Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattentellergewicht für 1,8Kg Teller

+A -A
Autor
Beitrag
Modulor
Stammgast
#1 erstellt: 03. Nov 2012, 17:39
Ich habe meinen Harman T60 immer mit dem serienmäßigen 490gr Gewicht betrieben, die 3-Punkt gelagerte Plattenteller-/Tonarmkombination sackte natürlich immer schön satt ein.
Seit gestern habe ich einen Hitachi HT-550 dem eine Federung gänzlich fehlt. Dennoch möchte ich ihn mit einem Plattentellergewicht betreiben. Der Teller wiegt satte 1,8Kg, das Harman Gewicht scheint mir mit knappen 500gr aber dennoch zu schwer zu sein, ich will das Lager ja nicht über die Maßen beanspruchen.
Welches Gewicht dürfte/sollte also ein Gewicht max. haben? Ich liebäugele ja mit dem Clearaudio AC-122 mit 215gr., gefällt mir - bis auf den Preis. Alternativ kämen auch noch noch die Acrylgewichte von Tizio in Frage...
Hat irgendwer Erfahrungen mit gänzlich ungefederten Plattenspielern?
S_4
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Nov 2012, 20:42
Warum probierst Du es nicht einmal mit einer Plattenklemme? Erfüllen den gleichen Zweck wie die Gewichte, wiegen aber deutlich weniger und schonen damit das Lager.

Gruß
Michael
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 03. Nov 2012, 21:50
Hallo!

Pucks bis etwa 250-300 Gramm sind jedenfalls unbedenklich und sollten ausreichend sein, zusammen mit einem Klemmring für den Aussenrand des Telllers kombiniert sollten sie ausreichen auch die ärgste verwellte "Schüssel zu bändigen.

Pucks mit höheren Gewichten sind nicht unbedenklich da sie eine hohe zusätzliche Last für das Telllerlager darstellen hier könnte erhöhter Verschleiß rapide dem Spaß ein Ende machen.

Ohne Tellerklemmring sind Pucks eher was für´s Auge.

MFG Günther
Modulor
Stammgast
#4 erstellt: 04. Nov 2012, 00:54

S_4 schrieb:
Warum probierst Du es nicht einmal mit einer Plattenklemme?


Ich glaube das ist nichts für mich, ich verwende seit 20 Jahren ausschließlich das Gewicht. Drauflegen - fertig! Manchmal auch bei schon drehendem Teller


Hörbert schrieb:
Ohne Tellerklemmring sind Pucks eher was für´s Auge.


Ich habe zwar ein paar Kandidaten für derlei Zubehör aber so viel Arbeit vor dem Hören wollte ich mir auch nicht antun, dazu sind besagte (Rock)Scheiben und ich echt zu wenig audiophil. Außerdem darf es gerne auch was für´s Auge sein
Ich glaube das Clearaudio AC-122 werde ich mir nächsten Monat gönnen, mein Vinyl-Budget ist diesen Monat mit der Anschaffung des Drehers und einer neuen ATS12S schon mehr als ausgereizt...
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 04. Nov 2012, 08:13
Hallo!


..Außerdem darf es gerne auch was für´s Auge sein..


Dagegen spricht natürlich nichts und wenn du keine derart verwellten Platten hast das sich ein Klemmring lohnt sehe ich auch keinen Sinn darin einen zu nutzen.

Eine Weile lang habe ich mir für ein ganz bestimmtes Laufwerk (Micro-Seiki DQX-500) ebenfalls die Anschaffung eines Pucks aus optischen Gründen überlegt, nur wäre mir der Gebrauch wohl auf Dauer zu umständlich geworden da ich gewohnt bin den Teller durchlaufen zu lassen wenn ich die Schallplatten wechsle, ehrlich gesagt ist mir sogar der regelmäßige Gebrauch eines Tonarmliftes zu umstandlich und ich nutze einfach den Fingerhaken zum Auflegen und Abheben.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattentellergewicht auf Subchasisplayer
Telium am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  7 Beiträge
welche plattentellerauflage für plattenspieler teller?
Ravemaster24 am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  24 Beiträge
Acryl Teller für Dual CS 628?
Thanatos1991 am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  13 Beiträge
Plattenspieler Teller polieren oder so.
Memory1931 am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  9 Beiträge
Sony PS-X35 Teller dreht nicht mehr
Mikeatme am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  17 Beiträge
Dual CS511 Einstellung der Umdrehung; Teller dreht zu schnell
bernie0815 am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  3 Beiträge
Teller springt
alex.schmidt2209 am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  7 Beiträge
CS 5000 Teller abnehmen
brj100 am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  4 Beiträge
Dual 1019 - Teller abnehmen?
torbi am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  24 Beiträge
Marantz TT42 Teller vibriert
LVoyager am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedNBF
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.223