Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Analog Upgrade

+A -A
Autor
Beitrag
Sorglos
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Okt 2012, 09:54
Hallo,

ich möchte meine Anlage um einen Plattenspieler erweitern.
Ich höre mit Naim Superuniti und Ovator S400.
Der Plattenspieler und der Phonoverstärker sollten zu Naim passen.

Limit 8000,-€

Gruß Sorglos
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2012, 10:12
Hallo,

ClearAudio Performance SE und dazu Clearaudio Basic+.

Peter
raindancer
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2012, 10:56
Hallo,

Phonostufen gibts bei Naim passend, dazu folgende british products:

Linn LP12 (mittlere Ausbaustufe)

Roksan Xerxes 20+

Achte auf guten Händlersupport, beide Geräte sollen vom Händler aufgestellt werden. Die Top-Tonabnehmer beider Hersteller sind gut aber arg teuer, ev schon hier ein Ortofon Cadenza erstmal den Geldbeutel. Mehr geht später immer noch.

aloa raindancer
Sorglos
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Okt 2012, 11:09
Hallo raindancer,

nimmt von Naim Stageline oder superline?

Damit wird sehr schnell das Budget gesprengt.

Dafür hört sich sich die Kombination von Clearaudio interessant an.

Gruß Sorglos
raindancer
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2012, 11:51

Sorglos schrieb:
nimmt von Naim Stageline oder superline?


Kann ich nix zu sagen, da nie verglichen. Persönlich würd ich den Omtec Antares nehmen, gibts aber nur noch gebraucht und ist nicht british. Phonostufe und Tonabnehmer können zur Budgetkontrolle genutzt werden, da leicht zu tauschen. Nen Tonarm aber baut man nicht so schnell mal um.

aloa raindancer
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2012, 22:09
Einfach Sorglos die kommenden Händler-Insolvenzen, z. B. in Berlin , abwarten und dann die Wunschkomponenten aus der " Ausstellung " zum Schleuderpreis abfischen.

Dann lohnt sich sogar eine Deutschlandtournee mit Ü/F irgendwo inna Wallachei.

,
Erik
Sorglos
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Okt 2012, 12:11
Hallo Erik,

welche Händler steuern auf eine Insolvenz zu?

Weiß jemand einen Händler in Süddeutschland der Transrotor in der Vorführung hat.

Gruß Sorglos
Sorglos
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Okt 2012, 18:58
Hallo,

Transrotor ZET1 oder doch Linn?

Oder gibt es noch weitere Alternativen?
Sorglos
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Okt 2012, 09:30
Hallo,

ich habe mich nun entschieden und habe mir folgende Komponenten gekauft.

Transrotor ZET 1 schwarz

Transrotor 800 S

Transrotor Merlo MC

Transrotor Netzteil m-1 reference

Transrotor Phono

Was ist Eure Meinung dazu?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler für NAIM Anlage gesucht
TinyTempo am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  17 Beiträge
Welcher Plattenspieler/Phonoverstärker für Naim-Kette?
chris290175 am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  22 Beiträge
Welchen Plattenspieler für Naim??
Shahinian am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  8 Beiträge
Plattenspieler mit Naim-Klang
ohropax2008 am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.10.2015  –  259 Beiträge
Phonoverstärker
Cayf am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Phonoverstärker vs. Naim Phonoplatinen
Chrisk7 am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  2 Beiträge
Plattenspieler für Naim-Dynaudio-Kombi
peter1070 am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  14 Beiträge
Plattenspieler Upgrade
*jayjay* am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  3 Beiträge
Plattenspieler+Phonoverstärker=rauschen
Tooomturbo am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  13 Beiträge
Telefunken S400
Tradesman am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.065