Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Empfehlung für einen Gebrauchten Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
expatriate
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Sep 2013, 12:43
Hi,

ich suche eine Empfehlung für einen alten gebrauchten Plattenspieler, welchen ich als Basis zum Aufbauen und Upgraden verwenden kann. Ich würde mich gerne mehr mit der Technik befassen wie auch mein handwerkliches Geschick am Gehäuse etwas erweitern.

Welcher der alten Thorens oder Duals wäre eine Empfehlung? Ersatzteilbeschaffung sollte, wenn es geht, kein Problem sein bei dem Gerät.
schmiddi
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2013, 12:47

expatriate (Beitrag #1) schrieb:
Hi,

, welchen ich als Basis zum Aufbauen und Upgraden verwenden kann.


Dann nimm einen Thorens, die Duals sind plug and play und nicht für den Tuner geeignet.
expatriate
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Sep 2013, 12:53
Welchen Thorens genau?
katersammy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Sep 2013, 13:49
Hallo Falko,

hatte mich auch mal mit dem Thema beschäftigt. Da wäre der Thorens TD 320 oder TD 160 (auch als MK..)
In der Variante mit dem Tonarm TP 90 oder TP 16 MK...!
Leider hast Du mein Angebot verstreichen lassen.

Gruß
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2013, 10:37
Hallo,

na ja, beim Dual kann man das abolut wesentliche auch tunen: ein besseres System oder eine hochwertigere Nadel. Aber auch dann sollte man wissen was man tut. Weil 95 % der damaligen Plattenspielerbesitzer das nicht wollten hat Dual eben "plug an play" angeboten.

Beim "Rest" von der ganzen "Tunerei" ist viel Geschwurbel und rumstochern im Nebel weil die technischen Gegenbenheiten bei einem Plattenspieler kompliziert sind - da hilft viel Lesen (und verstehen) und Erfahrung. Sonst wirds schnell zu "plug and pray".

Die Hersteller haben sich meist doch Gedanken gemacht...

Peter
Fhtagn!
Inventar
#6 erstellt: 07. Sep 2013, 14:36
Das meiste Tuning verwurstet ehedem gute Geräte auf das Niveau von Bastelkisten. Jeder hat ja die große Ahnung und kann alles besser, als es die Ingenieure es damals konnten.

Ich habe hier gerade so ein Tuningopfer auf der Werbank, ohne Plan wurde rumoptimiert und unter anderem ein Lapp Ölflex Kabel drangepappt, bringt einen Plattenspieler ja klanglich weit nach vorne, nun hat es seltsamerweise den Trafo zerschossen.

Restaurieren, evtl. eine neue Zarge bauen, das ist schon sinnvoll. Oder einen Lenco L75 aufarbeiten, auch reizvoll.

Aber nicht ohne Plan rumpfuschen.
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2013, 20:49
Es dürfte sich wohl eher bei dem Trafo um eine Falschpolung der Drähte handeln, sofern der Schutzleiter einseitig falsch angeschlossen wurde. Das hat mit dem Hersteller nix zu tun.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Empfehlung
range-evo am 08.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.04.2016  –  27 Beiträge
Plattenspieler Empfehlung
thomasha am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  13 Beiträge
Empfehlung Plattenspieler
hhschanze am 23.04.2015  –  Letzte Antwort am 23.04.2015  –  2 Beiträge
Plattenspieler Empfehlung
Pommesrotweissmajo am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  24 Beiträge
Ersuche Empfehlung für Plattenspieler
kazenick am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  9 Beiträge
Plattenspieler ca. 1000 - 1500? Empfehlung
Roooo am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  12 Beiträge
Empfehlung für Plattenspieler?
Skodi am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  14 Beiträge
Kaufberatung für gebrauchten Plattenspieler
termatis am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  7 Beiträge
Empfehlung für guten gebrauchten Plattenspieler um 100 Euro
Christoph71 am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  8 Beiträge
Empfehlung Phonovorverstärker + Plattenspieler
azeiher am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedjackyeats
  • Gesamtzahl an Themen1.345.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.837