Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hat jemand mit dem Sony PS-LX300 Erfahrungen?

+A -A
Autor
Beitrag
Blink-2702
Inventar
#1 erstellt: 20. Feb 2012, 19:05
Guten Abend,

wie man schon aus dem Tiltel des Threads lesen kann, würde es mich mal brennnest interessieren, ob hier jemand Erfahrungen mit dem oben genannten Plattenspieler hat.

Da ich ich mir nämlich in der nächsten Zeit( aber erst ab nächste Woche, so am 29.) einen Plattenspieler anschaffen möchte, wo der Sony der beste Kandidat auf meiner Liste ist, möchte ich einfach mal wissen, was das Gerät da taugt.

Falls der Sonay nichts ist, wäre Gebrauchtkauf noch eine Option. Mein Budget liegt bei ca. 120€.

Ich bedanke mich schon im Voraus für eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Lukas
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2012, 21:41
Sony PS-LX300H = aus 90er Jahren - einfaches Gerät aber noch ganz ok

Sony PS-LX300 derzeit und neu = Pfoten weg, Gleichlauf ist zu schlecht für Hifi, Tonabnehmer wechseln schaut auch sehr schlecht aus.

Bei deinem Budget und Neuware ist imho derzeit das einzige Gerät das man halbwegs empfehlen kann der DUAL DTJ-301

http://www.ebay.de/i...&hash=item4844191e4a

Entzerrer ist auch eingebaut so das du den auch an Anlagen ohne Phonoeingang anschließen kannst.

Sag uns doch was für eine Anlage du bisher hast, und was für Schallplatten/Musik du damit hören möchtest.
Blink-2702
Inventar
#3 erstellt: 20. Feb 2012, 22:19
Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort und für den Hinweis, also ist der Sony mal nichts.

Also, ich sags mal so, der Plattenspieler soll mal an einem Pioneer a-109 laufen, da ich alle anderen Eingänge an dem Verstärker schon belegt habe, bleibt mir nur noch der Phono-Eingang( darauf lege ich auch wert, dass ich den Plattenspieler über diesen Eingang laufen lassen kann)

Mit dem erwerb eines Plattenspielers, werde ich ein Neuling sein, was Schallplatten angeht. Im Moment gibt es nur die Schallplatten meiner Eltern, in die ich mal gerne reinhören möchte. Mit dem Plattenspieler möchte ich auch überwiegend Metallica hören. Ein weitere Grund für einen Plattenspieler ist, es gibt Musik, da hat man nur richtig Spaß beim hören, wenn man Schallplatten benutzt, Beispiel Elvis Presley oder Frank Sinatra.
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2012, 22:36
Wäre mit dem Dual 301 auch kein Problem.

Hör dich aber vielleicht mal in der Gegend, deiner Verwandtschaft und den Kleinanzeigen bei Quoka in deiner Region um was so an Plattenspielern gebraucht angeboten wird, an den A109 kannste jeden Dreher mit Cinchanschluss anschließen.
Blink-2702
Inventar
#5 erstellt: 21. Feb 2012, 10:12
Guten Morgen,

habe gerade eben auf ebay einen Plattenspieler gefunden, was haltet ihr von dem http://www.ebay.de/i...&hash=item43ad76f3bd

Ich hoffe der ist nächste Woche noch da.


[Beitrag von Blink-2702 am 21. Feb 2012, 10:13 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 21. Feb 2012, 15:25
Nun der Dreher scheint komplett zu sein, die neue Nadel ist zwar original Technics aber nur eine rel. billige. - 120€+ 12€Versand find ich dafür an sich zu teuer. Andererseits gewartet + Sofort kaufen und das Gerät ist recht einsteigerfreundlich und die Ausstattung ist auch nicht schlecht.

Versuche mal per Preisvorschlag noch runterzuhandeln.

Ich hab selber nen QD22 für 100€ weniger gekauft mit defekter Nadel, aber die Preise für diese und ähnliche Geräte scheinen in den letzten Monaten ganz schön angezogen zu haben.


