Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thomson Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
dr-nice666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2012, 11:12
Hallo,

ich habe eine Freundin, die einen Thomson Plattenspieler hat.
Das Modell weiß ich gerade nicht. Es ist aber ein DrectDrive und S-förmigem Tonarm - sieht für mich eher aus wie ein Technics.
Welches System verbaut ist kann ich nicht sagen, da kein Hersteller angegeben ist.
Der Plattenspieler ist komplett in Silber gehalten und macht an sich einen guten Eindruck.

Bevor ich ein Foto und nochmehr Details besorge, würde ich gerne mal etwas mehr über Thomson erfahren.
Ich kenne Thomson nur als Hersteller von TV Geräten und ähnlichem. Habe im Netz schon viel gesucht (Plattenspieler Thomson), aber nix gefunden.

Vielen Dank für alle Tips erstmal...

Marc
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2012, 12:56
Hallo Marc,
Thomson hat meines Wissens selbst keine Hifi Plattenspieler produziert, sondern zugekauft bzw. fertigen lassen. Google 'mal nach "thomson platine vinyle" oder guck bei eBay.fr nach Thomsons.

Ein silberner Thomson-DD mit S-Tonarm stammt wahrscheinlich von JVC oder Sanyo/CEC. Die silberfarbene Thomson-Hifilinie aus den späten 70ern überschneidet sich zum Teil mit deutschen Nordmende-Geräten. Ich hatte kürzlich einen als Pathe-Marconi "Die Stimme seines Herren" gelabelten Thomson TL-170V, baugleich Nordmende RP-1400.

tl170c

Grüße, Brent
dr-nice666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2012, 14:04
Hallo Brent,

danke für die schnelle und kompetente Antwort. Mit den von Dir vorgeschlagenen Suchbegriffen habe ich ihn auch gefunden. Ich bin mir fast sicher, dass es der Thomson TL-170V ist, den meine Bekannte hat. Er sieht deinem abgebildeten Pathe-Marconi sehr ähnlich.

Wie sind die denn so klanglich und preislich einzuordnen? Ich habe evtl. nicht die Möglichkeit den an meiner Anlage zu hören, ich habe einen DUAL 731Q, sind die vergleichbar? Ich finde den Thompson ja optisch schöner. Hatte mal einen Technics SL-1300, den den hat er mich zuerst optisch erinnert.

Gruß

Marc


[Beitrag von dr-nice666 am 08. Feb 2012, 14:06 bearbeitet]
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Feb 2012, 14:07
Thomson war in den 70ern und 80ern mit JVC "verbandelt" und in Europa durch die Übernahme von Telefunken und Saba bekannt geworden. Daher haben diese Firmen auch das VHS-Videosystem unterstützt.
Sanyo hatte bei Video das Batamax-System von Sony und generell relativ eng mit Sony zusammen gearbeitet.

Damit ist für mich wahrscheinlich, dass der Thomson Plattenspieler eher aus der JVC-Familie stammt als aus der Danyo-Linie.
directdrive
Inventar
#5 erstellt: 08. Feb 2012, 15:10
@Marc: Klanglich fand ich den TL-170 einwandfrei, ich hatte schon mehrere baugleiche RP-1400er und konnte auch über die nicht klagen. Probleme machen die Geräte nur selten, gelegentlich Ärger mit der Geschwindigkeitsumschaltung, sonst sehr brav. Unschön finde ich die Vollkunststoff-Zarge.
Der Dual 731Q gefällt mir optisch und haptisch deutlich besser, ist nur bei der Tonabnehmerwahl etwas eingeschränkt.

Für meinen TL-170 - mit beschädigter Haube - habe ich bei eBay knapp 100,- bekommen, meine (gereinigten und durchgesehenen) Nordmendes lagen je nach Zustand und Jahreszeit zwischen 70,- und knapp 140,-. In der Regel ist man aber mit rund 60,- € für ein gut erhaltenes Gerät dabei. Für das Geld ein Schnäppchen.


@Richi: Dann guck 'mal hier: Sanyo-Thomson oder hier: Sanyo-Thomson. Gibt noch mehr davon, die meisten auch als Sabas und Nordmendes. Um 1979 treten dann Baugleichheiten mit JVC-Geräten auf.

Grüße, Brent
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist das für ein FISHER Plattenspieler ?
schlagerbummel am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  3 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Fairchild Plattenspieler
Mechanix am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  2 Beiträge
Plattenspieler Technics SL-BD3D.welches System?
Rockarolla am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  33 Beiträge
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge
Plattenspieler
PegelJohnny am 25.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  9 Beiträge
Plattenspieler.
MusikGurke am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  57 Beiträge
Technics Plattenspieler
Arkos am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  4 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Was ist das für ein Plattenspieler?
grenzreiter am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.233