Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler mit Cinch an Verstärker mit Din: brummt

+A -A
Autor
Beitrag
wp48
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mai 2012, 15:37
Hi Leute,

wie der Titel sagt, will ich einen Plattenspieler mit Cinch-Steckern an einen Verstärker mit Din-Eingängen anschließen, also andersrum, als üblicherweise gefragt. Der Verstärker ist mit den Lausprechern verbunden, sonst nix. Verstärker eingeschaltet: Sobald ich (nur!) den Adapter (2xCinch-Buchsen auf 5-pol. Din-Stecker) in Phono einstecke, beginnt es bei 1/2 bis 3/4 aufgedrehter Lautstärke zu brummen, erst leise, dann immer stärker. Stecke ich zusätzlich die Cinch-Stecker des Plattenspelers in den Adapter, brummt es nach 2 mm Lautstärkedreh bereits deutlich lauter, obwohl der Plattenspieler nicht am Netz hängt.

Der Plattenspieler hat keine zusätzliche Masseader am Cinchkabel, der Verstärker - da Din - keinen separaten Masseanschluss. Was kann ich tun?

Mit hoffnungsfrohen Grüßen
Wolfgang
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2012, 15:44
Welcher Dreher, welcher Verstärker?
wp48
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mai 2012, 16:06
Pioneer PL-600 an Arena T 2700
akem
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2012, 17:34
Wo und wie schließt Du denn das Massekabel des Drehers am Verstärker an? Beim DIN-System ist die Laufwerksmasse mit der Signalmasse zusammengelegt auf dem mittleren Pin des DIN-Steckers.

Gruß
Andreas
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2012, 18:29
Hat dein Adapter eine extra Masseleitung?
wp48
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mai 2012, 20:20
Ups - da ist mir doch glatt ein Fehler unterlaufen ... Hatte ich doch oben geschrieben, dass der Dreher keine Masseader am Cinchkabel hat - stimmt auch, die ist nämlich ein Stückchen weiter separat herausgeführt. Hatte mich schon gewundert, hat aber nicht gereicht, weiter darüber nachzudenken bzw. die Augen etwas weiter aufzumachen: die Masseleitung hatte sich hinter den Schrank geflüchtet.

Also: Habe das Massekabel des Drehers jetzt provisorisch hinter den Balaceknopf des Verstärkers geklemmt, wodurch das Brummen nur noch auf dem letzten 1/4 des Lautstärkepotis störend zu vernehmen ist (ohne Musiksignal). Einen Masseanschluss hat der Verstärker - wie gesagt - nicht; die läuft ja über Pin 2 der DIN-Anschlüsse. Der Adapter (aus den 70-ern oder 80-ern) hat auch keine Masseleitung.

Wie sieht jetzt der nächste Schritt aus, um das Brummen auf das gebührende Maß zu reduzieren?
Fhtagn!
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2012, 20:34
Befestige die separate Masseleitung an einer Gehäuseschraube an der Rückseite des Verstärkers.
Bei voll aufgedrehter Lautstärke sind leichte Störpegel normal, wenn kein Signal anliegt.
Ich würde dann einen neuen Adapter mit extra Masselitze anschaffen


[Beitrag von Fhtagn! am 24. Mai 2012, 20:35 bearbeitet]
Bepone
Inventar
#8 erstellt: 25. Mai 2012, 06:17
Hallo,

das Massekabel kann auch an ein Außenblech der Cinchstecker gelötet / geklemmt werden; natürlich so, dass du den Cinchstecker noch in die Cinchkupplung des Adapters bekommst.

Elektrisch gesehen ist das dann das gleiche als wenn du einen Adapter mit extra Massekabelanschluss kaufst.


Gruß
Benjamin
wp48
Stammgast
#9 erstellt: 25. Mai 2012, 16:48
Hi alle miteinander,

dann werde ich wohl mal an der Rückseite einen Masseanschluss basteln, der rückstandsfrei wieder zu entfernen ist, aus Rücksicht auf alte Zeiten. Schön, dass das Problem so leicht zu beheben war! Im Grunde hätte ich da auch selbst drauf kommen könnenn, als ich das Massekabel am Dreher übersah. So 'nen Draht habe ich doch vor 40 Jahren schon mal am Cinchstecker angeklemmt. War halt nicht mein Tag gestern, sogar meine Frau war der Meinung ... Immerhin habe ich gelernt, dass es Adapter mit extra Masselitze gibt.

Schönen Dank an alle Helfer und schönen Abend noch

Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Din Plattenspieler an Cinch Verstärker anschließbar
palma am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  6 Beiträge
Plattenspieler von DIN auf CINCH umrüsten
bukongahelas am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  2 Beiträge
Cinch-DIN-Adapter: welcher brummt nicht?
yasmin am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  12 Beiträge
Plattenspieler brummt
andman am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  5 Beiträge
Plattenspieler brummt
Svenni-benni am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  8 Beiträge
Plattenspieler brummt
DerHifiStudi am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2008  –  3 Beiträge
Wie 3-poligen DIN-Stecker an Verstärker mit Cinch- oder mehrpoligen DIN anschließen?
lukibekki am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2016  –  21 Beiträge
DIN/ Cinch Adapter
schmiergli am 09.02.2016  –  Letzte Antwort am 12.02.2016  –  12 Beiträge
5-Pol Din Kabel brummt!
herba332 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  3 Beiträge
Neuererweb- alter Plattenspieler, Verstärker brummt
05settar am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedsubechin
  • Gesamtzahl an Themen1.346.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.332