[Beitrag von Detektordeibel am 21. Feb 2012, 15:27 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#7 erstellt: 21. Feb 2012, 16:54
Vielen Dank für die Info, ich versuche das mal mit dem Preisvorschlag. Ich werde mich aber trotzdem noch weiterhin umschauen, aber ich hoffe, dass es der wird.
Blink-2702
Inventar
#8 erstellt: 24. Feb 2012, 21:21
Verdammt, ich habe den Technics vergessen und jetzt ist der verkauft. Ich schaue micht jetzt etwas wieder um.
Detektordeibel
Inventar
#9 erstellt: 25. Feb 2012, 02:06
http://www.ebay.de/i...&hash=item1e6b996a58

Hat zwar keine haube, schaut aber fair aus.

Falls alternative zum QD-22 suchst läuft der hier demnächst aus.

http://www.ebay.de/i...&hash=item337214e2a6

Ist die Riemengetriebene Variante, wurde länger gebaut. Bis ca 50€ würd ich dafür gehen.
Blink-2702
Inventar
#10 erstellt: 25. Feb 2012, 20:53
Guten Abend,

danke für deine Tipps, also mit dem Technics Q 2 wirds wohl nichts, weil der ist silber, aber ich hätte gerne einen schwarzen.
Ich schae mich noch ein bisschen um und wenn ich ein paar gefunden habe nachher sage ich bescheid.
Blink-2702
Inventar
#11 erstellt: 26. Feb 2012, 15:32
Hallo,

ich habe jetzt noch mal drei Plattenspieler gefunden:

Denon DP-23F
http://www.ebay.de/i...&hash=item3372585bdc

Kenwood KD491F
http://www.ebay.de/i...&hash=item3a70c2571b

Kenwood KD492F
http://www.ebay.de/i...&hash=item43ad816a29

Das einzigste, worüber ich mir bei den drei jetzt Sorgen mach, ist die Lebensdauer von denen, weil die sind alle 3 über 20 Jahre alt, man weiß ja nie wie es da mit einem Überraschndem Kurzschluss aussieht.
Detektordeibel
Inventar
#12 erstellt: 26. Feb 2012, 16:10

Das einzigste, worüber ich mir bei den drei jetzt Sorgen mach, ist die Lebensdauer von denen, weil die sind alle 3 über 20 Jahre alt, man weiß ja nie wie es da mit einem Überraschndem Kurzschluss aussieht.


Bei Plattenspielern besonders Riementrieblern ist das normal kein Thema, das ist nicht allzuviel dran was kaputtgehen könnte. Die brauchen meist nur neuen Riemen und schuss Schmieröl.

Der Denon ist der hochwertigste von den drei, die Kenwoods sind ziemliche billiggeräte und würd ich unter dem BD20 BD22 einordnen. Mit entsprechendem Tonabnehmer können die natürlich auch gut klingen, aber 40-50€ find ich gebraucht schon fast teuer dafür.

- Ansonsten den China-Dual gibts auch in schwarz. - Wäre zumindest neu mit Garantie.
http://www.norma24.d.../_detailansicht-858_
Blink-2702
Inventar
#13 erstellt: 28. Feb 2012, 19:49
Hallo,

ich muss eine Planänderung in Sachen Budget vornehmen, ich kann nicht die geplanten 120€ ausgeben, sondern ich muss mich mit ca.90€ jetzt begnügen, aber ich bin optimistich, dass man für das Geld auch noch einen guten gebrauchten bekommt.

