Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1219 bekommt kein Strom

+A -A
Autor
Beitrag
Gruni2102
Neuling
#1 erstellt: 25. Apr 2013, 10:44
Hallo Leute
Ich habe einen Plattenspieler der guten alten Zeit aufgetrieben der an einem Rotel RA9858x angeschlossen war.
Der Verstärker läuft einwandfrei nur bekomme ich den Plattenspieler nicht zum Laufen. Habe einen Sony PS-LX 100 angeklemmt aber auch der bringt keinen Ton rüber- nur leisen Ton von der Nadel.
Der Dual war mit einer DIN Kupplung an dem Verstärker angeschlossen, der Sony geht direkt mit Chinch in die Anlage.
Meine Frage: Sicherung vom Dual defekt und Sony nicht kompatiebel?
Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2013, 12:06
Hallo,

ist der Plattenspieler denn an den Phono-Eingang angeschlossen? Wenn es der Rotel RA985BX ist - der hat keinen Phono-Eingang, da brauchst Du einen Entzerrer-Vorverstärker.

Beim Dual dreht sich der Plattenteller nicht wenn der Tonarm eingeschwenkt wurde?

Peter


[Beitrag von 8erberg am 25. Apr 2013, 12:15 bearbeitet]
Gruni2102
Neuling
#3 erstellt: 25. Apr 2013, 15:49
Hallo 8erberg
danke für die schnelle Antwort.
Der Plattenspieler ist mit einer DIN Kupplung auf Chinch an der Anlage ohne Phonoeingang. Ich habe ihn an AUX angeschlossen.
Der Vorbesitzer hatte auch noch ein Zählwerk angeschlossen. Habe ich aber gekappt sonst hätte ich die ganze Stollenwand abbauen müssen.
Der Plattenspieler dreht sich nicht wenn der Tonarm abgehoben wird.
Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich meine der Teller hätte sich gedreht als ich ihn am Strom gesetzt habe.
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2013, 16:15
Hallo,

auf "Aux" kann kein Ton kommen, wie gesagt: Du brauchst einen Entzerrer-Vorverstärker, die gibt es auch mit DIN-Eingang und Cinch-Ausgang. Ein Aux-Eingang braucht ein kräftiges Signal, was ein Magnetsystem nicht liefert, daher wird der dazwischengeschaltet.

Beim Plattenspieler, nicht Tonarm ANHEBEN sondern zur Platte hin EINSCHWENKEN (Lift sollte man vorher schon auf "hoch" stellen), über einen Punkt hinweggeschwenkt müsste der Motor anlaufen und der Teller drehen.

Hier mal die Anleitung : http://dual.pytalhost.eu/1219/

Peter
Albus
Inventar
#5 erstellt: 25. Apr 2013, 16:51
Tag,

oh je, und was ist, wenn man den automatischen Start wollte, d.h. den Steuerregler (der linke, beschriftet mit den Positionen START, STOP, von den zweien an der rechten Seite des Chassis) auf die Position START schaltet?
Geht nichts, dann hilft ein Service Manual (auch in deutsch) in der Library der Vinylengine (registrieren erforderlich), mit Bildern und ausführlichen Erläuterungen zum "Defekt: Plattenteller läuft nach Anschluss des Gerätes und Betätigung der Starttaste nicht an." - dazu Ursachen a), b), c) sowie Beseitigung a), b), c).
Link: http://www.vinylengine.com/library/dual/1219.shtml

Freundlich
Albus
Bepone
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2013, 18:33
Hallo,

die Service-Anleitungen für Dual stehen auch hier kostenlos und ohne Anmeldung zur Verfügung: http://wegavision.pytalhost.com/dual.html


auf "Aux" kann kein Ton kommen,

Doch, schon. Nur sehr leise. Wenn man aber lauter aufdreht, muss auch auf AUX ein verzerrtes Signal (viele Höhen, wenig Bässe) kommen.


Gruß
Benjamin
Gruni2102
Neuling
#7 erstellt: 13. Jun 2013, 22:02
Hallo 8erberg
habe mich lange nicht gemeldet. Der Plattenspieler läuft doch!
Hat wohl am Teller gelegen.
Mal ne andere Frage. [...] Bin im Forum auf Gesuche gegangen kann aber keine Antwort auf die Gesuche abgeben. Bekomme die Meldung ZUGRIFF VERWEIGERT.
Kannst du mir weiterhelfen?
MFG
Gruni


Moderation: Verkaufsabsicht entfernt.


[Beitrag von Pilotcutter am 14. Jun 2013, 10:15 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#8 erstellt: 14. Jun 2013, 09:48
Erst ab einer post-Mindestzahl (50?) kannst Du hier Sachen anbieten.
Pilotcutter
Administrator
#9 erstellt: 14. Jun 2013, 10:06
Mahlzeit zusammen!

Um Diskussionen zu vermeiden ist im Suche/Biete Bereich die Antwort-Funktion (zum Großteil) deaktivert, da muss alles via PM (privat message) besprochen werden und dort wird auch ausschließlich privat gehandelt.
Um Angebote dort zu inserieren sind mind. 100 Beiträge und 6 Montage Mitgliedschaft erforderlich.
Angebote und Verkaufsabsichten im Text sind (vorher auch) nicht zulässig.

Danke und Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 14. Jun 2013, 10:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wertfrage Dual 1219
Chevprolet am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  15 Beiträge
Dual 1219
martin am 25.04.2003  –  Letzte Antwort am 14.05.2003  –  12 Beiträge
dual 1219
sabafan66 am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  14 Beiträge
Dual 1219
Tatanka_Yotanka am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  7 Beiträge
"Reparatur" eines Dual 1219
Basil9000 am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  6 Beiträge
DUAL 1219 Wartung
hasemaus am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  6 Beiträge
DUAL 1219 Zu leise ??
bobosiebenschläfer1 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  7 Beiträge
DUAL 1219: welcher Tonabnehmer
Henning81 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  5 Beiträge
Dual 1219 Tonabnehmersystem
prometheus2 am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  18 Beiträge
Dual Plattenspieler 1219 - Masseproblem ?
Zajnakala am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 120 )
  • Neuestes Mitgliedfixi99
  • Gesamtzahl an Themen1.345.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.266