Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TA Dual 701

+A -A
Autor
Beitrag
JohnFranklin
Neuling
#1 erstellt: 18. Jun 2013, 16:52
Moin!

Ich suche einen neuen Tonabnehmer für meine Dual 701 /721.
Die Plattenspieler hängen am Accuphase e 206 und Linn Ninkas, meine Platten sind teilweise schon „viel gehört“, andere gut in Ordnung.

Ich habe hier bisher zwei Shure v15 III mit Original- bzw. Jiconadel und Ortofon M20e mit alter und neuer NOS-Nadel.

Nun frage ich mich, ob mich ein neues System bis 200€ deutlich nach vorne bringen könnte: Mehr Druck, Wärme und Spielfreude, weniger anstregende Hochtonpassagen…?

Habe hier schon über verschiedene "Standards" wie VM Red oder OM 20 Super gelesen, aber würde mich sehr über gezielte Tipps zum meiner Kombi und anderen Systemen freuen, danke!
Jaws1974
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jun 2013, 17:36
Wenn die Nadeln der Shures ok sind, glaube ich nicht, dass du bis 200€ eine gewaltige Besserung erzielst.
Die von dir genannten Standards sind in jedem Fall schlechter.
Welches deiner Systeme findest du besser? Das Ortofon hab ich erst einmal gehört und war basserstaunt wie gut es klingt.
Was empfindest du als anstrengend bei den Hochtonpassagen?
Wenn du über 200€ gehen würdest, könnte ein Vinylmaster Silver von Ortofon passen. Ob es so viel besser würde...
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 18. Jun 2013, 17:37
Kein System bis 200€ ist besser als ein M20e. Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, wieso das M20 im Hochton "anstrengend" sein kann. Sind die NOS Nadeln denn Originale oder Nachbauten? Wie hoch ist die Kapazität des Phonoeingangs am Accu?

OM20 und VM Red sind klar schlechter.
JohnFranklin
Neuling
#4 erstellt: 18. Jun 2013, 18:05
"Kein System bis 200€ ist besser als ein M20e"

Ja, das hatte ich befürchtet..


"Sind die NOS Nadeln denn Originale oder Nachbauten?"

Ich habe die Systeme gebraucht gekauft, weiß also nicht, ob beide alten Nadeln noch original sind. Eine der beiden spielt klarer und lauter. Nun habe ich bei William T noch eine NOS Nadel besorgt. Zur besseren der beiden alten Nadeln kein Unterschied zu hören - nur ein bisschen leiser !? .
Wobei ich nicht weiß, was beim M20e "original" bedeutet. Ein Freund hat wohl die wahre Originalnadel mit Ortofonschiftzug drauf? Evtl gabs die, solange die M20e noch mit dem 701 ausgeliefert wurde? Die habe ich leider nicht.

Ich finde das M20e im Vergleich zum Shure mit Jico (auch hier weiß ich nicht sicher, ob die alte Nadel die originale ist) angenehmer, für meine Ohren klingt das Shure heller, n Tick schärfer, weniger Schmalz. Und ich mag Schmalz
Das wird vielleicht so problematisch, weil mein Raum fast ein Cubus ist und ich daher ein großes Bassproblem habe..?
Unagenehm sind mir häufig hohe Streicherpassagen - unsauber und anstrengend; und hohe Gitarrenseiten - sie wirken zu hart und schwingen nicht schön.

Kapazität des Eingangs hab ich irgendwo, ich suche mal..


[Beitrag von JohnFranklin am 18. Jun 2013, 18:12 bearbeitet]
JohnFranklin
Neuling
#5 erstellt: 18. Jun 2013, 18:10
Im der BA steht:

AD-Eingang (MM)
Empfindlichkeit bei Nennausgangspegel 3,9mV
EIA bei 1W: 0,39mV
Impedanz: 47 kohms
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 21. Jun 2013, 14:55
Haakon's ebenso klassische, wie forsche, Aussage bzgl. der 200Euro-Klasse treibt mir einmal wieder das Wasser in die Augen.

@ JF:

Du hast schon sehr viel Geld für die Shure-Nadeln ausgegeben. Ein weiterer Qualitätssprung würde heutzutage einen satten dreistelligen Betrag kosten und niemand kann Dir eine lohnende Investition garantieren. Es kann Dir passieren, daß Du später 3 Systeme mit 2x2 Nadeln hast, die Dich ALLE nicht befriedigen.

MfG,
Erik


[Beitrag von Wuhduh am 21. Jun 2013, 15:07 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 21. Jun 2013, 19:39
Hallo,

das M20E von Ortofon ist ein wirklich feines System, es gibt noch NOS-Nadeln - mit "Dual" wie auch mit "Ortofon"-Aufdruck auf dem Aufschub.

Die Investition lohnt immer.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 701 - Neues TA System gesucht
Fastsonic am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  45 Beiträge
Dual 701
BugoHoss am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  12 Beiträge
Dual 701: V15-III oder OM 30?
ando-x88 am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  26 Beiträge
Welches System für Dual 701?
Akalazze am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  105 Beiträge
Wieviel darf ein Dual 701 kosten?
Jakobert am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  9 Beiträge
Dual M20E
achim96 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2014  –  35 Beiträge
Dual 701
West_Bell am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  11 Beiträge
Dual 721 mit Shure V15 III
Scicco am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  5 Beiträge
Neues System und Ta für meine Plattenspieler
heinohrkasen am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  11 Beiträge
dual 701
rinderwurst am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  82 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitglied*McIntosh-Fan*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.502