Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tangentialplattenspieler Technics SL-6

+A -A
Autor
Beitrag
/Ente/
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2012, 19:11
Hallo,
kürzlich erwarb ich einen SL-6 von Technics, leider funktioniert der Titelsprung nicht mehr genau.
Wie kann man das einstellen? Kann mir jemand da helfen? Die Empfindlichkeit einstellen?
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2012, 06:35
Puh, der ist programmierbar und der erkennt die Leerstellen zwischen den Tracks? Der setzt paar mm davor und danach auf?

Als "Feldabhilfe" (vielleicht hats was damit zu tun) die Schiene auf dem der Tonabnehmer hin und herläuft mal mit WD40 oder Waschbenzin saubermachen. Die verharzen häufiger mal vom Altfett und dann spinnen se.

Ansonsten gibts die Servicemanual bei vinylengine.com zum Download. Vielleicht gibts da näheres zum Sensor und dessen Funktion. Verglichen mit den meisten Plattenspielern ist der Dreher immernoch high-Tech und Science Fiction.
Bepone
Inventar
#3 erstellt: 22. Nov 2012, 09:18
Hallo,

das ist das Problem bei den Technik-Monstern: Was dran ist, kann auch kaputtgehen...

Ich habe einen SL-Q6 von Technics hier, der hatte ähnliche Probleme (neben mehreren anderen).
Auf der Plattenspieler-Oberseite (Deckel hochgeklappt) ist bei meinem hinten rechts eine deutlich erhabene Abdeckkappe. Wenn man die abhebt, kommt ein Drehrädchen zum Vorschein. Mit diesem habe ich, wenn ich mich recht entsinne, die Leerstellen-Erkennung seitlich korrigieren können.

Wenn deiner anders ist, hilft wirklich nur ein Blick (oder auch mehrere) ins Service-Manual.


Gruß
Benjamin
/Ente/
Neuling
#4 erstellt: 22. Nov 2012, 13:02
Hallo,

dein Hinweis führte mich auf die Spur, es ist zwar nicht die gleiche Stelle, sondern links, aber ich hoffe, das es jetzt funktioniert. Auch das alte Fett tat das Seine, ich habe es entfernt.

Gruß Ulrich
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 23. Nov 2012, 16:29
Hallo Ulrich,

und funktioniert jetzt alles wieder so, wie es soll?


Gruß
Benjamin
/Ente/
Neuling
#6 erstellt: 23. Nov 2012, 17:51
Hallo,

ja, bei der ersten Probeplatte hat er die Titel gefunden, ich hoffe, es hält an!

Gruß
ulrich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie kann ich den Abtastlaser meines Technics SL-6 einstellen?
Antworthunter am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  11 Beiträge
Technics SL-DD33 Auflagegewicht einstellen
BADA am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  10 Beiträge
Technics SL-3310 Einstellen? Tonabnehmer?
Ingeboarg am 13.06.2014  –  Letzte Antwort am 14.06.2014  –  11 Beiträge
Technics SL 1300 einstellen/reparieren/verkaufen?!
Lukcy am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  42 Beiträge
Technics SL-Q33 Zusatzgewicht
max130 am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  12 Beiträge
Technics sl 1300 endabschaltung einstellen
Technics_freund am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  6 Beiträge
Technics SL-BD20 - Arm einstellen/Nadel tauschen
flolein am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  25 Beiträge
Technics SL QD33 Fragen
Bügelbrett am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  18 Beiträge
Technics SL Q3
dobro am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  7 Beiträge
Technics SL 1200 MK1 Gleichlaufprobleme
Hubidu am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedufish
  • Gesamtzahl an Themen1.345.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.428