Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CS 704 Knacksen beim Einschalten

+A -A
Autor
Beitrag
Bavaricus
Neuling
#1 erstellt: 27. Okt 2013, 11:52
Hallo zusammen,

ich habe auf unserem Wertstoffhof für 5 Euro in die Kaffeekasse einen 1a erhaltenen Dual CS704 in schwarz erstanden. Den Mitarbeitern dort war er zu schade für den Container - zum Glück

Mitgenommen, zuhause angesteckt, läuft so als wär schon immer bei mir im Wohnzimmer gestanden und der Klang des Shure System hat mich im Vergleich zu meinem Thorens TD316 mit Ortofon Blue glatt umgehauen...

Eins ist klar, der Thorens hat nun ausgedient, wenn ihn jemand haben will, der ist nun günstig zu bekommen

Aber zwei Fragen an die Profis zum Dual hätte ich:

1. Sollte ich die Nadel tauschen? Vom Klang her würde ich subjektiv sagen ist sie einwandfrei - kenne aber natürlich nicht ihren wirklichen Zustand...

2. Beim Einschalten des Plattenspielers ist in den Lautsprechern immer ein kurzes, aber relativ lautes Knacksen zu hören. Gibt's da eine Abhilfe oder ist das einfach so?

Für ein paar Tips dankbar!

Gruß
Bavaricus

Dual CS704
akem
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2013, 12:27
Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, solange das System gut klingt, gibt es erstmal keinen Handlungsbedarf. Nichtsdestotrotz solltest Du Dich bei Shure Systemen beizeiten nach Ersatznadeln umsehen, da für ältere Systeme keine Nadeln mehr hergestellt werden und die Restbestände werden nicht mehr
Das Knacksen hört sich nach einem defekten Entstörkondensator an, in Fachkreisen auch liebevoll Knallfrosch genannt Das ist ein Centartikel und leicht zu ersetzen. Melde Dich mal im www.dual-board.de an. Dort gibt es reichlich Bedienungsanleitungen und Servicemanuals zum (Gratis-)Download. Dort kannst Du dann auch fragen, welcher Kondensator das genau ist und welches Ersatzteil sich dafür eignet. Wenn Du nicht löten kannst, findet sich bestimmt jemand, der Dir helfen kann. Wenn Du aus der Region München kommst, kann ich Dir auch helfen.

Gruß
Andreas
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 27. Okt 2013, 13:55
Hallo,


Serviceanleitung: http://dual.pytalhost.eu/704

Als E-Nadel kann ich Dir die Jico für das V15 III mit SAS-Schliff empfehlen.

http://stylus.export-japan.com/product_info.php?products_id=1045

Es lohnt sich. Der 704 ist wirklich einer der besten Dual-Dreher überhaupt.

Peter
Bavaricus
Neuling
#4 erstellt: 27. Okt 2013, 20:21
Hallo Peter, hallo Andreas!

Vielen Dank für die raschen Antworten und die guten Tips! Ich hab mir heute die Nadel genauer angesehen - ist kein Original mehr - sieht so aus, wie der Nachbau, den es bei Ebay für 20 Euro gibt.

Die Nadel von Jico würd mich schon reizen, ist aber doch auch recht teurer. Ich hab keine High-End Anlage (Verstärker Onkyo A-9377, Magnat Boxen - also alles nicht so wild, aber für mich absolut in Ordnung),

Ich frage mich, ob man da bei dieser Kombination dann wirklich so einen gravierenden Unterschied hört oder ob es nicht doch auch eine günstigere Nadel tut. Ich mein, ich bin ja jetzt schon ganz hin und weg vom Klang

Den Kondensator werde ich tauschen. Gibt's andere Sachen, die ich vielleicht gleich mittauschen sollte, wenn ich schon grad dabei bin..?

Vielleicht hat ja der eine oder andere noch einen guten Tip!

Vielen Dank

Günter
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 27. Okt 2013, 20:25
Hallo,

eigentlich: nein. Du kannst natürlich die restlichen Kondensatoren im Netzteil anguggen, haben ja schon ca. 34 Jahre auffm Buckel, die Schrauben vom Trafo sicherheitshalber nachziehen, aber eigentlich war es das.

Wenn die Strobolampe kaputtgehen sollte - es gibt einen LED-Ersatz bei "Dualfred".

Peter
dobro
Inventar
#6 erstellt: 28. Okt 2013, 07:23
Hallo Bavaricus,

den Thorens würde ich nicht so schnell an die Sonne setzen. Bedenke, das System ist für den guten Klang im wesentlichen verantwortlich. Mit dem richtigen System wird dich der Thorens ebenfalls überraschen können. Wie auch immer, falls du die Arbeiten am Dual nicht selbst durchführen kannst/möchtest, würde ich ihn in eine Fachwerkstatt zur Kontaktreinigung geben und den Knallfrosch tauschen lassen. Ggf. sind noch die DIN-Stecker auf Cinch zu tauschen, dann wäre es das aber auch.

Gruß
Peter
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 28. Okt 2013, 09:34
Hallo,

na ja, der Thorens 316 ist halt am Markt einiges "unter" dem 704 positioniert gewesen.

Peter
dobro
Inventar
#8 erstellt: 28. Okt 2013, 12:45
Hallo Peter,

wenn du da mal nicht irrst. Der TD 316 war preislich (548 DM) über dem 704er (ca. 500 €) angesiedelt. Er ist baugleich mit dem TD 318, nur eben ohne Endabschaltung. Der Tonarm - meist der TP 21 - ist so schlecht nicht. Nur mit einem Ortofon OMB 10 ist der eben noch nicht ausgereitzt. Der 704er ist für den Preis vollständig mit einem guten System ausgestattet. Dies macht ihn deshalb vielleicht preiswerter und durch den DD attraktiver...

Gruß
Peter
dertelekomiker
Inventar
#9 erstellt: 28. Okt 2013, 13:33

dobro (Beitrag #8) schrieb:
Nur mit einem Ortofon OMB 10 ist der eben noch nicht ausgereitzt.

Nun ja. Ein Ortofon Blue, egal ob nun VM oder "nur" 2M, wie es der Threadersteller am Thorens montiert hat (wäre noch interessant, welches es denn ist...), ist schon was anderes, als besagtes OMB 10...

Aber verkaufen würde ich den Thorens ebenfalls nicht, zumal ja ob des eher symbolischen Kaufpreises für den 704 kein Investitionsausgleich erforderlich scheint...


[Beitrag von dertelekomiker am 28. Okt 2013, 13:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gegenwicht Dual CS 704
Mikam am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  9 Beiträge
Dual CS 704
Volker47 am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  7 Beiträge
Dual CS 704 Probleme
Errich am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  5 Beiträge
Knacksen bei Einschalten von Plattenspieler
Finglas am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  18 Beiträge
Dual CS 704 gebraucht gekauft
#Rapster# am 20.05.2016  –  Letzte Antwort am 22.05.2016  –  26 Beiträge
Dual 704
urmedina am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  15 Beiträge
Dual CS 130S
Cpt_Chaos1978 am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  5 Beiträge
Dual CS 704 Anfängertipps TA etc.
guitarplayer91 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.10.2011  –  34 Beiträge
Dual CS 704 Tonabnehmer -- aber welchen.
Brendan-Byers am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  8 Beiträge
Dual CS 704 DIN Anschluss auf Cinch?
ebell am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliednappa212
  • Gesamtzahl an Themen1.345.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.158