Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Universum Direct Drive System 8000 Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Donny_Doom
Neuling
#1 erstellt: 01. Jun 2013, 20:44
Guten Abend

Mein Name ist Sean und bin gerade 16 jahre "alt".
Dies hier ist mein erster Post und möchte mich direkt dafür entschuldigen total unerfahren in dem Gebiet der Plattenspieler zu sein.

Nunja ich komme einfach mal zum Punk : Letzte Woche habe ich von meiner Nachbarin einen alten Plattenspieler geschenkt bekommen, den Universum Direct Drive System 8000.Leider (wenn ich nicht falsch liege) handelt es sich dabei nur um den Plattenspieler an sich, laut Google und Co. sind zum hören der Platten Verstärker, Adapter etc nötig. Ich würde gerne wissen ob das der wahrheit entspricht.

Es ist wie gesagt nur der Plattenspieler, hinten sind jeweils ein Stromkabel und eines das ähnlich aussieht wie das einer Kabel Maus/Tastatur.

Ich hoffe wirklich ihr könnt mir dabei helfen.
Platten kommen ja wieder neu raus, und vor allem finde ich das sowas einfach schön anzusehen ist

MfG : Sean
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2013, 20:56
Servus Donny.

Universum war eine Hausmarke vom Quelleversandhandel und hat keine eigene Plattenspieler gebaut.
Die Geräte wurden von anderen Herstellern zugekauft und auf Universum umgelabelt.

Das heisst nicht, dass Dein Plattenspieler schlecht ist.
Häufig wurden gute Micro Seiki umgelabelt.

Mach doch mal ein Foto vom Plattenspieler und dem Kabel.

Du wirst vermutlich einen Verstärker mit Phono-Eingang brauchen um das Teil betreiben zu können.

Aber dazu mehr, wenn bekannt ist wie der Dreher aussieht und welches Kabel dran ist.

Schönen Gruß
Georg

Edit:
Ist das dieser Plattenspieler Beitrag #190


[Beitrag von RocknRollCowboy am 01. Jun 2013, 21:05 bearbeitet]
Donny_Doom
Neuling
#3 erstellt: 02. Jun 2013, 13:46
Exakt das ist er, wie gesagt handelt es sich nur um das oberste Teil dieser Anlage.

Oh Gott, so wie es für mich aussieht muss ich ja Unsummen da rein investieren um Platten zu hören
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 02. Jun 2013, 13:52
Mit was hörst Du denn momentan Musik?
Eventuell lässt sich der Dreher daran anschliessen.

Schönen Gruß
Georg
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 02. Jun 2013, 14:51
Hallo,


hinten sind jeweils ein Stromkabel und eines das ähnlich aussieht wie das einer Kabel Maus/Tastatur.

Dann hat der Plattenspieler ein Signalkabel mit "DIN"-Stecker.
Du benötigst einen Phono-Vorverstärker oder einen Verstärker mit Phono-Eingang. Die Eingänge müssen dann natürlich DIN-Buchsen sein.

Heutzutage üblich ist jedoch Cinch, dann bräuchtest du einen DIN-Cinch-Adapter.


Gruß
Benjamin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Saba 900 Direct Drive
radex am 03.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  8 Beiträge
Hilfe benötigt! AIWA 2300 Direct Drive Turntable
Flipside77 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  18 Beiträge
Universum Studio 6000 - Tonarmfragen
olibar am 15.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  6 Beiträge
Technics Quartz Direct Drive Automatic Turntable System SL-QD2
sandiman am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  7 Beiträge
Hitachi HT-350 Direct Drive - Gleichlaufschwankungen
CyDyCam am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  7 Beiträge
Riesen Monster Plattenspieler Aiwa Quartz Lock Direct Drive Turntable System 3000, hat jemand Infos
Don_Marantzio am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  8 Beiträge
Universum Studio Automatik System 6000 Problem!
Sayaman am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  41 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler Universum F2091
mjandm1983 am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  10 Beiträge
Universum F 2330 Problem
-Alfred- am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  7 Beiträge
DUAL 704 Direct Drive Subchassis Plattenspieler
holzantenne am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.817