Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues System. aber welches? am Dual 701

+A -A
Autor
Beitrag
Bluebase
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Aug 2013, 12:08
Moin zusammen,

ich bin seit längerem den Gedanken sehr nahe meinem Dual 701 ein neues Tonabnehmer-system zu gönnen. Ich mag gerne Ortofon systeme, ich fahre seit langem ein VM und hatte davor die original verbauten Shure ?? und das M20E von Ortofon.

Jetzt überlege ich ein 2M blue von Ortofon oder auch ein Goldring 2200? einzusetzen?

Der Tonarm am 701er ist meines achtens nach doch ehr leicht bis mittelgewichtig, welches System sollte man da wohl unterhängen?

ich will nicht mehr als 300€ und nicht weniger als 100€ ausgeben.

Jemand nen guten Tipp???


Danke schon mal.

Bluebase


[Beitrag von Bluebase am 19. Aug 2013, 13:25 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2013, 12:27
Hallo,

nehm ein Ortofom M20E, das war die Originalbestückung und klingt sehr, sehr gut. Leider werden dafür die Nadeln immer teurer.

Wenn Du den Generator vom OM20 hast nehm einfach eine 30er Nadel, das bringt im Vergleich zu einem 2M blue doch erheblich mehr.

Peter
Bluebase
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Aug 2013, 13:48
Erstmal danke für die schnelle Antwort!

das OM 20 kommt für mich nicht in Frage. Ich finde es auch wichtig, dass das Auge mithört.
Ist vielleicht schwer zu verstehen, aber ich finde diese dünnen spiddeligen OM´s nicht schick.
Gehört habe ich davon schon verschiedene Einschübe... die sind schon gut.

Was ist denn an dem 2M auszusetzen?
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2013, 13:53
Hallo,
nix auszusetzen, der hat nur den gleichen Generator des OM in anderer "Verpackung" und die Nadel ist einer 20er gleichwertig und keine Verbesserung. Papier und Werbung sind halt geduldig.

Wenn Du eine Verbesserung haben willst müsstest Du 2M "bronce" nehmen, dagen wäre eine 30er Nadel dann doch günstiger.

Peter
Bluebase
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Aug 2013, 15:45
Wenn der Gleiche Generator verbaut wurde, warum ist dann die Ausgangsspannung höher? Damit könnte ich meinen Röhren-Pre doch besser aussteuern.
Bepone
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2013, 17:40
Hallo,

die 2M-Systeme passen ohne Anpassungsarbeiten leider nicht in die Tonkopfhalter von Dual. Die Gehäuse sind einfach zu breit.
Das 2M Bronze ist ansonsten ein ganz ausgezeichnetes System, finde ich.


Gruß
Benjamin
akem
Inventar
#7 erstellt: 19. Aug 2013, 17:47
Naja, ein paar Wicklungen mehr halt...
Zum Thema Ausgangsspannung hab ich hier was geschrieben: http://www.hifi-foru...846&postID=last#last (Beitrag #5).

Du hast ein VM, kein OM, richtig? Dann kauf Dir die Nadel Silver bzw. 540 (baugleich). Das ist in Sachen Klang wohl das sinnvollste, was Du machen kannst. Bei den genannten Systemen würdest Du nur Masse statt Klasse kaufen.
http://www.zum-shop....onnadel_p4597_x2.htm
http://www.zum-shop....bnehmer_p4302_x2.htm
http://www.zum-shop....onnadel_p5399_x2.htm
http://www.zum-shop....bnehmer_p5394_x2.htm

Wenn es denn ein Goldring werden soll würde ich nicht unter das hier gehen:
http://www.zum-shop....17-338_p11658_x2.htm

Gruß
Andreas
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2013, 17:47

Bluebase (Beitrag #5) schrieb:
Wenn der Gleiche Generator verbaut wurde, warum ist dann die Ausgangsspannung höher? Damit könnte ich meinen Röhren-Pre doch besser aussteuern.


Ein, zwei Wicklungen mehr wirken Wunder.
M20 würde ich auch nehmen. Als Dual gelabelte NOS Nadeln sind oft günstiger als die mit Ortofon Aufdruck.
Bluebase
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Aug 2013, 06:27
Das 2300 von Goldring ist sofort in die nähere Auswahl gestürmt.
Preis/Leistung lesen sich nach Audio-Test doch echt gut heraus.

Nun die Frage an die Dual-Spezis, passt dieses System denn ohne gefeile und gebohre in den Systemträger?
Habe ich es richtig verstanden, dass bei dem 2300er ein Nadeltausch wegen MI-Bauweise nicht möglich ist?


Den Nadelupgrade bei meinem VM habe ich durchaus schon angedacht, werde dieses wohl auch tun, aber wer kommt schon mit nur einem system aus ;-)


Grüße

Bluebase
akem
Inventar
#10 erstellt: 20. Aug 2013, 06:46
Ich hab selber schon ein 2xxx Goldring auf einem TK24 Systemträger montiert. Das geht schon.
Und die Nadel ist natürlich bei MI-Systemen auch wechselbar. Nur bei MC-Systemen geht das nicht (auch wenn es in der Vergangenheit durchaus schon Versuche in der Richtung gegeben hat...).

