Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 320 MK II

+A -A
Autor
Beitrag
Memory1931
Inventar
#1 erstellt: 25. Jan 2012, 17:03
Ich laß den Tread um ein neues System für den o.g. Plattenspieler, und frage mich, ob mein System nicht ebenfalls kostengünstig zu verbessern sei.

Ich habe ein "Elac D796 H30" drauf, und frage mich ob nicht ggf. für eon kleines Geld ein besseres System zu bekommen sei.

http://www.hifi-foru...m_id=26&thread=14188

Gruß
Smoke_Screen
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2012, 21:21
Das issne Witz ne ? Für kleines Geld kommst du nich
mal ran an die Qualität des Elac.
Außer du hast satt Kohle und 500€ oder so sind kleines
Geld für dich. Wenns so iss,versuchs mal mit nem Denon
DL-304.
luckyx02
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Jan 2012, 22:31
Na sooo "berühmt" ist das nun auch nicht. Da hilft mehr der Glaube, das haben doch die wenigsten zu Hause gehört. Ist ein sehr "schwieriges" System. Benötigt ein passendes Umfeld,in diesem Fall einen schnellen, dynamischen Dreher mit einem leichten und damit schnell abklingenden Teller, und relativ leichten, resonanzarmen Tonarm.

Das alles ist der Thorens 320 aber definitiv nicht. Es wird hier lahm, müde und recht unaufgelöst klingen. Es ist eine echte Mimose. Nicht falsch verstehen, es ist sehr gut, aber hier am falschen Dreher geht es einfach unter.

Das Digitrac wird gut passen und in diesen fall wahrscheinlich sogar wesentlich besser klingen als das Elac. Wenn man die Digitracnadel am OM-body betrachtet, ist es auch absolut gesehen, das bessere System. Siehe auch Die Liste Mit MC's und seien sie noch so billig oder teuer habe ich ein Problem, was viele mittlerweile auch nachvollziehen.


[Beitrag von luckyx02 am 25. Jan 2012, 22:54 bearbeitet]
Memory1931
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2012, 23:06
Oha....

da habe ich wohl ein richtiges Schmuckstück ergattert mit dem System. Also bleibt alles so wie es ist.

Die Frage kam nur deshalb, da ich keine Ahnung von solchen Systemen habe, da muß ich mich wohl noch mal richtig bilden....wenn ich Zeit dazu finde.....

Gruß und Danke

PS: Ein 10-Kilo Plattenteller ist schwer?


[Beitrag von Memory1931 am 25. Jan 2012, 23:12 bearbeitet]
stbeer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Jan 2012, 23:58
Der TD320MK2 hat einen 3.1kg-Teller; und der ist schwer genug

Uebrigens Glueckwunsch zu dem mE sehr guten Plattenspieler

Gruss Stefan
Smoke_Screen
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jan 2012, 00:23

Memory1931 schrieb:
Oha....

da habe ich wohl ein richtiges Schmuckstück ergattert mit dem System. Also bleibt alles so wie es ist.


Besser isses. Sonst wirds doch ein bissel teuer.
Das alte 796er iss übrigens imho ein recht genügsames System.
Habs an diversen Fräsen gehört (z.B. DP-1200,721,PS-X6,320)
und es war auf jeden Fall ne Ecke besser wie z.B. ein V15/III
P25MD oder das kleinere 795. Obwohl die für sich genommen auch
sehr nett sind.
Wer an seinem Dreher die VTA einstellen kann ist jedoch klar
im Vorteil. Und es muss penibel einjustiert werden.
Aber (!),seinerzeit war das 796 ja nicht grade ein P/L Hit und
es gab in der Region durchaus besseres aus dem MC-Lager.
Z.B. MC-200,MC-20 MK2,DV23R,DL-305 etc. pp...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 320 MK II
zzztwister am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  10 Beiträge
Thorens TD 320 MK II
Glücklicher998 am 18.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  16 Beiträge
Cinchkabelumbau Thorens TD 320 MK II
luaner am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  8 Beiträge
Problem mit Thorens TD 320 MK II
2001stardancer am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  4 Beiträge
Thorens TD 320 MK II - Wiederinbetriebnahme
Rantanplan01 am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  7 Beiträge
Thorens TD 320 mk II - Preis & System ?
christianS79 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  12 Beiträge
Endabschaltung bei Thorens TD 320 MK II
blackO)))witch am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  7 Beiträge
Thorens TD 320 MK II - Ortofon SPU
jpeitscher am 20.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  23 Beiträge
Thorens TD 320 MK I vs. MK II
SoulSick81 am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  3 Beiträge
Thorens TD 320
Wyat am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedSeppii
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.867