Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


System für alten Ortofon AS-212

+A -A
Autor
Beitrag
jelosno
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2011, 14:13
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem guten System für meinen generalüberholten und neu verkabelten AS 212.

Ob der Aufwand für den Arm Sinn gemacht hat ist unwichtig da es ja schon passiert ist.
Der Tonarm kommt auf einen neu aufgebauten alten Thorens TD 170 der ja fast baugleich ist mit dem TD 150.

Ich habe immer sehr mit dem Ortofon 2M BLUE geliebäugelt aber komme da bei der Resonanzfrequenzberechnung (Wörter gibts..) immer bei bestenfalls 8.12 raus. Eher unter 8... Der AS 212 hat eine effektive Masse von 12-18gr lt. Datenblatt, das 2MBLUE hat eine Masse von 7,2gr und eine Compliance von 20.

Optimal wäre, wenn ich nicht dauernd verrechne ein System um die 5 Gramm und einer Compliance von 15. ODER???

Die alten Ortofon VM sollen gut sein aber sind noch weicher als das 2M und die Grado Prestige Silver/Gold sind etwas leichter aber haben auch eine 20er Compliance wie die 2M...

Hören will ich mit dem Plattenspieler vorrangig Vokalinterpreten wie z.B. Frank Sinatra (Stimme, eh klar) oder auch alte Pink Floyd-Sachen (Räumlichkeit).
Klassik wäre auch schön aber der Schwerpunkt sind Stimmwiedergabe und Räumlichkeit.

Einen schlankeren Bass der besser definiert ist ziehe ich einem wuchtigen aber labbrigen immer vor. Überspitzte zischelige Höhen bringen mich zum Wahnsinn.
Etwas in den Vordergrund tretende Mitten wären OK.

Mein Lieblingskopfhörer ist der Grade RS-1. Vielleicht erklärt das etwas???

Liebe Grüsse
Stefan


[Beitrag von jelosno am 11. Okt 2011, 14:28 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Okt 2011, 16:54
Moin,

Denon DL110. (oder 160, das kenn ich aber nicht persönlich)
Leider hat Phonophono das System scheinbar derzeit nicht am Lager.

Das DL110 klingt ausgewogen und die Comliance passt zu etwas schwereren Armen wie dem AS212.
(den ich nicht so besonder gut finde)
Der Bass ist sowohl präsent, als auch präzise.
Dass es kein so sehr teures System ist, hört man am ehesten an der Hochtonauflösung, die mit meinem Shure V15III und Jico SAS Nadel nicht ganz mithält.
Trotzdem gut und vor Allem zischelfreie saubere Abtastung.

Ab Werk war bei den Telefunken S600 oft das Shure V15III montiert.
Das ist mit seiner hohen Nadelnachgiebigkeit eigentlich kein geeigneter Kandidat.
An meinen nicht überholten S600 klingt es im Bass schwammig und unpräzise, während ein Denon DL103 gut klingt.
(aber das ist nicht so ausgewogen wie das DL110)

Der Arm ist recht träge, was leider nicht zu hochcopmplianten Systemen passt.
("hochcompliant", auch ein komisches Wort)

Es sollte an dem Arm alles gut laufen, was auch zum Technics SL1200 MKII (12g) oder SL1300-1500MKI (geschätzte 15g) empfohlen wird.

Egal, mit passendem System sollte die Kombination Thorens/Ortofon gut klingen.

Gruss, Jens
kinodehemm
Inventar
#3 erstellt: 11. Okt 2011, 17:40
Moin

auch wenn Jens den 212er nicht so schätzt- ich mag ihn gerne- schönes Design, weder protzig oder wacklig, und mit nem passenden System sehr schön!

(man sollte natürlich im Auge behalten, das es vor langer, langer Zeit diesen Arm beim grossen C mal für nen Fuchs gab!)

Btt: Ein DL103 ist ein prima System, ein NM11A läuft sauber damit (und tiiieeef in den Keller - und ich würde auch wenn's doof klingt, erstmal ein At71 drauf probieren.

Die von Jens genannen Systeme sind auch ein guter Tip, ein 321EE von Naga läuft gut- da gibts einiges..

Auf hochgelobte alte MM wie das og Shure V15 bzw alles über einer 20er Cmpliance solltest du verzichten, das wird nix..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abnehmer für ortofon AS 212?
Hmeck am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  22 Beiträge
Tonarm Ortofon AS 212
Bernd am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  3 Beiträge
Tonarmhöhe beim Ortofon AS 212 einstellen
sandmann319 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 02.09.2014  –  14 Beiträge
Tonabnehmer für alten Ortofon RS-212
AA0815 am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  15 Beiträge
Neues System für Philips 212 Electronic
Flo-Philips_212 am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  7 Beiträge
Thorens TP 21 gegen Tonarm Ortofon AS 212
Soundtrailer am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  7 Beiträge
System für Philips 212 Electronic.
lahrgummikuh am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2009  –  2 Beiträge
Hilfe bei Philips 212 Electronic
Dirty_Harry1 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  5 Beiträge
tonarmspiel as 212
cocteau23 am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  5 Beiträge
Welches System für alten Luxman?
Pilot74 am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedKarin56
  • Gesamtzahl an Themen1.345.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.044