Gruß
Andreas
manolo_TT
Inventar
#11 erstellt: 20. Aug 2013, 17:57
p.s. hätte auch ein m20e abzugeben
germi1982
Moderator
#12 erstellt: 20. Aug 2013, 18:23
Nimm ein M20E...das war ursprünglich die originale Bestückung des 701. Später wurde dann beim 701 auf das Shure V15 gewechselt, und das M20 auf den zweiten Platz verwiesen. Meiner Meinung nach zu unrecht, das M20 ist ein exzellentes System.

Ich selber benutze ein M20 FL Super am Dual 704...der Tonarm ist ja ähnlich, der 704 hat halt einen stufenlos in der Höhe verstellbaren Arm....ansonsten sind die identisch von den Werten her.

Was übrigens auch noch interessant wäre zu wissen, wäre was du für Musik mit dem 701 hörst. Da kann man nämlich auch entsprechende Tips abgeben.


[Beitrag von germi1982 am 20. Aug 2013, 18:25 bearbeitet]
Bluebase
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 21. Aug 2013, 06:47
Zu der Frage mit der Musik...

das ist echt schwierig zu sagen. Gehört wird im Grunde alles! Viel Jazz und Klassik, viel Rock, weniger Pop, auch mal Hip Hop und auch recht viel Musik aus den 60-70-80ern. Meine Plattensammlung umfasst sehr viel und mein Musikgeschmack noch mehr.

Es sollte also schon ein Allrounder-System sein.
Bluebase
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 21. Aug 2013, 07:13
Das gute alte Ortofon M20E...

da ist mir jetzt einiges unklar.
Mein Vater ist der heimliche Initiator der meinigen "HiFi-Sucht"... Auch er benutzt einen 701er mit dem original M20E. Dieses System ist wirklich spitze!
Das Generatorgehäuse ist Gold und der Nadeleinschub original Ortofon. Er ist zudem noch im Besitz eines identischen Systems und einer original verpackten Nadel. (nein er gibt die nicht her...)
Nun schaut man in der Bucht nach diesem system und findet nur welche mit silbernen Generatorgehäuse.
Wo liegt den da der Unterschied?
Gibt es von diesem System viele Varianten?


Gruß

Bluebase
8erberg
Inventar
#15 erstellt: 21. Aug 2013, 07:14
Hallo,

ich hätte fast gesagt: ideal für das Ortofon M20E.

Das System ist ein Feinzeichner, nicht aufdringlich - analytisch.
Ideal für Dein Musikprogramm.

Aber ich hör damit auch Fleedwood Mac oder Pink Floyd.

Peter
Fhtagn!
Inventar
#16 erstellt: 21. Aug 2013, 07:47

Wo liegt den da der Unterschied?
Gibt es von diesem System viele Varianten?


Farbe ist egal. Auf den M20 Generator passt die M20e und die M20fl super Nadel.
Bluebase
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 21. Aug 2013, 08:07
Also sind die Generatoren absolut identisch? Ob silber oder gold?
germi1982
Moderator
#18 erstellt: 21. Aug 2013, 18:38

Bluebase (Beitrag #14) schrieb:
...
Wo liegt den da der Unterschied?
Gibt es von diesem System viele Varianten?


....


Das eine ist silbern, das andere ist golden....es gibt da keinen Unterschied. Es wurde bei Ortofon wohl das genommen was da war...

Das ist auch bei der Super-Version vom M20 so, manche haben ein goldenes, andere ein silbernes Gehäuse.

Worauf man da allerdings aufpassen sollte, es gibt eine Variante da steht hinten wo die Anschlüsse sind "210" dran. Da werden dann mal 210 pF zur Kapazität hinzugefügt...für die Phonostufen mit zu geringer Kapazität, das M20 will ja schon ein bisschen was sehen...

Hier sieht man das mit der 210:

http://i47.tinypic.com/2q8x8hh.jpg

€:

Das ist aber wohl nur ein Plättchen das man auch entfernen kann:

http://www.lencoheaven.net/forum/index.php?topic=3296.0


[Beitrag von germi1982 am 21. Aug 2013, 18:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches System für Dual 701?
Akalazze am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  105 Beiträge
Dual 701 - Neues TA System gesucht
Fastsonic am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  45 Beiträge
TA Dual 701
JohnFranklin am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  7 Beiträge
Dual 701
torbi am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  17 Beiträge
Dual 701
vinylio am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  2 Beiträge
Welches System für Dual 621 ?
timo7200 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  11 Beiträge
Dual CS 491 neues System
SGE91 am 06.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  34 Beiträge
Neues System! Aber welches.
sternette am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  11 Beiträge
Dual 704, neues System?
timhartl am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  5 Beiträge
Nochmal Dual 701 Ersatznadel
Laie007 am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedmrksk
  • Gesamtzahl an Themen1.345.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.859