Den Kenwood KD-492F werde ich in Beobachtung stellen und ich werde meine Suche noch intensiever gestalten.
Blink-2702
Inventar
#14 erstellt: 07. Mrz 2012, 15:59
Hallo,

ich wolltze nur sagen, dass meine Suche beendet ist, ich habe von einem User im Forum einen Dual CS-455 zu einem unschlagbatren Preis von 40€ bekommen.
Detektordeibel
Inventar
#15 erstellt: 07. Mrz 2012, 16:19
Da kann man auch nicht meckern.
Blink-2702
Inventar
#16 erstellt: 07. Mrz 2012, 16:26
Dachte ich auch und Detektordeibel, vielen Dank für deine Hilfe, die du mir in diesem Thread gegeben hast.
Blink-2702
Inventar
#17 erstellt: 30. Mrz 2012, 08:17
Hey, mein Dual CS-455 dreht sich irgendwie zu langasm. Woran könnte das liegen?
Er schafft nur 30 Umdrehungen in der Minute.
Detektordeibel
Inventar
#18 erstellt: 30. Mrz 2012, 14:56
Vermutlich ist der Riemen ausgeleiert und rutscht leicht durch. - Auf 45 U/Min ist das noch schlimmer nehm ich an?

Einfach mal ersetzen falls noch nicht geschehen.
http://www.amazon.de...-455-1/dp/B0058GD11Q
Blink-2702
Inventar
#19 erstellt: 30. Mrz 2012, 17:00
Danke für die schnelle Hilfe, das ahbe ich mir irgendwie schon gedacht, aber ich konnte es nicht definieren.

Jetzt weiß ich auch warum sich eine Platte von den Red Hot Chill Pappers anhört als wären sie Blues- Musiker, wenn ich mir sie anhöre.

Kann man den alten Riemen nicht noch retten, so dass er wenigstens noch für ein paar Tage funktioniert?
Detektordeibel
Inventar
#20 erstellt: 30. Mrz 2012, 17:02
In kochendes Wasser schmeißen 3-4 Minuten, ziehts dann meist bissel zusammen wieder.
Blink-2702
Inventar
#21 erstellt: 30. Mrz 2012, 17:04
Okay, dass werde ich denn mal nachher machen.
Blink-2702
Inventar
#22 erstellt: 30. Mrz 2012, 18:27
Okay, ich habe den Riemen jetzt abgekocht und siehe da, er läuft noch genau so langsam wie vorher.

Kann man eigentlich die Geschwidigkeit des Dreher am Motor direkt justieren?
Detektordeibel
Inventar
#23 erstellt: 30. Mrz 2012, 19:02
Ja, aber am alten CS muss man da von unten ran, ist etwas aufwendiger. Soll erst bei 45 U/Min justiert werden.
Blink-2702
Inventar
#24 erstellt: 30. Mrz 2012, 19:25
Ah okay, ich hatte aber heute schonmal den Motor ausgebaut gehabt und da habe ich nichts gefunden zu Justieren, ist das irgendwie gekennzeichnet oder...?


[Beitrag von Blink-2702 am 30. Mrz 2012, 19:26 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#25 erstellt: 30. Mrz 2012, 23:49
Blink-2702
Inventar
#26 erstellt: 31. Mrz 2012, 15:58
Hey danke, für den genialen Tip, ich habe jetzt die Geschwindigkeit im Inneren justiert und jetzt läuft er gena so schnell, wie es sein sollte. Vielen Dank, du hast mir sehr geholfen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Sony PS-LX300 USB
testorosso am 10.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  2 Beiträge
Plattenspieler SONY PS-LX300 USB
testorosso am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  6 Beiträge
Plattenspieler Sony PS-X 50
Luicypher am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  3 Beiträge
Plattenspieler Sony PS D-705 - Erfahrungen? (Dachbodenfund)
tv-newbie06 am 10.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  4 Beiträge
SONY Plattenspieler PS-B80 wegwerfen ?
sproeber am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  5 Beiträge
Plattenspieler SONY PS-LX150H
Thias234 am 14.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  9 Beiträge
SONY PS-X555ES Holzbacken
Mouille1952 am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  2 Beiträge
Sony PS-X555ES Qualität?
Freak-Duesseldorf am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  6 Beiträge
Sony PS X55 Defekt
Nausea am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  5 Beiträge
Sony PS-X 9
montcorbier am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Pioneer
  • Dual
  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.589