle sowie einen schaltbaren internen Vorverstärker besitzt.

So kannst Du einerseits Schallplatten komfortabel auf einen Rechner überspielen und andererseits bist Du beim analogen Ausgang nicht auf einen Mischpulteingang mit Phono-Vorverstärker angewiesen.


Gruß aus Würzburg
dobro
Inventar
#3 erstellt: 22. Jun 2011, 13:04
Hallo,

eine Empfehlung soll auch dieser sein:

http://www.audiopala...-Plattenspieler.html

...wenn ich auch einen gebrauchten reloop 4000 oder besser 6000 und die diversen Nachbauten von Sync, Omnitronic und american audio bevorzugen würde.

Gruß
Peter
snowman45
Neuling
#4 erstellt: 22. Jun 2011, 15:25
vielen dank für die antworten;)

... ok dann werde ich meine wahl wohl auf den omnitronic festlegen.

ich hätte da noch ne frage, kann ich den jegliche boxen an dem plattenspieler anschließen?

und hat jemand von euch vorschläge, ideen für ne ordentliche anlage? mein budget liegt bei 200-300€ für eine anlage. auch hier erwart ich kein mega-heim-kino. der raum der beschallt werden soll hat 25qm. ich lege eher den wert auf qualitativen guten sound. die musikrichtungen sind Punk/Rock/Hip Hop und ein wenig Techno.

grüße snowiii
snowman45
Neuling
#5 erstellt: 23. Jun 2011, 09:14
Also ich hab noch ein wenig im inet gestöbert und es ist erstaunlich was es für meinungen zu den zwei plattenspielern gibt. die einen schwören auf den spieler, die andern raten komplett davon ab:D bin jetzt ein wenig verwirrt.

ich werde jetzt noch ein wenig nach vor/-nachteile der beiden spieler suchen und dann mich entscheiden

hab da noch ne frage.....

beim reloop rp2000 mk3 ist ja kein vorverstärker drin, das heißt im enddeffekt ich brauch dazu noch nen verstärker um den plattenspieler mit dem verstärker anzuschließen und der verstärker muss an den boxen angeschlossen sein oder?

grüßeee
dobro
Inventar
#6 erstellt: 23. Jun 2011, 21:31
Hallo,

du brauchst neben dem eigentlichen Plattenspieler einen sogenannten Phono-Vorverstärker, der u.a. die leisen Signale der MM und ggf. MC-Systeme vorverstärkt. Dieses Signal muss über die Cinchkabel an den eigentlichen Verstärker weitergereicht werden. Dieser verstärkt das Signal und bringt es an die Lautsprecher. Die meisten Vollverstärker verfügen über einen Phono-Eingang. Dieser kann für MM und MC-Systeme ausgelegt sein. An diese Eingänge kannst du dann den Plattenspieler direkt anschließen.

Lasse dich nicht verunsichern. Musik hören kannst du sicherlich mit beiden Spieler. Geräten wird aber meist zu gebrauchten Spielern aus der Hochzeit der Plattenspieler, weil sie für relativ wenig Geld sehr viel Klang und auch Komfort bieten. Mein Technics SL Q3 hat micht gerade auf dem Gebrauchtmarkt 50 € gekostet und spielt bereits in einer sehr ordentlichen Liga.

Gruß
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welcher plattenspieler?
slowdy am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  10 Beiträge
Welcher Plattenspieler ?
Oldschool74 am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  11 Beiträge
Welchen Plattenspieler? Thorens / Technics
*haug* am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  9 Beiträge
Plattenspieler Technics SD-21
painfull_OS am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  3 Beiträge
neuer plattenspieler, event. technics
fofoflo am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  5 Beiträge
Welcher Plattenspieler ist besser?
DOSORDIE am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  3 Beiträge
Welcher vollautomatische Plattenspieler?
wodka_pur am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  15 Beiträge
Welcher direktgetriebener Plattenspieler (gebraucht)?
stefanshine am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  34 Beiträge
technics mit welcher nadel ausrüsten?
schandi am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  6 Beiträge
Technics SL 1500 Plattenspieler überholen?
HiFi-Raritäten-Fan am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Reloop
  • Omnitronic
  • Infocus

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedBiene74
  • Gesamtzahl an Themen1.345.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.356