Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sound zu Beginn immer aus einer Box

+A -A
Autor
Beitrag
narcotik90
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2013, 10:51
Hi!

Habe mir als Einstieg in die Plattenwelt einen günstigen Dual DTJ 301 gekauft (Qualität hin und her, für den Preis denke ich ist er angemessen). Da ich mir erst nach und nach eine richtige Anlage aufbauen will/kann (armer Studentenstatus) wollte ich den Plattenspieler nun zunächst über meine Bose Companion 20 laufen lassen, die gleichzeitig auch an meinem PC angeschlossen.

Habe also den Vorverstärker an (auf Line) und den Plattenspieler via Cinch auf Aux-Kabel in den Boxen. Mein Problem:

Es kommt zu Beginn fast nur Sound aus der rechten Box. Wenn ich die Kabel vertausche, also dass linke in den R-Phono und das rechte in den L-Phono, kommt der Sound plötzlich von Links, also als ob etwas im Gerät nicht stimmt. Eigenartigerweise wenn ich die Kabel dann wieder tausche, also in die richtigen Anschlüsse stecke, klappt es meistens und es kommt Sound aus beiden Boxen.

Die Kabel stecken immer richtig fest, kann also nicht daran liegen dass ich was falsch eingesteckt habe? Für mich siehts so aus als liege es am Gerät, oder ist dass normal, dass sich der Spieler vielleicht irgendwie erst warm drehen muss, oder Verstärker, oder was auch immer?

Bin da leider gerade etwas ratlos...scheint ja "eigentlich" zu klappen.

Btw die einzige Platte die ich habe ist z.Zt. Frank Sinatra "In the wee small hours of the morning", laut Amazon eine "Mono"-Platte. Hats vielleicht auch etwas damit zu tun?

MfG

narcotik90
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 01. Sep 2013, 12:28
Hast du mal ein anderes Kabel probiert? Und was passiert, wenn du die Stecker nicht herausziehst, sondern einfach mal daran wackelst?
narcotik90
Neuling
#3 erstellt: 01. Sep 2013, 12:48
Hi!

Schon mal Danke für die schnelle Antwort.

Also, wenn ich dran wackele, es leicht drehe oder ziehe habe ich keinerlei Knister- oder Knackgeräusche und es bessert sich auch nichts, wenn es das ist was du meinst. Einen Wackel-Kontakt habe ich also mal ausgeschlossen.

Ein anderes Kabel habe ich hier leider nicht. Ich werde mich kommende Woche mal darum kümmern und ein anderes ausprobieren und mir auch noch eine andere Platte zulegen um mal alles durchzugehen.

Was mich halt so wundert ist, dass wenn ich L/R einmal vertausche und es wieder zurücktausche, dass es dann wunderbar klappt. Wenn ich den Spieler dann für 2 min ausschalte und ihn wieder an mache klappt's immer noch. Nur wenn ich ihn dann wieder für längere Zeit aus gemacht habe und wieder anmache: selbes Problem, selbe Lösung.
akem
Inventar
#4 erstellt: 01. Sep 2013, 13:41
Hast Du denn die Auflagekraft und das Antiskating richtig eingestellt? Wenn die Nadel keinen gleichmäßigen Kontakt zu beiden Rillenflanken hat, kann sowas durchaus mal passieren.

Gruß
Andreas
narcotik90
Neuling
#5 erstellt: 01. Sep 2013, 14:07
Ich denke schon, bin da nach Anleitung vorgegangen:

Das Gewicht so angedreht, dass der Arm waagerecht ausbalanciert ist, also "schwebt". Dann den schwarzen Ring auf die "0" gedreht. Laut der Anleitung soll der Druck mehr als 2,5 betragen. Habe dass Gewicht dann also auf 3 gedreht und auch Anti-Skating auf 3 gestellt.
DrNice
Moderator
#6 erstellt: 01. Sep 2013, 14:22
Laut der Anleitung soll der Auflagedruck auf "2 Gramm" [sic] eingestellt werden. Aber daran dürfte es eigentlich nicht liegen. Was passiert, wenn du die Anti-Skating-Einstellung mal um +-1 veränderst?
narcotik90
Neuling
#7 erstellt: 02. Sep 2013, 07:04
Also in meiner Anleitung steht "> 2,5 "

Beim Umstellen von Anti-Skating ändert sich da auch nichts...

Wie gesagt, dass ist ganz eigenartig. Wenn es klappt und ich den vllt. 15min aus habe und dann wieder anmache, klappt es noch immer, aber wenn er mal etwas länger aus ist, z.b. eine Stunde oder so, muss ich die Stecker hin und her stecken, und dann klappts auf einmal. Ein neues Kabel ist unterwegs. Der örtliche Elektronik-Händler wollte tatsächlich fürn 1,5m Cinch auf Aux 5,90€ haben, da hab ich mir jetzt kurzerhand bei Amazon eins für 1,80€ bestellt. Falls sich da irgendwie was tut werde ich dass hier posten, vielleicht gibts ja noch andere Leute die ein ähnliches Problem mit dem Spieler haben.

Vielen Dank trotzdem schon mal für die Hilfe!
akem
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2013, 07:18
Ansonsten würde mir nur noch eine sog. kalte Lötstelle im Vorverstärker vorstellen. Wenn ich Dich richtig verstanden habe nutzt Du den eingebauten Vorverstärker, richtig? Oder noch ne Idee: was passiert denn, wenn Du die Wiedergabe nicht am Plattenanfang startest sondern irgendwo in der Mitte? Wenn das nur im Anfangsbereich auftritt, könnte die Verkabelung des Tonarmes schadhaft sein.

Gruß
Andreas
narcotik90
Neuling
#9 erstellt: 02. Sep 2013, 08:44
Ne, das passiert überall, egal ob ich die Nadel am Anfang oder mittendrin setze. Als Nothammer werde ich den Plattenspieler umtauschen, wenn das neue Kabel oder die andere Platte keine Besserung bringt.
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 02. Sep 2013, 09:22
Hallo,

guck Dir mal die Nadel und den Nadelträger an: sitzt alles gerade? Sitzt das System richtig in der Headshell?

Schon erlebt, dass bei den DTJ die Systeme falsch montiert waren.

Du kannst auch den Service direkt bei DGC anrufen 08191 9157770

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rega RP1 + NAD PP2/Sound nur auf einer Box
Bruno1987 am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  5 Beiträge
Sound meines alten Dual 650-RC Plattenspieleres
Apjar am 07.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  15 Beiträge
Yamaha P-550 - Nur aus einer Box kommt Ton!
Thidir am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  13 Beiträge
Ton nur auf einer Box (Sony PS LX 1)
niwil am 29.06.2016  –  Letzte Antwort am 04.07.2016  –  8 Beiträge
Sound ist immer noch Sch... !
toosasxy am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  3 Beiträge
Hilfe - Kein Sound
Oldie23160 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  6 Beiträge
Plattenspieler an Receiver - nur Musik aus einer Box
nr9 am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  5 Beiträge
Dual 604 über Pre-Amp bringt nur auf einer Box Musik
howardmanson am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  2 Beiträge
LP Archivierung LP-Box
Zitrone82 am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  3 Beiträge
​ Denon DP15F - Ausgabe nur auf einer Box
Navar am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 22.05.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedbenni8
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.155