Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler UTT 333 aufrüsten für Einsteiger

+A -A
Autor
Beitrag
TraceNL
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mai 2013, 11:53
Hallo,

bin neu hier und habe noch wenig Erfahrungen mit Plattenspielern. Meine Anlage besteht aus T&A Powerplant (MK1) und MusicPlayer (MK1), Boxen von Dynaudio (Focus 220 II) . Und dazu habe ich nach langer Zeit wieder einmal meinen alten Plattenspieler Uher classic UTT 333 mit einem Dynavox CSM 112 Vorverstärker angeschlossen. Jetzt möchte ich mich an das Thema heranarbeiten, in dem ich den Plattenspieler aufrüste. Erst wenn ich das beherrsche, möchte ich mir einen höherwertigen Plattenspieler und Vorverstärker anschaffen. Welche Tipps, Tricks und Ideen habt Ihr für mich?
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2013, 04:47
Das Ding ist laut Liste weitgehend baugleich mit dem Dual 455... Dazu wirste über die Suchfunktion sehr viele Infos finden.
Wenn Riemen etc. alles ok ist kauf einfach ne bessere Nadel bzw tausch den Tonabnehmer ganz aus.
TraceNL
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mai 2013, 06:21
Danke, welche Nadel und welchen Tonabnehmer empfiehlst Du?
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2013, 07:01
Hallo,

wieviel Geld willst Du denn investieren?
Was für ein System ist z.Zt. denn verbaut?

Peter
Passat
Moderator
#5 erstellt: 24. Mai 2013, 07:58
Ab Werk dürfte ein Ortofon OMB 10 oder ein Dual ULM 65E .Ä. verbaut gewesen sein.
Das System kann man einfach mit einer Nadel 20 oder 30 aufwerten.

Grüße
Roman
TraceNL
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mai 2013, 17:23
Drin ist ein OM 10 System. zur Frage,wieviel Geld ich ausgeben möchte - kommt darauf an. Ich würde auch mal üben wollen, wie man einen Tonabnehmer austauscht. Welche Alternativen gibt es denn?
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2013, 18:15
Hallo,

der Dual/Uher hat ja einen recht leichten Tonarm, ich würde Dir einen Wechsel auf einer 20er Nadel empfehlen (nackter Stein), das bringt m.E. vom Preis-/Leistungsverhältnis das meiste.

Wenn Du ein anderes System montieren möchtest - das AT 120E vonAudio Technica dürfte passen.

Schablone für den Überhang: http://dual.pytalhost.eu/435/435-08.jpg

Peter
Detektordeibel
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2013, 18:56
Austausch üben ist kein Problem, einfach Abnehmer komplett abmontieren, und wieder dran.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Uher UTT-333 Classic Nadelempfehlung und weitere Fragen
aj0815 am 08.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  7 Beiträge
Vinyl Einsteiger - Techniks aufrüsten oder Thorens kaufen?
gggoliath am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  23 Beiträge
Uher UTT 240 Nadelwechsel
dschamans am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  4 Beiträge
Tonabnehmer für Uher UTT 340
Phantomas11 am 21.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  7 Beiträge
Gebrauchter Plattenspieler für Einsteiger
Coffee&TV am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  3 Beiträge
kaufberatung plattenspieler für einsteiger
jansonchris am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  14 Beiträge
Plattenspieler für Einsteiger
Tomaszek am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  44 Beiträge
Plattenspieler für Einsteiger
n4nd3r am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  12 Beiträge
Kaufempfehlung: Plattenspieler für Einsteiger
reddevil6884 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  18 Beiträge
Plattenspieler für Einsteiger ;)
dishmo am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedyellowcrash
  • Gesamtzahl an Themen1.345.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.971