Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einsteiger sucht Beratung - Plattenspieler und Phono-Vorverstärker bis maximal 250 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
CarstenGrim
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2012, 12:55
Hallo liebe Forumsnutzer!

Nachdem ich an Weihnachten zusammen mit meinem Vater einige Platten gehört habe hat mich das Fieber gepackt. Ich besitze seit geraumer Zeit relativ gute Einsteigerstandboxen (Gle 490) und habe mir zu Weihnachten einen meiner Meinung nach guten Kopfhörer (AKG K 550) gegönnt. Als AV Receiver Nutze ich den Denon 1910. Nun möchte ich mir einen Plattenspieler anschaffen - die analog Technik begeistert mich einfach ... Auch ist es ein ganz anderes "Gefühl" eine Platte aufzulegen als schnöde CDs abzuspielen oder gar Mp3s zu streamen Auch könnte ich auf ein reichliches Plattenangebot zurückgreifen, da mein Dad einige besitzt und auch innerhalb der Familie viele ihr trauriges Dasein in der Rumpelkammer verbringen.

Langer Rede kurzer Sinn: Ein Plattenspieler soll her - und ein passender Phono-Vorverstärker bis maximal 250 Euro. Ich habe mich schon etwas eingelesen und bin bei der Marke Dual und Technics hängen geblieben. Wobei mir ein Dual am liebsten wäre (mein Dad ist ein Fan von diesen).

Auf Ebay habe ich beispielsweiße einen Dual 704 gefunden, der jedoch jetzt bereits 3 Tage vor Auktionsende auf 88 Euro steht. Auf Anfrage sagte mir die nette Verkäuferin sie habe bereits ein Sofortkaufangebot von 180 Euro. Das erscheint mir doch etwas hoch? Hier der Link:

http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1423.l2649

Ich habe zwar schon meiner Meinung nach wirklich relativ viel gelesen in dieser kurzen Zeit, kann aber noch nicht behaupten fundiert einschätzen zu können, wie teuer ein Plattenspieler sein darf. Auch frage ich mich: Sind solch alte Plattenspieler denn "Plug and Play" nutzbar? Oder ist viel Bastelarbeit erforderlich? Als Einstieg würde ich mich nämlich lieber weniger mit Bastel-Arbeiten beschäftigen. Das kann ja alles später kommen

Weiterhin auf Ebay habe ich diesen hier gefunden:

http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1423.l2649

Auch dort bin ich mir unschlüssig und bitte um Ratschlag

Was ich mir als Beratung also wünsche: Könnt ihr mir Vorschläge machen, welche Modelltypen von Dual und Technics zu welchem Preis ein guter Deal wären? Und welche Tonabgreifer sind gut, lohnen sich? Beim zweiten Modell ist beispielsweiße so wie ich das verstanden habe ein anderer Tonabgreifer installiert.

Als letztes dann bitte noch Vorschläge für einen Phono-Vorverstärker. Natürlich habe ich bereits einiges in den Foren gelesen und kann dies auch in etwas eingrenzen. Aber lohnen sich für einen Laien wie mich die 100 Euro für einen Pro-Ject Phono Box II Vorverstärker?


Viele Fragen - und viel Text meinerseits Ich hoffe ich nerve nicht zu sehr mit der Xten Einsteiger Hilfs-Anfrage ;D Danke schonmal an alle die mir weiterhelfen wollen.

MfG und einen guten Rutsch an alle!

Carsten
akem
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2012, 13:28
Wenn dann den ersten, den zweiten kannste vergessen. Das ist einer von der Sorte, wo die Platte dreimal so schwer ist wie der Plattenteller...
Beim ersten hast Du zwar einen guten Dreher, der Tonabnehmer ist imho aber auch nix gescheites. War damals vermutlich die Originalausstattung. Da im Zweifel eh davon auszugehen ist, daß die Nadel abgerockt ist, würde ich gleich ein neues System einplanen. Ein Goldring 1022 macht sich auf den alten Duals sehr gut.

Gruß
Andreas
schmiddi
Inventar
#3 erstellt: 27. Dez 2012, 13:55
Hallo!

Der 704 ist der halbautomatische Bruder vom Dual 721 und ein sehr guter Plattenspieler. Ich habe selber den 721 und der dreht seit 33 Jahren bei mir seine Runden. Ich habe nur vor kurzem einemal den "Steuerpimpel" ausgetauscht, das war alles.

Der 704er ist noch zuverlässiger, da er die aufwendige Vollautomatik nicht hat. 180,-€ Sofortkaufpreis halte ich auch für zu hoch, zumal Sie dafür ja noch nicht einmal verkauft hat. Wenn man bei Ebay nachschaut gehen die 704er für 100-120,-€ über die Ladentheke. Auch wenn die Verkäuferin sagt, dass er neuwertig ist, ist wahrscheinlich ein neues System fällig bzw. eine neue Nadel.

Ich persönlich würde maximal bis 120,-€ mitgehen. Wenn du noch ein wenig warten kannst, wird es wahrscheinlich auch wieder günstiger. Vor Weihnachten ziehen die Preise regelmäßig an bei den Drehern.

Als Tonabnehmer würde ich dir für den Einstieg dieses Nagaola empfehlen. Das spielt schon sehr gut.

Das von Akem genannte Goldring ist auch gut, aber vom Preis her doch ein wenig zu viel des Guten.
Pufftrompeter
Gesperrt
#4 erstellt: 27. Dez 2012, 15:14
@ TS:

So'n Dreher sol Platten drehen - und das tun mehr als ein paar Dutzend Vintage-Dreher ganz hervorragend. Egal, ob da Tensai, Technics, Thorens oder Toshiba drauf steht.

Da nicht der Dreher den Klang macht sondern das System, solltest Du lieber einen guten Dreher und ein gutes System und eine gut erhaltene oder neue Nadel suchen ... und nicht ncht nur einen Spitzenklasse-Dreher.

Wenn's unbedingt ein Dual sein soll ... auch ein 505-II oder III dreht z.B. die Platten, wie er soll und kostet fast nix; da bleibt noch Luft fuer eine neue Nadel - eine sehr gute Ortofon 30 muesste meistens passen.

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger Plattenspieler bis 250?
machineskull am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  36 Beiträge
Einsteiger sucht Plattenspieler
sommer am 01.10.2016  –  Letzte Antwort am 11.10.2016  –  57 Beiträge
Plattenspieler-Einsteiger
Ognum am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  31 Beiträge
Einsteiger Phono-Vorverstärker
neb_lu am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  8 Beiträge
Beratung, Einsteiger, Plattenspieler
TreCool90 am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  7 Beiträge
Plattenspieler,Phono Vorverstärker,Verstärker
#duck360# am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  6 Beiträge
Phono Vorverstärker!
Günni65 am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  3 Beiträge
Phono Vorverstärker
okolytisator am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  24 Beiträge
Phono Vorverstärker
desty am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  7 Beiträge
Phono-Vorverstärker
yawara am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.194