Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ortofon MC15 Super II - Ersatz/Austausch

+A -A
Autor
Beitrag
farni
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2012, 14:25
Hallo an alle,

da steige ich bei den Ortofon Modell-Reihen nicht so recht durch.
Recht oft gibt es da gleiche, ähnliche oder mit anderen Namen vertriebne Ta `s.
Auch verschwindet anscheinend eine Baureihe recht schnell wieder...

Nun habe ich ein MC15 Super II was ja (fast) identisch zu dem Nr.2 und Lys ist.
Leider gibt es alle drei nicht mehr.

Wer hat denn ne Ahnung, was aus aktueller Produktion den o. g. sehr nahe kommt,
sowohl preislich, klanglich, technisch.

Vielleicht kennt sich jemand aus?

Thomas
akem
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2012, 14:44
Das MC Nr. 2 sollte es aber schon noch hier und da geben. Einfach mal googeln. Nicht vergessen: Dein altes System hat einen Rückkaufwert, wenn das neue System gleichwertig oder besser ist! Das reduziert den Preis...

Gruß
Andreas
farni
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jan 2012, 19:26
Hi Andreas,

danke für den Hinweis.
Das mit dem Rückkauf habe ich auch schon gehört, aber ob das auch praktiziert wird?
Wird wohl ein neuer TA beim Discounter billiger sein als eine Rückkaufaktion.
Frage belibt aber noch: Welcher TA wäre aus aktueller Produktion ähnlich?

Mit etwas Geduld wird sicher auch mal ein MC Nr.2 auftauchen (bei den üblichen Händlern).

Gruß
Thomas
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Jan 2012, 19:44
Moin,

was ist denn bei deinem MC15 defekt?
Wenn´s nur die Nadel ist, lässt es sich retippen.
Das ist noch billiger als der Discounter, schont Ressourcen und du behältst dein MC15.

Gruss, Jens
akem
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2012, 20:01
Hallo,

vom Body her am nächsten dürfte wohl das Vivo kommen:
http://www.phonophono.de/Yortofon_vivoblue.php3?Kennung=
Gibt's als Red oder Blue, haben aber beide nur elliptische Nadeln. Also ein Rückschritt gegenüber Deinem...

Jens hat recht: das beste wird sein, Du läßt es z.B. bei www.nadelspezialist.de retippen. Dort gibt's elliptische Nadeln (der besseren Art) und Shibata. Der ursprüngliche Fine-Line Schliff liegt irgendwo dazwischen (näher bei der elliptischen), insofern würde ich die Shibata empfehlen. Das wäre dann gleich ein Upgrade, Shibata gehört immer noch zu den besten Schliffen überhaupt. Kannst ja mal bei Ortofon stöbern, was die für Shibata-Systeme verlangen

Elliptisch kostet beim Nadelspezi rund 60 Euro und Shibata etwa 100 Euro, jeweils plus Steuer und Versand.

Gruß
Andreas
farni
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Jan 2012, 20:34
N Abend !

Retippen wäre natürlich eine Möglichkeit.
Das MC 15 war gerade beim Spezi zur Prüfung, sind deutliche Abutzungen vorhanden aber noch o.k.

Der Schliff ist ja ein Fine Line und beim Retippen gibt es entweder Eliptisch oder Shibata.
Wäre blöd, wenn sich dadurch der Klang verändern würde.

Shibata würd ich aber schon mal testen wollen...
Das Ganze ist jetzt aktuell geworden, weil ich mir vor kurzem ein SME 3009 II Improved S2
zugelegt habe. Extra hierfür erwarb ichein Vinyl Master Silver.
Die Suche ergab, dass es gut am SME laufen soll. Das tut es auch nur gefallen will es mir
nicht so recht.
Nach Montage des MC15 Super II und den ersten Tönen war ich überrascht, wie gut die Kombi bei mir geht.
An einem ProJect 9c Tonarm fand ich das immer treten langweilig.
Jetzt könnte man sagen, dass bei mir der Ortofon Weg der richtige sein könnte.

Ich will nur nicht Hunderte Euros nur für`s "mal probieren" ausgeben um einen passenden TA zu finden.
Daher hier meine Anfrage.
Ein Vivo hab ich auch schon gesehen, das könnte passen.

Thomas
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2012, 22:49
Nabend, Thomas !

VM silver verkaufen und dann entscheiden , ob der Mehrpreis für die Shibatanadel wirklich gerechtfertigt ist.

Manchmal ist weniger auch okay.

Wienühl izz wichtiger, oder ?

