Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gleichlaufschwankungen bei Dual 604

+A -A
Autor
Beitrag
Energy1957
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2012, 13:56
Tagchen,

seit einiger Zeit hab ich bei meinem Dual 604 Gleichlaufschwankungen, die teilweise so stark sind, dass man sie hören kann. Allerdings fast nur bei 45rpm! Bei 33 auch ein bisschen, aber das ist verschmerzbar und sieht man kaum.
Demnach geh ich davon aus, dass die Potis dreckig sind. Denn sonst hätte ich bei 33 auch solche Gleichlaufschwankungen.

Jetzt meine Frage: wie krieg ich die auf? Und wie säubere ich sie dann?

Und kann es sein, dass das Gewicht der Platte hierbei auch eine Rolle spielt? Denn mir kommts so vor, als ob die Drehzahlschwankungen bei 180gr Platten höher wäre als z.B. bei 100gr.

Gruß
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2012, 13:58
Kannst ja mal bisschen schmieren, schadet sicher nicht.
73newport
Stammgast
#3 erstellt: 15. Aug 2012, 14:01
Das Gewicht der Platten dürfte eigentlich keine Rolle spielen.

Eh du das Gerät öffnest und dich an die Potis selber machst dreh den Pitchregler einfach erst ca. 30x langsam nach links und rechts und danach 50x schneller dasselbe noch einmal. Habe keine Angst das ganze auch noch 100x im Anschluss zu machen, es kann sein, dass dein Problem danach schon beseitigt ist. Wenn du Glück hast ...

Servicemanual findest du falls nötig auf der wegavision-Seite.

Gruß

Tom
Energy1957
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Aug 2012, 14:11
Ich schätze nicht, dass es am Pitchregler liegt, sondern vielmehr am Regler für 33 und 45rpm. Denn wenn ich den "weiter dreh" als 45 (hat danach noch ein wenig Spiel), dreht sich die Platte auch schneller. Und der Pitchregler funktioniert bei 33rpm ja auch so, wie er soll.
Energy1957
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Dez 2012, 19:26
Hallo nochmal,

Jetzt hats mich auch bei 33rpm erwischt! Das ist jetzt, seitdem ich ihn gestern mal angemacht habe. Da drehte er sich einmal irgendwie nicht, nur das Lämpchen leuchtete. Beim zweiten Anlauf funktionierte es dann, nur hab ich jetzt ebenso Probleme mit 33rpm! Bei 45rpm gibt es keine Veränderung.

Sollte ich das Gerät mal öffnen und nach dem Regler für 33 und 45rpm schauen? Denn am Pitchregler liegts ganz sicher nicht, der tut, was er soll. Und gibts dafür auch ne Anleitung?
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 14. Dez 2012, 19:58
Service Manual gibts hier.

http://dual.pytalhost.eu/604s/

Kontakt 60 oder Tuner 600 kaufen und das Poti reinigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gleichlaufschwankungen bei Dual 621
F-Bass am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  7 Beiträge
Gleichlaufschwankungen
amadeo am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  4 Beiträge
Gleichlaufschwankungen
Willi.E am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  4 Beiträge
Gleichlaufschwankungen.
BillBluescreen am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  19 Beiträge
dual 604 + AT95
Schnagdus am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  3 Beiträge
Problem Tonarmrückführung DUAL 604
mc_vinyl am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  10 Beiträge
DUAL 604 einstellen
Eric61 am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  2 Beiträge
Merkwürdigkeiten beim Dual 604
Musikfan am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  6 Beiträge
Dual 604 einstellen
krayster am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  5 Beiträge
Dual 604 als Einsteigermodell?
Menegator am 23.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  32 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.432