Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SLD303 - suche Plattenteller

+A -A
Autor
Beitrag
Eggman12
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Dez 2012, 11:46
Hallo,
ich suche einen Plattenteller - wenn man das so nennt - für einen Technics Direct Drive Automatic Turntable System SL-D303.
Also ich meine die schwarze Scheibe, auf die man die eigentliche Schallplatte auflegt.
Ebay, ebay-kleinanzeigen, google etc. habe ich natürlich schon gescheckt...aber leider nichts gefunden.
Hat jemand von Euch einen Tipp?
Vielen Dank & Gruß
Egg
killnoizer
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2012, 13:54
Der Plattenteller bei diesem Gerät ist silber und aus Aluminiumguß .

Das schwarze ist die Gummimatte die oben drauf liegt .

Was brauchst du nun genau , bitte ?

Statt der Gummimatte kannst du entweder eine von jedem beliebigen anderen Dreher verwenden .

Oder dir was passendes zurechtschneiden , falls du irgendein passendes Material findest ( Kunstleder Schaumstoff oä. )

Der passende Aluteller dürfte schwieriger zu beschaffen sein , möglicherweise passt einer aus dem Technics Programm , aber da brauchst du dann auch ein schlachtgerät .

Greetz , gerrit


[Beitrag von killnoizer am 12. Dez 2012, 10:22 bearbeitet]
Eggman12
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Dez 2012, 15:18
Hi Gerrit,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort und sorry, dass ich mich so undeutlich ausgedrückt habe.
Ich denke, ich meine dann doch die Gummimatte.
Ich versuche hier mal ein Foto anzuhängen:
Technics Direct Drive Automatic Turntable System SL-D303

Ich kenne mich mit solchen Sachen mal so gar nicht aus. Das Ding gehört meinem Schwiegervater, der hier gerade für 4 Wochen aus Peru zu Besuch ist und mich gefragt hat, ob man hier in Deutschland noch so etwas besorgen kann.
Ich hatte natürlich auch schon überlegt, einfach irgendeine andere Gummimatte zu nehmen, aber diese die er mitgebracht hat, hat noch dieses kleine eckige Loch und ich weiß nicht, ob das jede Matte hat.
Bin für jeden Tipp dankbar.....Gruß Sören
akem
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2012, 16:36
Von den eckigen Löchern gibt's zwei. Im Teller sind da Fühler drunter, die detektieren, ob eine Platte aufliegt und wenn ja, wie groß diese ist.
Du kannst je beliebige Matte nehmen, nur diese beiden Löcher mußt Du rein schneiden, wenn die Automatik des Technics weiterhin funktionieren soll. Wenn Du die Matte so auflegst, meint der Dreher, daß immer eine LP aufliegt. Wenn Du also versehentlich auf Start drückst, legt er los und setzt die Nadel halt dann auf die Matte, was meist in einem Totalschaden für die Nadel endet.
Ohne Matte würde ich aber auch nicht arbeiten, da der Teller meist Grate und teilweise rauhe Oberflächen hat, auf die ich eine Platte nicht auflegen würde.

Gruß
Andreas
Eggman12
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Dez 2012, 18:40
Hallo Andreas,
vielen Dank für Deine Antwort.
ich werde am WE mal einen Flohmarkt abklappern - vielleicht habe ich ja da Glück und finde zumindest eine ähnliche Gummiplatte.
Viele Grüße
Egg
killnoizer
Inventar
#6 erstellt: 14. Dez 2012, 11:09
Es gibt aber auch die Möglichkeit diese Plattenerkennung lahmzulegen , mir ist der Mechanismus jedenfalls nicht symphatisch gewesen .

Dann kannst du den ganzen Plastik-Krempel aus dem Teller entfernen , der Arm setzt dann immer auf LP-Format auf . so wie bei den meisten Automaten auch.

Ansonsten ist das ein schöner kleiner Dreher mit feiner Optik !!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
technics slqd33 plattenteller schleift
KillingJoke28336 am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  6 Beiträge
Technics sl22 Plattenteller streift
beme82 am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  2 Beiträge
Plattenteller reinigen
expatriate am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  38 Beiträge
der Plattenteller
.JC. am 10.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  104 Beiträge
Technics SL-QD33 Plattenteller läuft zu schnell
Victorrr am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  5 Beiträge
Technics Sl-QD 33 - Plattenteller eiert
dancecore92 am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  10 Beiträge
Technics Sl 1710? Tonabnehmer, Haube, Plattenteller
dual_cs_520 am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  19 Beiträge
technics SL1210 - Plattenteller muß angeschubst werden
pcsticki am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  10 Beiträge
Technics Sl - B3 Plattenteller dreht sich nicht
Fexxi am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  4 Beiträge
Design-Plattenteller aus Holz
.JC. am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979