Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1249 Motor Befestigung.

+A -A
Autor
Beitrag
n66600gt
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2014, 17:57
Hallo,fehlt da was? Oder muss das so sein.Dual 1249


Die Lift Stellschraube sitzt fest,und man kann sie nicht drehen.

Dual 006
zastafari
Stammgast
#2 erstellt: 22. Feb 2014, 22:11
Holla, wer hat da denn rumgemurkst? Es scheinen die Dämpfunggummis zu fehlen, zudem sieht der Stecker an der offenen Verteilerbox nicht gerade solide aus.

Schau dir mal das Manual an, das wird weiterhelfen...
n66600gt
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Feb 2014, 23:15
Danke erst mal..Dämpfunggummis bekommt man sowas noch? Die Stecker an der Verteilerbox, ist nur ein
Provisorium zum Testen.
zastafari
Stammgast
#4 erstellt: 22. Feb 2014, 23:54
Hab mir eben, um zu sehen, wie viele fehlen, das Manual genauer angesehen. Hab mich geirrt. Der Motor ist innerhalb des grauen Blechkastens gedämpft aufgehängt. Der sichtbare Bolzen hat kein Dämpfungsgummi... Gibt es denn Probleme bezüglich des Motors?
Hab auch noch nen 1249 stehen, ich glaub, ich muß mal wieder nen bißchen Dual-Schrauben...


[Beitrag von zastafari am 22. Feb 2014, 23:55 bearbeitet]
n66600gt
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Feb 2014, 09:43
Der Motor, ist so wie ich das sehe in Ordnung. Ich habe aber ein Geräusch an der Antriebsrolle,und ich
dachte das damit zusammen hängt.
Ich habe den Dreher, erst seit ein paar Wochen.Ist gereinigt geschmiert und geölt.
Die Nadel ist auch hinüber,werde da wohl erst mal was günstiges nehmen zum testen.
Da gibts doch sicher was günstiges.Auf dem Halter steht D 105 ed, die alte Nadel ist von Shure.
Jockel_1970
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Feb 2014, 13:50
Hallo TE,

habe auch gerade einen 1249 auf und ein paar Fotos gemacht, die dir vielleicht weiterhelfen könnten.

die Motoraufhängung sieht in Ordnung und da fehlt nichts. Die Gummis habe ich auf deinem Bild mal markiert:

Motoraufhängung

Das Geräusch, das du beschreibst könnte von dem gelösten Magnetring auf dem Anker kommen, auf dem folgenden Bild marktiert:

Anker

Der ist festgeklebt und löst sich manchmal. Am besten ganz neu ankleben. Evtl. ist dir das beim Motorzerlegen und ölen nicht aufgefallen. Wenn du den Motor noch nicht geölt hast, dann würde ich das mitmachen inkl. Lagerspiegel drehen, Anker-Achse polieren, Sinterlager tränken.

Deine Liftproblematik bzw. die Blockierung der Stellschraube, könnte daran liegen, dass der Pin am Sperrhebel nicht in den dafür vorgesehene Führung an der Stellschiene greift bzw. Sperrhebel und Stellschiene sich quasi blockieren, Vergleich mal mit folgendem Foto, ob der markierte Bereich genauso aussieht:

Segment_Lift

Das mal so ganz grob ...

Gruß
Jörg


[Beitrag von Jockel_1970 am 24. Feb 2014, 18:01 bearbeitet]
n66600gt
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Feb 2014, 14:32
Erstmal danke für Hilfe . Hat fast 20 Jahre in der Speisekammer gestanden. Mal sehen ob ich den wieder
fit bekomme.

Gruß
Wilfried.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Dual CS 1249, Motor lässt sich nicht abschalten
Hendrik_B. am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  14 Beiträge
Dual 1249
thsc61 am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  3 Beiträge
Tonarm einstellung dual 1249
rausgraben am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  8 Beiträge
dual 1249 zu leise
johamb02 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  7 Beiträge
Dual 1249 neues System?
NielzD am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  4 Beiträge
Pitchfunktion Dual 1249 defekt
freisenberger am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  11 Beiträge
DUAL 1249 System???
Jazzpa am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  68 Beiträge
Dual 1249 ersatzteile
pipimausi am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  4 Beiträge
Vorverstärker für DUAL 1249
chrisbliss am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  8 Beiträge
Reparatur Dual 1249 / Mechanik
elchupacabre am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedMichael_Wormuth
  • Gesamtzahl an Themen1.345.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.209