MfG,
Erik
rorenoren
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Jan 2012, 23:43
Moin,

mir persönlich sagt der Ortofon "Hausklang" nicht so zu, das liegt aber sicher auch an meiner Anlage.
Wenn der Fine Line runtergeschliffen ist, würde ich an deiner Stelle überlegen, was dir jetzt gefällt, oder was die fehlt.
Beim elliptischen Diamanten wirst du vermutlich minimale Detailverluste haben, bei der Shibata kann ich keine Schätzung abgeben.
(vielleicht eher ähnlich wie der Fine Line)

Aber alleine der Gedanke daran, ein geliebtes System wegen einer verschlissenen Nadel zu tauschen oder wegzuwerfen, würde mich risikofreudig machen.
Verkaufen kannst du es dann immer noch.

Ich mag Dinge, an die ich mich gewöhnt habe.
Wenn davon eines kaputtgeht oder "krank" wird, versuche ich, genau dasselbe wiederzubekommen, oder es irgendwie zu retten.

Ich besitze ein Ortofon MC20MKII, was mir bis auf den etwas zurückhaltenden Bassbereich gut gefällt.
Das ist deshalb bei Weitem nicht mein Lieblingssystem, aber im Hochton löst es wunderschön auf.
(es dürfte dem MC15 sehr ähnlich sein)

Da Generator und Gummi normalerweise kaum altern, geschweige denn verschleissen, halte ich das Retippen für eine gute Sache.

Selbst wenn es nicht nach Wunsch gerät, kann man sicher das Geld für das Retippen wieder hereinbekommen, wenn man das System verbuchtet.

Das Silver kenne ich nicht, aber wenn Erik meint, es käme an das MC15 (oder 20) heran und/oder klingt ähnlich, ist das sicher auch eine Alternative.
Mir würd´s halt um das MC15 leidtun.

Gruss, Jens
akem
Inventar
#9 erstellt: 24. Jan 2012, 08:43
Die Ortofon-Gummis sind in der Regel tatsächlich sehr langzeitstabil. Der Nadelspezi prüft das ja auch.
Die elliptische Nadel von ihm klingt relativ "weich und rund" und betreibt ein bischen "Schönfärbung". Die Shibata ist ehrlicher und erhält in der Regel den Grundcharakter des Tonabnehmers ziemlich genau bei. Der Hochton ist fein aufgelöst, springt einen aber nicht an, bleibt sehr neutral.
Ich denke daß ein Shibata-retipptes MC15 in jedem Fall ganz deutlich besser ist als ein Vivo.

Gruß
Andreas
farni
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Jan 2012, 15:19
Tach auch,

vielen Dank erstmal für die vielen Infos und gute Unterstützung.

Wird denn wohl, zumindest zum Testen, darauf hinauslaufen, dass ich das MC15 mit
Shibata retippen lasse. Parallel kann ich mal nach einem NOS Ausschau halten.

Einbuchten geht natürlich immer, auch hier gibt es ja die Verkaufsplattform.

Blöderweise ist ein Weiterverkauf immer mit Verlusten verbunden sonst würde ich
schon noch eine Weile experimentieren.
Das neue Vinyl Master Silver hat mich Euro 270,-- beim Händler gekostet.
Nach 10 Platten - wieviel gibt es da noch ? (Antwort nicht nötig).

Hab gestern noch den SME 3009 getestet, ob ein Rondo red gehen könnte.
Das hat 10,5g, läßt sich aber am original Headshell noch einstellen.

Zum Spielen gibt es noch genug.
Die alten ELAC ´s haben mich auch schon immer interessiert.
Nur da besteht ja auch das Nadelproblem.

Das MC15 passt aber wirklich gerade sehr gut...

Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon MC15 super II benötigt Ersatznadel
farni am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  2 Beiträge
Ortofon MC15 II gegen Shure V15V austauschen?
farni am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  3 Beiträge
Ersatz für Ortofon MC 10 Super?
Michadeath am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  9 Beiträge
Ortofon MC 15 Super
GACSbg am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  6 Beiträge
Ersatz für Ortofon MC 10 super auf KD 700D gesucht
megapseudonym am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  31 Beiträge
Welcher Übertrager passt zum ortofon mc 30 super mk II?
thrillhouse83 am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  4 Beiträge
Thorens TD 280 MK II mit Ortofon Super OM 20?
Denknacht am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  6 Beiträge
Ortofon M 15 E Super
Mahsl am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  25 Beiträge
Ortofon VMS 20 EOS MK II oder AKG P8ES VdH II Super Nova?
Analogy am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  6 Beiträge
Ortofon
Thomas_1957 am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.198